Politik

1 Bild

Anregungen zur Verkehrsführung und Markverlegung im Ortsteil Neukirchen (Dorf)

Hans Hanßen
Hans Hanßen | Neukirchen-Vluyn | vor 1 Stunde, 41 Minuten

Hans Hanßen und Wilhelm Steegmann machen Anregungen gemäß § 24 GO NRW: In Fortsetzung der Diskussion zur Verkehrsführung und /-beruhigung im Bereich Lindenstraße, Hochstraße und Bruchstraße in Neukirchen-Vluyn (Dorf) und mögliche Umgestaltung (Verlegung) des Wochenmarktes jeden Freitag des Monats wird beantragt, wegen der Dringlichkeit berechtigter Anliegerbelange und Gewährleistung der Leichtigkeit des fließenden...

4 Bilder

Gierige Anwälte: Das Geschäft mit Hartz IV

Ulrich Wockelmann
Ulrich Wockelmann | Iserlohn | vor 5 Stunden, 54 Minuten

„Viele Hartz-IV-Bescheide halten einer gerichtlichen Überprüfung nicht stand. Oft liegt das an einer fragwürdigen Auslegung der Gesetze durch die Jobcenter, oft aber auch an den unklaren Gesetzen selbst. Das machen sich einige Anwälte zunutze und überziehen die Jobcenter mit einer Flut von Widersprüchen und Klagen. Selbst dann, wenn es nur um Cent-Beträge geht. So hat ein Jobcenter einer niedersächsischen Kleinstadt mehr...

1 Bild

Aktienindizes sinken trotz positivem Handel

Linda Schippe
Linda Schippe | Dinslaken | vor 7 Stunden, 9 Minuten

Obwohl sich der Handel am 7. und 8. Januar 2015 wieder etwas erholt hatte und mit einem dicken Plus endete, zeigten sich die Aktenindizes insgesamt recht schwach mit sinkenden Tendenzen. Grundlegend hatte sich die schlechte Stimmung der Anleger also nicht wirklich im Vergleich zu den Wochen davor geändert. Auch der Ausstieg Griechenlands aus der EU sorgte für viel Gesprächsmaterial. Dies und noch einiges mehr sorgte...

6 Bilder

SPD Holsterhausen pflanzt Baum im Grugapark

Benno Justfelder
Benno Justfelder | Essen-Süd | vor 7 Stunden, 30 Minuten

Im vergangenen Jahr hat der Pfingststurm Ela viele Bäume im Rhein-Ruhr-Gebiet zerstört. Allein in Essen fielen diesem Jahrhundertsturm 20.000 Bäume zum Opfer. Auch der Grugapark war stark betroffen. Inzwischen sind dank der Grün-Gruga-Verwaltung, vieler Firmen und zahlreicher ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer die Straßen und Parks wieder freigeräumt und Gefahrenbäume entsprechend zurecht geschnitten worden. Die...

1 Bild

Der CDU-Kreisverband Bochum veranstaltete seinen 88. Kreisparteitag am 28.02.2015 in der Stadthalle in Wattenscheid

Karl-Heinz Hermann Christoph
Karl-Heinz Hermann Christoph | Wattenscheid | vor 7 Stunden, 39 Minuten

Nach der Totenehrung erfolgten die Beschlüsse zu den Regularien des Kreisparteitages. Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert, Bürgermeisterin Erika Stahl und der stellvertretende Kreisvorsitzende Klaus Franz bildeten dabei das Tagungspräsidium. Der Kreisvorsitzende Christian Haardt hatte in seiner Einladung den Kreisparteitag zweigeteilt. Teil 1 für die Delegiertenwahlen und Teil 2 für den inhaltlichen...

2 Bilder

Was ist denn das? 6

Fritz van Rechtern
Fritz van Rechtern | Neukirchen-Vluyn | vor 10 Stunden, 24 Minuten

Wer hier genau hinschaut, dem wird etwas auffallen!? Das war ja mal ein offizielles Zahlungsmittel, "Die Deutsche D-Mark" aber, was ist hier denn wohl abweichend vom damaligen Originalschein?

