Fußball-WM: Public Viewing auch in eurer Nähe!

Anzeige
Auch zur Fußball-WM 2018 findet in vielen NRW-Städten Public Viewing statt. Foto: Krusebild
 
In 4 Tagen geht die WM los. Zeit sich zu überlegen wo man die Spiele schauen wird. Foto: dab

Mit dem Sommermärchen 2006 wurden Fanmeilen und Rudelgucken beliebt: Die deutschen Fans trafen sich nicht mehr nur im privaten Kreis, sondern in großer Runde und an öffentlichen Plätzen, um DER MANNSCHAFT zuzujubeln. So auch bei der diesjährigen WM in Russland. Hier findet ihr eine Übersicht über Public-Viewing-Veranstaltungen im Ruhrgebiet, am Niederrhein, im Sauerland und im Rheinland.

Alpen

Event-Scheune der Gaststätte “Zum Dahlacker”, Dahlackerweg 30
Bis zu 200 Fans können hier kostenlos die Vorrundenspiele der Deutschen Fußballnationalmannschaft verfolgen.

Balve-Garbeck

Schützenhalle, Im Brauke 17, Balve-Garbeck.
Die Schützenbruderschaft Heilige Drei Könige Garbeck überträgt in ihrer Schützenhalle alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft auf Großleinwand. Lediglich in der Zeit des Schützenfestes (7. - 9.Juli) findet kein „Rudelgucken“ statt. Einlass zum Public-Viewing ist jeweils eine Stunde vor Spielbeginn, d.h. für das Spiel am Sonntag, 17. Juni, gegen Mexico um 16 Uhr; Samstag, 23. Juni, gegen Schweden um 19 Uhr und Mittwoch, 27. Juni, gegen Südkorea um 15 Uhr. Je nach Qualifikation findet das Achtelfinale am Montag, 2. Juli, um 16 Uhr oder Dienstag, 3. Juli, um 16 Uhr statt. Auch die Spiele des Halbfinales am 10. bzw. 11. Juli, jeweils um 20 Uhr, sowie das Spiel um Platz 3 am 14. Juli um 16 Uhr und das Finale, sofern sie mit deutscher Beteiligung stattfinden.

Bochum

Altenbochum-Laer im Lutherhaus, Wittenerstr. 242
Zur diesjährigen Fußballweltmeisterschaft bietet die Evangelische Kirchengemeinde Public Viewing an.
Gezeigt werden alle Spiele mit deutscher Beteiligung. Los geht es am Sonntag, 17. Juni, 17 Uhr, mit der Partie Deutschland gegen Mexiko, es folgen am Samstag, 23. Juni, um 20 UhrDeutschland gegen Schweden und Mittwoch, 27. Juni, um 16 Uhr Deutschland gegen Südkorea. Der Einlass ist jeweils eine halbe Stunde vor Spielbeginn. Das Endspiel am 15. Juli wird auf jeden Fall übertragen.

Dinslaken

DIN-Arena in der Zentralwerkstatt auf ehemaliger Zeche Lohberg
Gezeigt werden alle Spiele mit deutscher Beteiligung. Ein buntes Rahmenprogramm, unter anderem mit Torwandschießen, Fotoshooting, Fanschminken, runden das Rudelgucken ab. Der Eintritt kostet 6 Euro, Karten sind auch online erhältlich. Sehr familienfreundlich. Shuttlebus ab Neutor Galerie in der Dinslakener Innenstadt.

Dorsten

Platz der Deutschen Einheit
Stadtstrand 2018 von donnerstags bis sonntags jeweils in der Zeit von von 12 bis 22 Uhr. Zusätzlich sind auch die Samstage 16. Juni, 30. Juni und am 14. Juli bis Mitternacht geöffnet sein. Nach der ersten Spielübertragung am 14. Juni findet am 16. Juni die Opening-Party mit DJs und Bands statt. Die Deutschlandspiele werden alle am Stadtstrand gezeigt. Dafür zahlen der Besucher 10 Euro Eintritt inklusive Freigetränk. Tickets gibt es ab sofort auf shop.vb-dorsten.de.

