Revierderby stellt 9. Spieltag in den Schatten

Anzeige
Augen zu und durch: Adrian Ramos würde Pierre-Emerick Aubameyang ersetzen, sofern dieser tatsächlich gegen Schalke ausfällt. (Foto: Gerd Kaemper)

Es ist das 89. Duell in der Bundesliga und das 149. Pflichtspiel-Derby: Am Samstagabend treffen Dortmund und Schalke aufeinander. Die Partie stellt alle anderen am 9. Spieltag in den Schatten.

Die vergangenen drei Ligaspiele konnte der BVB allesamt nicht gewinnen. Bei sechs Gegentoren sammelte die Mannschaft um Cheftrainer Thomas Tuchel nur zwei Punkte und steht damit vor dem morgigen Heimspiel gegen den S04 vor noch größerem Druck, als überhaupt schon. Immerhin: Die Borussen verloren die vergangenen 25 Heimspiele nicht und sind damit unter anderem unter Tuchel in heimischen Ligaspielen ungeschlagen! Knackt ausgerechnet Schalke dieser Serie? Das Schalke, das die ersten fünf Ligaspiele verlor, in den vergangenen drei aber sieben Punkte sammelte und seit sechs Pflichtspielen (fünf Siege) ungeschlagen ist und damit das genaue Gegenteil der Schwarz-Gelben derzeit darstellt?

Schalker Abschlusstraining gleich öffentlich

Der Respekt beider Trainer ist naturgemäß vor der jeweils anderen Mannschaft groß. Schalke sei eine richtige Männermannschaft, sagte Tuchel am Freitagmittag auf der Pressekonferenz. Dortmund habe auch ohne die diversen Ausfälle eine Mannschaft mit richtig viel Qualität, sagte wiederum zur selben Zeit sein Gegenüber, Markus Weinzierl. Beide Pressekonferenzen fanden parallel um 14 Uhr statt. Gleich, um 17 Uhr, findet auf Schalke das Abschlusstraining statt – öffentlich, wohl gemerkt! Ein bewusster Schachzug von Weinzierl. „Die Spieler sollen die Atmosphäre aufsaugen und spüren, wie wichtig das Derby für die Fans ist.“ In Dortmund findet meist nur ein- oder zweimal pro Saison (!) ein öffentliches Training statt. Auf Schalke ist meist nur das Abschlusstraining unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

Aubameyang droht auszufallen

Apropos Ausfälle: Während auf Seiten der Schalke Leon Goretzka und Franco Di Santo nach wie vor fraglich sind („Sie nehmen am Abschlusstraining teil, konnten gestern aber nur laufen. Mal schauen, ob es für einen Kaderplatz reicht“), steht beim BVB sogar Top-Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang auf der Kippe. „Das wird sehr, sehr eng bei ihm“, sagte Tuchel über seinen Star, der ebenfalls bislang nur Lauftraining absolvieren konnte. Zwar sind André Schürrle und Raphael Guerreiro seit gestern wieder im Mannschaftstraining. Während Guerreiro laut Tuchel aber wahrscheinlich noch nicht im Kader steht, könnte Schürrle zumindest als Joker auf der Bank Platz nehmen. Ausfallen werden bei der Borussia definitiv Neven Subotic, Marco Reus, Sven Bender, Marcel Schmelzer und Erik Durm.

7.000 Schalke-Fans reisen nach Dortmund

Boykottierten vor einem Jahr die Schalker Ultras das Auswärtsspiel in Dortmund noch, reisen sie dieses Mal wieder in die „verbotene Stadt“. Insgesamt bekommen die Königsblauen 7.000 Karten. „Ich hatte zwar schon einige Derbys. Aber ich habe mir sagen lassen, dass das DAS Derby schlechthin ist. Es kribbelt und ich freue mich“, sagte Weinzierl, der ebenso wie sein Chef und Schalkes Sportvorstand Christian Heidel vor der Derby-Premiere im Ruhrgebiet steht. „Seit meinem ersten Tag spüre ich, wie wichtig dieses Spiel ist. Ich hatte in und um Mainz auch schon das ein oder andere Derby. Aber Dortmund gegen Schalke: Das ist die Mutter aller Derbys!“

Da die Vorschau nur auf ein Spiel konzentriert war, hier alle Begegnungen im Überblick:

M’gladbach – Frankfurt (Fr.)
Mainz – Ingolstadt
Wolfsburg – Leverkusen
Augsburg – Bayern
Bremen – Freiburg
Darmstadt – Leipzig
Dortmund – Schalke (alle Sa.)
Hoffenheim – Hertha
Köln – HSV (beide So.)
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
9 Kommentare
45.975
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 29.10.2016 | 23:26  
71.874
Bodo Kannacher aus Essen-Süd | 30.10.2016 | 02:26  
45.975
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 30.10.2016 | 07:38  
24.115
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 30.10.2016 | 16:09  
45.975
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 30.10.2016 | 16:56  
24.115
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 30.10.2016 | 18:19  
45.975
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 30.10.2016 | 18:24  
24.115
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 30.10.2016 | 18:34  
45.975
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 30.10.2016 | 18:35  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.