Politik

1 Bild

Kann Leverkusen ein Vorbild für Mülheim sein? Die AfD zum Öffentlichen Personennahverkehr

Kevin Klenk
Kevin Klenk aus Mülheim an der Ruhr | vor 1 Stunde, 17 Minuten

Mülheim an der Ruhr: Mülheimer Woche NEU | Die Mülheimer Verkehrsgesellschaft MVG steckt zutiefst in den roten Zahlen. Hauptursache: Die Strassenbahn, die aus Sicht der AfD "in Zukunft nicht mehr bezahlt werden kann". Die Stadtkasse müsse heute schon die kompletten Grundsteuer-Einnahmen - rund 36 Millionen Euro - in das Defizit der MVG "versenken" so die AfD und lehnt eine Erhöhung der Grundsteuer ab. (Siehe:...

1 Bild

Initialtreffen für das Klimabündnis Hamm

Ulrich Mandel
Ulrich Mandel aus Kamen | vor 3 Stunden, 44 Minuten

Der erste Schritt zur Gründung eines Klimabündnisses in Hamm ist getan. Am letzten Samstag trafen sich bei FUgE (Forum für Umwelt und gerechte Entwicklung) Mitglieder und Vertreter mehrerer Umweltinitiativen und Verbände, um eine mögliche Zusammenarbeit auszuloten. Die Teilnehmer waren sich schnell einig: Das “Klimabündnis Hamm” wird die Hammer Stadtpolitik im Hinblick auf klimawirksame und klimaschädliche Maßnahmen...

Fahrradklima okay?

Juergen Krebber
Juergen Krebber aus Gelsenkirchen | vor 4 Stunden, 14 Minuten

Jetzt mitmachen beim ADFC-Fahrradklima-Test 2014 „Macht in Ihrer Stadt das Radfahren Spaß?“, „Werden im Winter die Radwege geräumt?“, „Gibt es häufig Konflikte mit Fußgängern oder Autofahrern?“ – diese und andere Fragen stellt der ADFC jetzt im Fahrradklima-Test 2014. Ab sofort können Radfahrerinnen und Radfahrer in ganz Deutschland auf www.fahrradklima-test.de mitmachen und so Impulse für bessere Radfahrbedingungen in...

1 Bild

Jusos Hünxe gewinnen Neumitglieder

Benedikt Lechtenberg
Benedikt Lechtenberg aus Hünxe | vor 4 Stunden, 19 Minuten

Die Hünxer Jungsozialistinnen und Jungsozialisten freuen sich über mehrere Neuzugänge in diesem Jahr. Insgesamt vier Neumitglieder zwischen 15 und 28 Jahren sind dem Jugendverband der SPD Hünxe seit Januar beigetreten. Für eine politische Jugendorganisation auf dem Land sei dies nicht selbstverständlich, meint der 21-jährige Juso-Vorsitzende Benedikt Lechtenberg. Vielerorts würden junge Menschen zu politischem Desinteresse...

1 Bild

Russisch Roulette oder alles OK 5

Jürgen Weiß
Jürgen Weiß aus Neukirchen-Vluyn | vor 5 Stunden, 36 Minuten

Schnappschuss

2 Bilder

Was kommt beim Wasser auf die Selmer zu?

Rolf Ohligschläger
Rolf Ohligschläger aus Selm | vor 5 Stunden, 59 Minuten

Der Verein Bürger für Selm e.V. hat für Mittwoch, den 5.11.2014, einen Vertreter der Gelsenwasser AG eingeladen den Selmer Bürgern Ihre Sicht über die Wasserversorgung in Selm mitzuteilen. Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr im Selmer Hof, Kreisstr.43 in Selm. Das Ende der Veranstaltung ist für ca. 20.30 Uhr geplant.

10 Bilder

Wieder volles Haus beim 12. Hemeraner Unternehmerfrühstück

Christoph Schulte
Christoph Schulte aus Hemer | vor 6 Stunden, 42 Minuten

Hemer: JuK am Park | Das Hemeraner Unternehmerfrühstück ist längst eine weitere Hemeraner Erfolgsgeschichte. Am Freitagmorgen trafen sich wieder knapp 100 Vertreter Hemeraner Firmen, der Agentur für Arbeit, der SIHK und des Arbeitgeberverbandes zu interessanten Gesprächen im Jugend- und Kulturzentrum am Park. Die 12. Auflage stand unter dem Motto „Innovative Mittelständler - Hemeraner Unternehmer auf der Erfolgsspur“. Bevor jedoch Jens...

1 Bild

Bezirksvertretung Brackel tagt am Donnerstag: Haushalt und Lkw-Verkehr sind Themen

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost | vor 7 Stunden, 18 Minuten

Dortmund: Bezirksvertretung Brackel | Zur ersten Sitzung nach den Herbstferien kommt die Bezirksvertretung (BV) Brackel am Donnerstag, 30. Oktober, in ihrem Sitzungssaal im Brackeler Kultur- und Bildungszentrum Balou, Oberdorfstr. 23, zusammen. Auftakt um 16 Uhr ist in gewohnter Weise mit der maximal halbstündigen Einwohnerfragestunde. Befassen werden sich auch die Bezirksvertreter aus Wambel, Brackel, Neuasseln, Asseln und Wickede mit der misslichen...