Dortmund

Nachdem das große Public Viewing in Dortmund auf dem Friedensplatz bei dieser Weltmeisterschaft wegen fehlender Sponsoren und gestiegener Sicherheitsauflagen nicht geplant ist, wird es Rudelgucken an mehreren Stellen in Dortmund geben:

Prädestiniert fürs Public Viewing bei Spielen der Deutschen Nationalmannschaft ist natürlich das Fußballmuseum. Sonntag, 17. Juni, um 17 Uhr heißt es am Platz der Deutschen Einheit "Private Viewing", wenn Deutschland in Russland auf Mexiko trifft. Es wird geraten, Tickets vorzubestellen. Alle Spiele der deutschen Elf können vom Liegestuhl aus auf der Großbildleinwand verfolgt werden. Dem WM-Pokal ganz nah kann hier in jedem Match bereits Endspiel-Atmosphäre geschnuppert werden.
Auch die Partien Deutschland - Schweden am Samstag, 23. Juni um 20 Uhr und am 27. Juni um 16 Uhr die Begegnung Deutschland - Südkorea werden draußen im grünen Westpark, im Café Erdmann an der Ritterhausstraße auf Monitoren, Videowürfel und großen Leinwänden übertragen. Der Eintritt ist frei.
Regensicher schauen können Besucher alle WM-Spiele am Schiff Herr Walter an der Speicherstraße 90. Auch hier wird empfohlen, sich einen Platz vor den Großleinwänden zu reservieren.
Nicht im, sondern am Stadion rollt der Ball im und am Strobels, wo sich an der Strobelallee Fußballfans zur WM treffen.
Erstmals zum Treffpunkt für Fußballbegeisterte wird der ehemalige Schrottplatz Junkyard an der Schlägelstraße 57. Hier werden ebenfalls die Spiele von Löws Team openair übertragen. Und Rudelgucken ist auch in der Mensa der TU, der food fakultät, möglich. Hier am Vogelpothsweg werden viele Spiele auf der Leinwand übertragen zu Pizzavariationen und Spezialitäten der Teilnehmerländer.

Dortmund-Lütgendortmund

Sportplatz an der Idastraße
alle Spiele der deutschen Mannschaft, Auftakt ist am Sonntag, 17. Juni, ab 17 Uhr.

Dortmund-Marten

Sportplatz am Wischlinger Weg
Spiel und Spaß beim SV Arminia Marten. Alle Deutschlandspiel werden live auf Großleinwand übertragen. Rahmenprogramm mit Partyalarm vor und nach der Übertragung, Tippspiel und Torwandschießen. Auftak ist am Sonntag, 17. Juni.

Duisburg

Jugend- und Kulturzentrum ”Das Parkhaus”, Bürgermeister-Pütz-Straße 123 in Meiderich
alle Spiele der Deutschen Mannschaft, Einlass 60 Minuten vor Anpfiff kein Eintritt.
Darüber hinaus in fast jeder Kneipe in Duisburg, die auch einen Biergarten hat.

Emmerich

Stadtplatte an der Rheinpromenade

alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft, Eintritt frei


Essen

Ursulastraße 85
Die „11 Freunde – Arena“ unter dem Motto „Russische Seele“ öffnet auf dem ehemaligen Gelände der Spedition Alfred Paas in Essen-Rüttenscheid zu jedem Spieltag mit deutscher Beteiligung. Es gibt 1.000 Sitzplätze drinnen, 2.000 Sitz- und Stehplätze draußen. Weitere Informationen und Preise auf www.11freunde-arena.de

Essen

Bar S 6, Stadtwaldplatz 6
Bei jedem Spiel der deutschen Mannschaft gibt es 400 Sitzplätze draußen. Reservierungen sind nur telefonisch möglich unter 0201 46 90 498.

Essen

Kulturzentrum Grend, Westfalenstraße 311
auf Großbildleinwand werden in der Kneipe alle Spiele der deutschen Mannschaft gezeigt. Das Finale wird auf jeden Fall auch gezeigt. Die Kneipe öffnet jeweils (spätestens) eine Stunde vor Anpfiff - der Eintritt ist frei!

Essen

Pfarrsaal St. Antonius, Kölner Straße 41
Zur Fußball-Weltmeisterschaft in Russland zeigt die katholische Kirchengemeinde St. Antonius in Essen-Frohnhausen alle Spiele mit deutscher Beteiligung auf Großleinwand. Der Eintritt ist frei, Getränke und Snacks gibt es für kleines Geld. Beginn der Übertragungen jeweils 30 Minuten vor Anpfiff. Aktuelle Infos: wm2018.antonius-essen.de

Fröndenberg-Frömern

Jugendzentrum “Spirit”, , Brauerstraße 5, 58730 Fröndenberg/Ruhr
Die evangelische Jugend Frömern zeigt in ihrem Treff “Spirit” alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft. Einlass ist jeweils eine halbe Stunde vor Anpfiff.

