Wechsel perfekt: Hummels geht zu Bayern

Anzeige
Jetzt steht es fest: Mats Hummels läuft ab dem 1. Juli für den FC Bayern München auf. Archivbild: Schütze

Jetzt steht es fest: Borussia Dortmunds Abwehrspieler Mats Hummels (27) wird die Schwarz-Gelben zwölf Monate vor Ablauf seines Vertrages verlassen und zum FC Bayern wechseln.

Die konkreten Vertragsbedingungen haben die Vereine am heutigen Dienstag ausgehandelt. Demnach sind die Bayern offensichtlich bereit, den Forderungen der Dortmunder nach einer satten Ablöse für Hummels nachzukommen. 35 bis 38 Millionen Euro standen dabei zur Debatte. So viel Geld für einen Spieler mit lediglich einem Jahr Vertragslaufzeit hat Bayern bisher nur einmal bezahlt: für Manuel Neuer.
BVB-Boss Hans-Joachim Watzke gab in einer Pressemitteilung des Vereins soeben bekannt: „Mats Hummels hat sich nach langen, intensiven Überlegungen entschieden, achteinhalb Jahre nach seinem Wechsel zum BVB in seine Heimat München zurückzukehren. Ich möchte betonen, dass er sich uns gegenüber zu jedem Zeitpunkt offen und fair verhalten hat.“
Mats Hummels selbst erklärte, sich die Entscheidung "nicht leicht gemacht" zu haben. Hummels: "Ich war immer stolz und bin es noch, das BVB-Trikot zu tragen und Teil dieser außergewöhnlichen Mannschaft zu sein." Ab dem 1. Juli läuft er für den FC Bayern auf.
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
8 Kommentare
3.273
Manfred Wrobel aus Mülheim an der Ruhr | 10.05.2016 | 18:38  
24.127
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 10.05.2016 | 18:56  
Claudia Prawitt aus Lünen | 11.05.2016 | 16:54  
27.354
Angelika Hartmann aus Hagen | 11.05.2016 | 17:50  
783
Norbert Leenders aus Kleve | 12.05.2016 | 11:38  
9
Barbara Neuhäuser aus Lünen | 13.05.2016 | 10:37  
6
Björn No aus Bottrop | 14.05.2016 | 02:04  
26.483
Peter Eisold aus Lünen | 15.05.2016 | 23:56  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.