KKV: Kein Menschenrecht auf Abtreibung in der EU – Familien müssen selbst entscheiden wie sie Familien- und Erwerbsarbeit aufteilen

Bernd-M. Wehner
Bernd-M. Wehner | Monheim am Rhein | vor 11 Stunden, 21 Minuten

„Offenbar haben Abgeordnete im Europaparlament aus dem linken Spektrum die christlichen Wurzeln von Europa völlig aus dem Blick verloren. Nur so ist es wohl zu erklären, dass die Abtreibung zum Menschenrecht erklärt werden soll und gleichzeitig ein leichterer Zugang von Frauen zur Abtreibung gefordert wird.“ Mit diesen Worten kritisiert Bernd-M. Wehner, Monheimer Bundesvorsitzender des KKV, Verband der Katholiken in...

Notfallpraxis Langenfeld darf nicht geschlossen werden – KKV Monheim unterstützt Unterschriftenaktion der Bürgermeister

Bernd-M. Wehner
Bernd-M. Wehner | Monheim am Rhein | vor 11 Stunden, 24 Minuten

„Wie die Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Vereinigung auf die Idee kommen kann, ausgerechnet die Notfallpraxis in Langenfeld zu schließen, bleibt uns unerfindlich. Ob die entscheidenden Personen schon jemals vor Ort waren und sich die Situation einmal angeschaut haben?“ Mit diesen Worten kritisiert Herbert Süß, Vorsitzender des KKV Monheim am Rhein, Verband der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung, die...

1 Bild

EU Geld im Puff durchgebracht - Skandal beim PARTEI Kreisverband Essen!

Matthias Stadtmann
Matthias Stadtmann | Essen-Süd | vor 12 Stunden, 21 Minuten

PARTEIspitze distanziert sich von den Vorkommnissen in Brüssel! Es hätte so eine schöne Studienfahrt zum EU-Parlament nach Brüssel sein können, doch leider endete die Reise mit einem handfesten Eklat. Auf Einladung des EU-Abgeordneten Martin Sonneborn reiste eine 9-köpfige Delegation des PARTEI-Kreisverbandes Essen im Rahmen einer mehrtägigen Studienreis nach Brüssel zum EU-Parlament. Dort wollte sich der Essener...

1 Bild

Christdemokraten machten sich stark für verfolgte Christen

Marvin Bittner
Marvin Bittner | Hagen | vor 12 Stunden, 33 Minuten

CDU Hagen und Schriftsteller Marvin Bittner unterstützten Hilfsprojekt Hagen./Berlin. Am 23. Januar tagte der Bezirksvorstand der CDU Ruhr, der beschloss, ein Hilfsprojekt durchzuführen, dass sich an verfolgte Christen im Nordirak und Syrien richtete. Das Hilfsprojekt, an der sich Cemile Giousouf beteiligte, wurde mit einem Schreiben aus Berlin dem Kreisverband Hagen und einigen Anhängern der CDU, darunter auch der...

Staffelwechsel bei CDU Rüttenscheid

Jean Pierre Kurth
Jean Pierre Kurth | Essen-Süd | vor 12 Stunden, 44 Minuten

Die Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbandes Rüttenscheid hat am Mittwoch, den 25. Februar 2015, einen neuen Ortsvorstand gewählt. An Stelle von Ratsherrn Hans-Peter Huch wurde der Geschäftsführer der CDU-Ratsfraktion Gerhard Grabenkamp einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. Hans-Peter Huch trat nach zwölf Jahren nicht mehr zur Wiederwahl an, um die Führung des Rüttenscheider Verbandes in jüngere Hände zu...

1 Bild

Das Eine-Hand-wäscht-die-andere-Prinzip beim USB 2

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Bochum | vor 12 Stunden, 52 Minuten

Bochum: USB | Um einer strafrechtlichen Verurteilung zu entgehen, zahlt der ehemalige Geschäftsführer des städtischen Abfallentsorgers USB 5.000 Euro an den Kinderschutzbund (WAZ vom 20.02.15). Das Strafverfahren bringt ein brisantes System von Filz und Klüngel zwischen der Geschäftsführung eines städtischen Betriebes und der Geschäftsführung ans Licht: Da verdient ein Kehrmaschinenfahrer beim USB sagenhafte 5.500 Euro pro Monat....