Gladbeck

Mathias-Jakobs-Stadthalle, Friedrichstraße 55
Zunächst alle Vorrundenspiele mit deutscher Beteiligung. Einlass in die Halle (maximal 900 Besucher = Stehplätze) über den Bühneneingang jeweils 60 Minuten vor Anstoß. Eintritt kostenlos. Es finden Einlasskontrollen statt. Das Mitbringen von Getränken jeglicher Art ist nicht erlaubt. Falls sich die deutsche Nationalmannschaft für die Finalrunden qualifiziert, werden auch alle diese Spiel auf der Großleinwand gezeigt. Für Verpflegung (Getränke und Snacks) sorgt das Catering-Team der Stadthalle.

Herne

WM-Park im Revierpark Gysenberg
Alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft, Halbfinale und Endspiel eventuell auch ohne deutsche Beteiligung. Der WM-Park öffnet drei Stunden vor Anpfiff, der Eintritt ist frei. Der Veranstalter begrüßt zu den Spielen Prominente als Experten, so unter anderem Christoph Metzelder zum Gruppenspiel gegen Mexiko und Olaf Thon zum Gruppenspiel gegen Südkorea.

Hilden

Fanarena (ehemalige Anlieferungszone der Firma von der Linde, Herderstraße 35)
Übertragen werden alle Spiele der deutschen Elf, der Eintritt ist frei. Mehr: http://www.fanarena-hilden.de

Hilden

Haus Tillmann, Richrather Straße 156
Übertragen werden alle Spiele der deutschen Elf.

Hilden

SandBar, Giesenheide 400
Übertragen werden alle Deutschlandspiele.

Iserlohn

Betriebsgelände der Stadtwerke Iserlohn, Stefanstraße 4-8
Der Heimatversorger überträgt alle Partien der deutschen Nationalelf auf einer 4,5 x 7 m großen LED-Leinwand. Der Eintritt kostet 1 Euro, Stadtwerke-Kunden haben freien Eintritt. Einlass: jeweils zwei Stunden vor Spielbeginn. Vor der Partie und während der Halbzeitpause buntes Rahmenprogramm (u.a. Schlag den Iserlohner Promi). Bratwürstchen und Getränke zu volkstümlichen Preisen.

Moers

Enni Sportpark Rheinkamp, Am Sportzentrum 5
Neues Konzept für Fußballfans: Bei schönem Wetter geht es in der Park Lounge auf die Terrasse, bei Regen auch in die Mehrzweckhalle.
Das Public Viewing zieht innerhalb des Sportparks um. Alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft in Russland werden dort gezeigt. Und: Die Arena ist in jedem Fall wetterfest. Gezeigt werden die Spiele in der Park Lounge. Bei schönen Wetter steht den Fans die Terrasse zur Verfügung, bei schlechtem Wetter die Mehrzweckhalle. Während in der Mehrzweckhalle ein Beamer für Atmosphäre sorgt, läuft die Übertragung in der Park Lounge und auf der Terrasse über mehrere große Bildschirme im 16:9 Format.

Monheim

Eierplatz
15. Juni, 17 Uhr, Marokko - Iran
15. Juni, 20 Uhr Portugal - Spanien
16. Juni, 12 Uhr, Frankreich - Australien
16. Juni, 15 Uhr, Argentinien - Island
16. Juni, 21 Uhr, Kroatien - Nigeria
17. Juni, 17 Uhr, Deutschland - Mexiko
Die Spiele des erste WM-Wochenendes werden im Rahmen des 9. Monheimer Stadtfestes (Motto „Kick’n’Roll 50s“) gezeigt. Eintritt frei.

Monheim

Gemeindesaal der Baumberger Friedenskirche, Schellingstraße 13
17. Juni, 17 Uhr: Deutschland - Mexiko
23. Juni, 20 Uhr: Deutschland - Schweden
27. Juni, 16 Uhr: Südkorea - Deutschland
Die Spiele werden auf einer Großleinwand (4x6 Meter) übertragen. Getränke und Gegrilltes gibt es zu familienfreundlichen Preisen. Eintritt frei.

Mülheim

Hangar des Flughafens Essen/Mülheim, Brunshofstraße 3
17. Juni, 17 Uhr, Deutschland-Mexiko
23. Juni, 20 Uhr, Deutschland-Schweden
27. Juni, 16 Uhr, Südkorea – Deutschland
Im Hangar am Flughafen werden alle Spiele mit deutscher Beteiligung gezeigt. Ein Eintritt wird nicht erhoben, aber 10 Euro Mindestverzehr.

Mülheim

Franky's am Wasserbahnhof, Alte Schleuse 1
Gezeigt werden alle Spiele mit deutscher Beteiligung, aber auch Spanien und Portugal. Geschaut wird generell im Biergarten. Dort gibt es eine neue LED-Wand. Bei schlechtem Wetter soll die Übertragung evtl. ins Franky's am Güterbahnhof, Sandstraße 26, verlegt werden. Der Eintritt ist frei, es gibt keinen Mindestverzehr.

