Politik

2 Bilder

„2-zu-1“-Lösung gibt DJK und RuWa Dellwig neue Perspektive

Alexander Müller
Alexander Müller | Essen-Borbeck | vor 1 Stunde, 36 Minuten

In Zukunft könnte der Sport an der Grenze von Dellwig nach Bottrop das Umfeld gestalten: Die Vereine DJK und RuWa Dellwig erhalten im Rahmen der „2-zu-1“-Lösung vielleicht noch vor dem Sommer am Scheppmannskamp einen Kunstrasenplatz. Aber schon jetzt denken die Vereinsvertreter weiter! „Ich habe selten so viel Stress gehabt“, vergleicht Klaus Diekmann, Vorsitzender des Ausschusses für Sport- und Bäderbetriebe, die Umsetzung...

3 Bilder

Bogestra und Verwaltung frisieren Nutzen-Kosten-Analyse um Verlängerung der U35 für 97 Mio. zu erreichen 1

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Bochum | vor 3 Stunden, 44 Minuten

Bochum: U35 - Ruhr-Universität | Die Fehlplanungen bei Stadt- und Straßenbahnen haben die Stadt bereits Millionen über Millionen gekostet. Überdimensionierte Bahnhöfe der U35 zwischen Bochum und Herne, zu kurze zwischen Ruhr-Universität (RUB) und Hauptbahnhof. Drei übereinander liegende U-Bahntunnel, die alle nur Rathaus und Hauptbahnhof verbinden. Ein Boulevard mit einer völlig überdimensionierten unterirdischen Straßenbahnhaltestelle unter dem Rathausplatz...

1 Bild

HACKER SCHOOL jetzt auch in Schwerte

Gudrun Körber
Gudrun Körber | Schwerte | vor 4 Stunden, 29 Minuten

Jugendliche für das Programmieren begeistern, erste Erfolgsergebnisse verschaffen - das ist das Ziel der "Hacker School". Die Hacker School ist ein Social Business, das 2014 von drei erfahrenen Unternehmern aus der IT- und Medienbranche - David Cummins, Andreas Ollmann und Timm Peters - in Hamburg gegründet wurde. Das Schulfach Informatik findet leider nur selten einen Platz auf deutschen Lehrplänen, dabei ist diese...

Anzeige
Anzeige
8 Bilder

Jungen und Mädchen der Schrabergschule greifen im Naturgebiet Peddenhohl zur Müllzange

David Hatzky
David Hatzky | Herdecke | vor 4 Stunden, 39 Minuten

Herdecke: Bürgerinitiative Semberg e.V. | Spuren von Müllsündern müssen mal wieder beseitigt werden. Lesen Sie hier weiter: http://www.wp.de/staedte/herdecke-wetter/schueler-beseitigen-spuren-der-muellsuender-id209626029.html

126 Bilder

Baumkletterer installiert Nisthilfe für den Rotmilan

David Hatzky
David Hatzky | Herdecke | vor 4 Stunden, 45 Minuten

Herdecke: Bürgerinitiative Semberg e.V. | Am Semberg und am Schraberg ist er in den Sommermonaten immer wieder gut zu beobachten: der Rotmilan. Selten ist er inzwischen geworden und deshalb besonders schutzbedürftig. Dank einer Vereinbarung zwischen dem Vogelschutzbund Herdecke u. Hagen e. V., Jörg Schulte-Trux, der BI Semberg e. V. und der Schrabergschule, die im November 2016 unterzeichnet wurde, steht der Bereich Peddenhohl/Erdbrügge als Teil des...

6 Bilder

Bürgerinitiative Semberg e.V. - Sembergpost Dezember 2016

David Hatzky
David Hatzky | Herdecke | vor 4 Stunden, 58 Minuten

Herdecke: Bürgerinitiative Semberg e.V. | Anbei erhalten Sie die Ausgabe der Sembergpost Dezember 2016.