1 Bild

Ja, sicher : es geht um Geld auch in der Kommunal-Politik:

Wolfgang Kill
Wolfgang Kill | Gladbeck | vor 16 Stunden, 56 Minuten

Gladbeck: Altes Rathaus GLADBECK | zum Rücktritt Ratsherr Thümmel ( ex ) SPD Wer kein so gutes Gedächtnis hat, oder es auch erst garnicht " wissen " will, weil er nur die heile Welt erkennen möchte o. in ihr leben : ES geht schon um Knete : hier die Auflistung datiert vom : 07.07.2014 ! Die Gladbecker Ratsleute sitzen jetzt in 23 Gremien ( da fehlt zur Zeit einer ! Nachrücker/In reibt sich schon die Hände ;-) ) Gladbeck. Der neue...

1 Bild

Seit 50 Jahren dabei: Jubilare der SPD Velbert wurden geehrt

Lokalkompass Niederberg
Lokalkompass Niederberg | Velbert | vor 17 Stunden, 28 Minuten

Die SPD Velbert ehrte ihre Jubilare der Jahre 2013 und 2014 in den Räumen der Awo Velbert bei einer bergischen Kaffeetafel. Bei der gut besuchten Veranstaltung, circa 40 Jubilare und Gäste waren anwesend, nahmen der Minister für Arbeit, Integration und Soziales, Guntram Schneider, sowie die Bundestagsabgeordnete Kerstin Griese und der Parteivorsitzende unJubilare der SPD Velbert wurden geehrtd Landtagsabgeordnete Volker...

4 Bilder

Montag um 14 Uhr Demo zur Rettung der Platanen an der Mercatorstraße 1

Harald Molder
Harald Molder | Duisburg | vor 17 Stunden, 29 Minuten

Die Platanenretter werden am Montag ab 14.00 Uhr vor dem Rathaus an die Ratsmitglieder appellieren keinen Kahlschlag an der Mercatorstraße zu beschließen. Tagesordnungspunkt 30 von über 60 Tagesordnungspunkten der Ratssitzung am kommenden Montag, 2. März, behandelt die Beschlussvorlage für eine veränderte Straßenverkehrsführung der Mercatorstraße und Friedrich Wilhelm Straße. CDU und SPD hatten im Vorfeld den...

1 Bild

Noch 20 Tage...........

Gudrun Körber
Gudrun Körber | Schwerte | vor 18 Stunden, 33 Minuten

.....bis zum 20. März: Internationaler Aktions- tag für gleiche Bezahlung von Frauen und Männern Der Equal Pay Day markiert symbolisch den geschlechts- spezifischen Entgeltunter- schied, der laut Statistischem Bundesamt aktuell 22 % in Deutschland beträgt. Umgerechnet ergeben sich daraus 79 Tage (21,6 % von 365 Tagen) und das Datum des nächsten "equal pay day" am 20. März 2015. Angenommen Männer und...

9 Bilder

Und was übrig bleibt ;-)! 8

Die Mauern sind nun endgültig gefallen, was noch übrig ist sind Schutt und Schrott! Ja, und natürlich auch die Frage was da nun letztendlich drauf entsteht. Parkplatz war schon mal die Rede, doch auch ein neues Polizeirevier ist eine Möglichkeit. Alles noch offen. Erst den Schutt beseitigen und dann geht es weiter.

1 Bild

Vorstandswahlen der Jungen Union Lünen, deutliche Verjüngung des Vorstandes

Ugo Arangino
Ugo Arangino | Lünen | vor 1 Tag

Am Mittwoch den 25. Februar fand eine Mitgliederversammlung der Jungen Union statt, in diesem Rahmen wurden Neuwahlen zum Vorstand abgehalten. Zu Gast waren neben den JU-Mitgliedern der stellvertretende Bürgermeister Arno Feller, der Vorsitzende der CDU Lünen Andreas Kops sowie der JU Kreisvorsitzende Stephan Wehmeier. Diese referierten in den Wahlpausen zu verschiedenen Themen. Als neuer Vorsitzender wurde Ugo Arangino...