Mülheim

Freilichtbühne, Dimbeck 2a
Gezeigt werden alle Spiele mit deutscher Beteiligung. Es geht familiär zu, mehr als 200 Zuschauer passen nicht vor die Leinwand. Der Eintritt ist frei, kein Mindestverzehr.

Mülheim

Brasserie Alex, Schloßstraße 11-15
Gezeigt werden alle Spiele. Kein Eintritt kein Mindestverzehr.

Mülheim

Gemeindezentrum Johannis, Aktienstraße 134
Alle Spiele mit deutscher Beteiligung. Der Eintritt ist frei. Getränke gibt es zum Selbstkostenpreis.

Mülheim

Lukaskirchengemeinde, Kaiser-Wilhelm-Straße 21
Alle Spiele mit deutscher Beteiligung. Kein Eintritt, Getränke, Pommes und Würstchen zum Selbstkostenpreis.

Oberhausen

Stadtteilfest Oberhausen-Ost, Alte Heid
23. Juni, Deutschland gegen Schweden.

Zentrum Altenberg, Hansastraße 20

Hier werden alle Spiele der WM 2018 mit Beteiligung der Deutschen Nationalmannschaft auf einer 16 qm großen LED-Wand gezeigt. Der große Fernseher wird auf dem Hof des Zentrum Altenberg in einem abgesperrten Areal aufgestellt.Damit das richtige Feeling aufkommt, ist für kühle Getränke und eine Stadionwurst gesorgt. Einlass für das kostenpflichtige Public Viewing ist jeweils eine Stunde vor Anpfiff des Spiels.

Recklinghausen

Rathausplatz
Unter dem Motto “Alle Spiele, alle Tore” werden alle WM-Spiele auf Großleinwand gezeigt. Bei den Spielen der deutschen Nationalmannschaft beginnt jeweils 90 Minuten vorher ein Rahmenprogramm. Dann kostet der Eintritt 2 Euro, ansonsten ist der Eintritt frei. Das Public Viewing ist für bis zu 8000 Zuschauer ausgerichtet; außerdem gibt es einen VIP-Bereich.

Unna

SWU-Arena, Rio-Reiser-Weg 1 (hinter der Lindenbrauerei)
Freie Sicht auf alle deutschen Spiele: Alle Spiele mit deutscher Beteiligung werden auf Großleinwand übertragen; die SWU-Arena auf dem Platz der Kulturen öffnet eine Stunde vor Spielbeginn; Eintritt frei, Getränke, Pommes und Würstchen zum Selbstkostenpreis.

Wesel

Scala Kulturspielhaus, Wilhelmstraße 3-5 (gegenüber vom Bahnhof)
Wer Spaß am wetterunabhängigen Indoor-Viewing hat, der kann sich am Sonntag, 17. Juni, ab 16 Uhr in Wesels Kulturwohnzimmer einfinden und sich dort das erste Gruppenspiel des DFB-Teams gegen Mexiko ansehen.Auch die Gruppenspiele der deutschen Mannschaft am 23. Juni, 20 Uhr (gegen Schweden) und am 27. Juni, 15.30 Uhr (gegen Südkorea) werden im Scala gezeigt.

Weeze

Bürgerhaus, Vittinghoff-Schell-Park 1
Alle Spiele mit deutscher Beteiligung auf Großbildleindwand, Eintritt frei. Getränke gibt es zum Selbstkostenpreis. Außerdem gibt es eine Verlosung.

Witten

Backhaus, Dortmunder Straße 51
Alle Spiele der deutschen Nationalelf, Halbfinale, Finale. Eintritt frei.

Witten

Beachvolleyball-Halle “blue:beach”, Luhnsmühle
Alle Spiele mit deutscher Beteiligung.

Witten

Werkstadt, Mannesmannstraße 6
Alle Vorrundenspiele mit deutscher Beteiligung. Eintritt frei.

Xanten

LED-Wand im Hafen Xanten an der Salmstraße
Im Hafen Xanten werden alle Spiele mit deutscher Beteiligung und das Finale gezeigt. Der Eintritt ist kostenlos.
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
8 Kommentare
58.142
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 10.06.2018 | 08:03  
66.760
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 10.06.2018 | 11:44  
13.921
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 10.06.2018 | 12:26  
33.695
Henry Sten aus Emmerich am Rhein | 10.06.2018 | 14:54  
14.806
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 11.06.2018 | 05:41  
1.149
Rainer Hillebrand aus Bochum | 11.06.2018 | 10:01  
2.089
Stefan Hoffmann aus Düsseldorf | 12.06.2018 | 09:59  
1.863
Lutz Heinemann aus Recklinghausen | 15.06.2018 | 20:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.