7 Bilder

SPD trifft sich zum Heide-Einsatz

Antje Clara Bücker
Antje Clara Bücker | Haltern | vor 5 Stunden, 27 Minuten

Zum Roden der Kieferschößlinge trafen sich am Samstag die Mitglieder der Halterner SPD auf ihrer Patenfläche in der Westruper Heide. Die nachwachsenden Bäumchen müssen regelmäßig entfernt werden um die Heidefläche zu erhalten. Ohne die Pflege vieler freiwilliger Helfer würde hier in kurzer Zeit ein Wald entstehen und das Heidekraut verdrängen. Dass dieser Einsatz keineswegs eine lästige Pflicht ist, sondern auch richtig...

1 Bild

Rezia Mols als Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes Bruckhausen/Bucholtwelmen bestätigt

Adelheid Windszus
Adelheid Windszus | Hünxe | vor 5 Stunden, 36 Minuten

Auf der Jahreshauptversammlung des CDU-Ortsverbandes Bruckhausen/Bucholtwelmen wurde Rezia Mols als Vorsitzende bestätigt. Auch Kaspar Bruckmann als stellvertretender Vorsitzender und Ernst-Alfred Mols als Schriftführer wurden bestätigt. Für die neue Funktion der Mitgliederbeauftragten wurde Rezia Mols gewählt. Der Vorstand wird komplettiert durch die Beisitzer Ernst Daubenspeck, Günter Neisius, Sylke Tegethoff und...

1 Bild

Parteilose Wählergemeinschaft: Iris Wärmeling wirbt auch in Gladbeck um Unterstützung

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | vor 5 Stunden, 57 Minuten

Gladbeck: Stadtgebiet | Gladbeck. Auch in diesem Jahr will die "Parteilose Wählergemeinschaft in der Bundesrepublik Deutschland", kurz "Parteilose WG BRD" genannt, bei den Landtags- und Bundestagswahlen auch in Gladbeck wieder an den Start gehen. In den vergangenen Jahren war es stets Udo Surmann, der in Gladbeck kandidierte. Vielen Bürgern ist der Hertener noch bekannt durch seine Wahlkampfaktionen, die er werbewirksam mit einer Kreider-Florett...

1 Bild

Aufbringung von Gülle - Es wird zentimeterdick Scheiße aufgebracht, dass man keinen Grashalm mehr sieht.

Dieter Kloß
Dieter Kloß | Wesel | vor 6 Stunden, 28 Minuten

Wesel: Rathaus Wesel | Ausschuss für Wirtschaftsförderung am 2. März 2017 Sehr geehrte Frau Westkamp, werte Kolleginnen und Kollegen, dass Aufbringen von Gülle im Auebereich, wo Menschen sich erholen und an der Natur erfreuen, ist nicht nur ein Ärgernis, sondern ein Frevel an Mensch und Natur. Das muss nicht sein und wir, der Rat der Stadt Wesel, haben es in der Hand, das Aufbringen von Gülle zu verbieten. Die Vorlage der Verwaltung zur...

Sauberes Trinkwasser erfolgreich

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | vor 7 Stunden, 54 Minuten

Ministerin Hendricks besucht erfolgreiches Kooperationsprojekt für sauberes Trinkwasser Am vergangenen Dienstag informierte sich Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks (SPD) im Wasserwerk Wittlaer der Stadtwerke Duisburg über die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Landwirten und dem Duisburger Wasserversorger in einem der größten Wasserschutzgebiete Nordrhein-Westfalens. Auf Einladung des vorsitzenden Landwirts...

1 Bild

Wochenmarkt: Beschicker bevorzugen die Fußgängerzone

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | vor 9 Stunden, 28 Minuten

Bei der Diskussion um den Standort des Wochenmarkts in der Altstadt herrscht Einigkeit, dass ein Kompromiss gefunden werden muss, der möglichst viele Interessen berücksichtigt. Doch wie dieser aussehen könnte, weiß niemand so recht. Dies zeigte sich auch am Donnerstag (23. Februar) bei einem Gespräch, zu dem sich Vertreter der Marktbeschicker, einiger Parteien und des EUV trafen. "Was Besseres kann der Stadt nicht...