5 Bilder

S-Bahnhof Wattenscheid-Höntrop hat ein Graffiti-Problem

Dirk Schmidt
Dirk Schmidt | Wattenscheid | vor 1 Tag

Bochum: Höntrop-Bahnhof | Der S-Bahnhof Wattenscheid-Höntrop hat ein Graffiti-Problem. Das ist nicht nur dem aktuellen Stationsbericht des Verkehrsverbunds Rhein-Ruhr (VRR) zu entnehmen. Bereits bei der Fahrt über die Höntroper Straße ist es zu sehen: Großflächige Graffiti an den Brückenlagern, Schmierereien am Bahnhofsgebäude und zugesprühte Bahnhofsschilder. Flächen der DB Station&Service und der Stadt Bochum sind betroffen, aber auch...

2 Bilder

VRR will Erneuerung von 6 Rolltreppen in Bochum mit 1,2 Mio. € fördern 1

Dirk Schmidt
Dirk Schmidt | Bochum | vor 1 Tag

Auf Vorschlag der Verwaltung des Verkehrsverbunds Rhein-Ruhr (VRR AöR) soll das Modernisierungsprogramm für Fahrtreppen - allgemein auch Rolltreppen genannt - aufgestockt werden auf 10 Mio. €. Unterstützt werden bis zu 90 % die Erneuerung von Rolltreppen an Stadtbahn-Anlagen (U-Bahnhöfen). Möglich machen das Rückflüsse nicht benötigter Fördermittel im Vorjahr. Hierzu Dirk Schmidt, Vertreter des Bochumer Stadtrats im...

1 Bild

Wir wollen die 105 nach Oberhausen Hbf und Sterkrade!

Essen: Frintrop | Schnappschuss

1 Bild

CDU-Ortsverband Hau: Manfred Opgenorth bleibt Vorsitzender

Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung mit Neuwahlen des Ortsverbandsvorstandes Hau, wurde Manfred Opgenorth erneut ohne Gegenstimmen als Vorsitzender bestätigt. Zuvor hatte sich Opgenorth bei seinem Vorstand für die engagierte Arbeit in den letzten beiden Jahren herzlich bedankt und über die zahlreichen Aktivitäten Bericht erstattet. Auch die zurückliegende Kommunal- und Bürgermeisterwahl wurde kritisch...

1 Bild

Wilhelm-Frede-Hauptschule aus Rindern auf Abschlussfahrt in Berlin

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kleve | vor 1 Tag

Wenn 30 Jugendliche aus Kleve und Umgebung auf Entdeckungstour durch die deutsche Hauptstadt sind, dann kann das Ergebnis auch schon mal nüchtern ausfallen: „Berlin stinkt, ist zu groß und lange nicht so grün wie der Niederrhein!“ Klar, die andere Seite der Medaille wird auch wahrgenommen, und Fernsehturm, Matrix-Diskothek, das Brandenburger Tor, die Gedenkstätten der ehemaligen deutschen Diktaturen werden durchaus als...

Forum: Ausschuss für Bürgerbeteiligung und Gemeinwesen kommt - Geschäftsstelle öffnet am 15. März 1

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kalkar | vor 1 Tag

Der Rat der Stadt Kalkar hat in seiner Sitzung am Donnerstag, den 26.02.2015, einstimmig, bei einer Enthaltung, die vom FORUM Kalkar beantragte Einrichtung des Ausschusses für Bürgerbeteiligung und Gemeinwesen beschlossen. Mit diesem Beschluss ist es der Wählergemeinschaft FORUM Kalkar gelungen, ein wesentliches Ziel aus ihrem Wahlprogramm umzusetzen. Bereits in der zweiten Ratssitzung nach der Kommunalwahl hatte das FORUM...