5 Bilder

Gute Leistung mit Schüppe, Geräten und Spezialfahrzeugen

Wolfgang Kill
Wolfgang Kill aus Gladbeck | vor 8 Stunden, 20 Minuten

Gladbeck: ZBG Gladbeck | sowie einer tollen Crew, im Büro, dahinter haben es wieder einmal ermöglicht, dass sich der Stadtkämmerer die "Hände reiben kann" . Der ZBG, – Zentraler-Betriebshof-Gladbeck hat dem Rat der Stadt, wieder einmal ,einen erfolgreichen Jahresabschluss, hier für 2013, vorstellen können . ZBG hat wiederholt bewiesen, dass gut und erfolgreich gewirtschaftet wurde ! Sowie mehrfach gelobt vom Bund der...

1 Bild

Wittkes Polemik gegen die Initiatoren des Gelsenkirchener Appells schadet der gemeinsamen Sache

Heinz Kolb
Heinz Kolb aus Gelsenkirchen | vor 9 Stunden, 5 Minuten

Gelsenkirchen: SPD Ratsfraktion | Oliver Wittke Auch die SPD-Fraktion hätte sich eine schnellere Umsetzung des Gelsenkirchener Appells und damit eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung von einigen Hundert Langzeitarbeitslosen in unserer Stadt gewünscht. Die Vorgehensweise des CDU-Bundestagsabgeordneten und Vorsitzenden der Gelsenkirchener CDU Oliver Wittke sei aber überhaupt keine Hilfe, um das gemeinsame Ziel zu erreichen Lutz Dworzak (SPD),...

1 Bild

Straßen statt Tribüne - Hemeraner GAH, SPD und UWG mit anderen Prioritäten als CDU - Auch FDP hat noch Fragen

Christoph Schulte
Christoph Schulte aus Hemer | vor 9 Stunden, 13 Minuten

Hemer: Grohe Forum | Im Vorfeld der Hauptausschusssitzung am kommenden Dienstag, 28. Oktober, um 17 Uhr im Sitzungszimmer 206 des Rathauses, in der es erstmals politisch um die Erweiterung der Tribüne im Grohe Forum geht, sehen alle Parteien außer der CDU noch deutlichen Klärungsbedarf zu dem umstrittenen, rund 160.000 Euro teueren Projekt. So haben sowohl die grundsätzlich befürwortende FDP als auch die „Koalition“ der Tribünengegner SPD, GAH...

4 Bilder

Unterschriftensammlung gegen TTIP in Hattingen

Marvin Bruckmann
Marvin Bruckmann aus Hattingen | vor 9 Stunden, 22 Minuten

Hattingen: Innenstadt | Im Rahmen einer europaweiten Unterschriftenaktion haben einige politisch Interessierte, darunter die Grüne Jugend Hattingen, in den vergangenen Wochen fleißig Unterschriften gesammelt. Ziel der übernationalen Unterschriftensammelaktion war es, unter anderem die Europäer auf die Risiken des Freihandelsabkommens (TTIP) mit den USA aufmerksam zu machen. Durch ein mögliches Freihandelsabkommen mit den USA könnte es zu massiven...

1 Bild

Roland: Keine Kompromisse bei A52

Annette Robenek
Annette Robenek aus Gladbeck | vor 9 Stunden, 39 Minuten

Gladbeck: Stadtgebiet | Bereits am 8. August hatte Bürgermeister Ulrich Roland in persönlichen Schreiben an NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, Verkehrsminister Michael Groschek und Innenminister Ralf Jäger die Einleitung des Planfeststellungsverfahrens zum Ausbau der B224 zur A52 zwischen Bottrop und der A2 scharf kritisiert. In seinem jetzt eingegangenen Antwortschreiben hofft Innenminister Jäger, „dass der gefundene Kompromiss auch in...

1 Bild

LINKE-Vorschlag zur Erhalt der Schulsozialarbeit

Annette Robenek
Annette Robenek aus Gladbeck | vor 9 Stunden, 45 Minuten

Gladbeck: Stadtgebiet | Im Rahmen des Bildungs- und Teilhabe Pakets, sind in Gladbeck zehn Schulsozialarbeiter und Schulsozialarbeiterinnen auf 7,5 Planstellen befristet eingestellt worden. „Sie trugen entscheidend dazu bei, dass das Netzwerk zwischen Jugend- und Sozialamt, Schulen und den Familien intensiver ausgebaut werden konnte. Weil diese Schulsozialarbeit für Gladbeck unverzichtbar ist, hat sich DIE LINKE Fraktion schon im September für...