1 Bild

Schulzodizee - Martindizee

Franz Firla
Franz Firla | Mülheim an der Ruhr | vor 9 Stunden, 43 Minuten

Schulzodizee - nicht zu verwechseln mit „Schulzeffekt“. Der Begriff wurde von Francesco Firenzuola erstmals im Februar 2017 im Lokalkompass vorgestellt. Er ist dem Begriff „Theodizee“ (Leibniz) nachgebildet und geht auf die Reaktion der Opposition auf den Schulzeffekt zurück, welche dem neuen Umfragegott Martin von Würselen (deshalb auch Martindizee) , eine Mitverantwortung an Gesetzen vorwirft, die er nun im Wahlkampf...

1 Bild

Das Rathaus ist gerüstet ...

Lutz Heinemann
Lutz Heinemann | Recklinghausen | vor 9 Stunden, 51 Minuten

Recklinghausen: Rathausplatz in RE | Schnappschuss

1 Bild

Unfreiwilliges Duschen soll bald ein Ende haben - Stadt nimmt Straßenreparatur unter Rüdinghauser Brücke in Angriff

Thomas Meißner
Thomas Meißner | Witten | vor 12 Stunden, 17 Minuten

Noch in der ersten Hälfte des neuen Jahres sollen die Schäden unter der Brücke des Rheinischen Esels an der Kreisstraße behoben werden. Das hat SPD-Ratsmitglied Robert Beckmann jetzt auf Nachfrage von der Stadtverwaltung erfahren. Rüdinghausen. „Eine gute Nachricht für die Rüdinghauser Bürger“, freut sich der Sozialdemokrat, der bereits vor einigen Monaten eine Schadensmeldung an das Tiefbauamt auf den Weg gebracht hatte....

GFL: CDU-Ratsherr Gefromm vermengt private und politische Interessen 1

Alexander Ebert
Alexander Ebert | Lünen | vor 1 Tag

Lünen. CDU-Ratsherr Jochen Gefromm meldet sich in Rat und Ausschüssen kaum zu Wort. Er regelt die Dinge wohl lieber im Hinterzimmer. Doch wenn es aktuell um die geplante Baustelle Bebelstraße geht, baut sich der CDU-Mann zum Pseudo-Sprecher eines ganzen Ortsteils auf. Tatsächlich betreibt Jochen Gefromm einen großen Getränkehandel. Außerdem vermietet er ein Nachbargebäude an einen Discounter. Er folgt somit privaten...

1 Bild

IG BAU fordert Weiterbildungs-Tarifverträge im Handwerk

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | vor 1 Tag

Frankfurt am Main, 24.02.2017 Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) fordert bessere berufsbegleitende Qualifizierungen im Handwerk. „Beschäftigte haben ein hohes Interesse, an Weiterbildungen teilzunehmen. Facharbeiter bekommen dazu jedoch zu wenig Gelegenheit. „Wer Fachkräfte für das Handwerk begeistern und langfristig halten will, muss Bildung und Weiterbildung in die Tarifverträge aufnehmen. Oft...

1 Bild

Was Familien von Politik und Arbeitswelt brauchen.

Ulrike Klorer
Ulrike Klorer | Haltern | vor 1 Tag

Haltern am See: HVHS Gottfried Könzgen | KAB Bezirkstag in Haltern mischt sich ins Wahljahr ein. Haltern am See. Im Beruf zufrieden und genug Zeit fürs Familienleben? Welche Anforderungen stellt die Arbeitswelt an Familien und welche Forderungen stellen Familie an Politik und Arbeitswelt? Im Wahljahr 2017 geht der Bezirkstag der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) diesen Fragen am Samstag, 04.03.2017 in der HVHS Gottfried Könzgen in Haltern am See nach....

1 Bild

Probleme im Gervinuspark nicht miteinander vermischen

Monty Bäcker
Monty Bäcker | Essen-West | vor 1 Tag

FDP Essen-West sieht Abendbeleuchtung verbesserungswürdig Die FDP Essen-West lehnt entschieden die Vermischung ordnungsrechtlicher und strafrechtlicher Sachverhalte ab und fordert eine gesittete Debatte um die Situation im Gervinuspark. „Die aus der Presse zu entnehmende Vermischung mutmaßlicher Ordnungsverstöße von Hundehaltern und des brutalen Überfalls auf einen Bürger vor wenigen Wochen sind in keiner Weise...

1 Bild

Wer mitmacht, hat mehr Chancen: Kinder mit Migrationshintergrund beim Programm "Rucksack Schule"

Wer zwei Sprachen gut spricht, ist klar im Vorteil. Doch manche Kinder mit Migrationshintergrund brauchen Starthilfe – und die organisiert das Kommunale Integrationszentrum Kreis Unna (KI) über die Programme Rucksack Kita bzw. Schule. Eine Evaluation misst den Erfolg der Sprachbildung. Erstes Ergebnis: Die Förderung greift. Über das Rucksackprogramm werden insbesondere türkischstämmige Kinder in der Zweitsprache Deutsch...

1 Bild

Lesung in der Bibi am See zur internationalen Sicherheit gut besucht

Dorsten: BiBi am See | Wulfen. „Die Lage ist nicht beunruhigend“, resümierte Dr. Jörg Noll in seiner Lesung „Alte und neue weltpolitische Herausforderungen“, die er in der BiBi am See vor 80 begeisterten Oberstufenschülern der Gesamtschule Wulfen hielt. Dr. Jörg Noll ist Professor für Internationale Konflikte an der Verteidigungsakademie in Breda. Kurzweilig und infor­mativ spannte er den Bogen vom Ende des Kalten Krieges bis zur Wahl Trumps zum...

Sascha Gottwald am Bürgertelefon der Ratsfraktion Piraten / Freie Wähler

Am Samstag, 25. Februar 2017, ist das Bürgertelefon der Fraktion Piraten/Freie Wähler geschaltet. In der Zeit von 10.00 bis 12.00 Uhr ist Sascha Gottwald (sachkundiger Bürger, Mitglied im Ausschuss für Sicherheit und Ordnung, stellv. Mitglied im Ausschuss für Bildung Sport, Mitglied im Integrationsrat, stellv. Mitglied Behindertenbeirat) für die Anliegen der Lüner Bürgerinnen und Bürger telefonisch unter 02306 9796390...

CDU zur Metropolregion

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | vor 1 Tag

Gründung der Metropolregion Rheinland CDU im Regionalverband Ruhr setzt auf Zusammenarbeit Aus Sicht der Metropole Ruhr bestehen gegen die Bildung der Metropolregion Rhein-land keine Bedenken. Roland Mitschke, Vorsitzender der CDU-Fraktion im Ruhrpar-lament, begrüßt die Bestrebungen der rheinischen Städte um Intensivierung der Zu-sammenarbeit, zeigen sie doch, wie richtig die entsprechenden, schon viel weiter gehenden...

CDU: Drogen im Kantpark

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | vor 1 Tag

Die offene Drogenszene im Kantpark existiert seit Jahren. Bereits 2012 hat die CDU-Fraktion eine konsequente Reaktion der Stadtverwaltung gefordert. „Vier Jahre später müssen wir feststellen, dass die Szene im Kantpark weiterhin offen Drogen handelt und konsumiert. Unweit von Museum, Spielplatz und Schule finden Spaziergänger im Park die benutzten Nadeln und andere Hinterlassenschaften der Süchtigen. Dieser Zustand ist nicht...

1 Bild

SPD-Bürgertelefon geschaltet

Petra Klimek
Petra Klimek | Lünen | vor 1 Tag

Samstag mit Helga Mendrina Das Bürgertelefon der SPD-Fraktion ist am Samstag, dem 25. Februar 2017 wieder geschaltet. Unter der Rufnummer 02306-1528 wird Ratsfrau Helga Mendrina aus Lünen-Nord von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr erreichbar sein und sich Zeit nehmen für die Anliegen der Lüner Bürgerinnen und Bürger. Petra Klimek