Bürgermeister möchte Wogen glätten. 1

Mike Trommler
Mike Trommler aus Velbert | vor 9 Stunden, 46 Minuten

In der WZ vom 23.10.14 sagte Herr Lukrafka, dass sein Schulabteilungsleiter überreagiert hätte. Dann reagiere ich jetzt auch mal über. Die Stadt bzw. der Rat ist sich leider wieder zu sicher, alles in trockenen Tüchern zu wähnen. Die Chance, dass die zu gründende Sekundarschule, mangels Anmeldungen ein zweites Mal scheitert möchte man nicht sehen. Herr Lukrafka wurde gefragt, „Und wenn doch?“ Seine Antwort: „ Dann...

14 Bilder

Historisch, gewesen (!), vergessen (?) - 2.Teil

Frieder Lilje
Frieder Lilje aus Essen-Kettwig | vor 9 Stunden, 58 Minuten

Weitere Erinnerungen, ohne Zusammenhang, ohne Kommentar. Siehe auch: Historisch, gewesen/vergessen - 1.Teil

80 Bilder

Neues von der Baustelle Offenlegung des Glockenteichbachs in Menden am 24.Oktober 2014

Peter Gerber
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | vor 10 Stunden, 9 Minuten

Menden (Sauerland): Glockenteichbach Bahnhofstraße Menden | 24.Oktober 2014 Menden/ In der Bahnhofstraße wurde das letzte Kanalrohr für den Abfluss des Glockenteichbachs gelegt und angeschlossen. Der Bauschutt wurde abgefahren. Am Josefschul-Schiff wurde die zweite Lage des Granulats aufgetragen. Am Wassertisch wird die Straßenlaterne umgesetzt. Neues von der Baustelle Offenlegung des Glockenteichbachs in Menden am 23.Oktober 2014 Neues von der Baustelle Offenlegung des...

Bürgersprechstunder der Fraktion Die Linke

Udo Seibert
Udo Seibert aus Essen-West | vor 10 Stunden, 14 Minuten

Gestern fand die erste Bürgersprechstunde der Fraktion Die Linke in der Bezirksvertetung III in der Freytagstrasse statt. Nicht nur allgemeine Kritik am öffentlichen Nahverkehr, sondern auch sehr persönliche Probleme kamen zur Sprache. Da auch mehrfach die Frage nach der Arbeit in der Bezirksvertretung aufkam, wird Die Linke am 20.11. eine öffentliche Fraktionssitzung abhalten. Hierzu sind wieder alle interessierte Bürger...

1 Bild

Krischerstraßen-Pavillons: Abriss am Montag

Die Tage der drei Pavillons, die im Rahmen der 360-Grad-Heimat-Wochen noch einmal mit im Fokus standen (Foto), sind endgültig gezählt: Am kommenden Montag, 27. Oktober, rollen die Bagger an. Danach sind die Hausnummern 10a, 10b und 10c auf der Krischerstraße (Stadt-)Geschichte. Der Bereich wird nach dem Abbruch der Fundamente direkt wieder verfüllt und mit einer Schottertragschicht sowohl begeh- als auch befahrbar gemacht. Im...

1 Bild

Freuen sich andere! 2

Andreas F. Becker
Andreas F. Becker aus Duisburg | vor 10 Stunden, 51 Minuten

Huijuijui, da waren die Lehrer aber sauer, als die klamme Stadt beschloss, die bislang kostenlosen Lehrerparkplätze kostenpflichtig zu machen. Für den geneigten Nichtpädagogen nur bedingt nachvollziehbar. Parkplätze sind nunmal ein rares, endliches Gut und ich kann mich auch nicht daran erinnern, dass den Lehramtsstudenten zu Beginn ihrer Ausbildung garantiert wurde, lebenslang einen kostenfreien Parkplatz vor der...

2 Bilder

DB Netz AG genehmigt Bauzeit für Karnaper Lärmschutzwände erst 2017

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer aus Essen-Nord | vor 11 Stunden, 16 Minuten

Die Enttäuschung gab es gleich zu Beginn der Bürgerversammlung. Hatten die Karnaper gehofft, ab Februar 2015 werde endlich für Lärmschutz entlang der Bahnlinie im Stadtteil gesorgt, so raubte ihnen der Vertreter der Deutschen Bahn (DB) diese Illusion: Erst 2017 geht es los. „Sie hat es leider getroffen“, sagt Rolf Schumacher. Das Bedauern mochten ihm die Anwohner, die am Mittwoch ins Bürgerhaus gekommen waren, nicht so...

1 Bild

Altablagerungen: Es besteht keine Gefahr für die Bürger Auf der Emst

Rainer Tüttelmann
Rainer Tüttelmann aus Iserlohn | vor 11 Stunden, 39 Minuten

Auf der Infoveranstaltung der Stadt Iserlohn am Donnerstagabend in der SASE zum Thema Bebauung "Auf der Emst" wurde vom Sprecher der Bürgerinitiative, Dieter Zeh, ein neuer Gegenapsekt vorgetragen. Er wollte wissen, "ob wir Auf der Emst von den Ablagerungen im Untergrund bedroht sind?" Schon während der Veranstaltung haben Frieder Altrogge, Geschäftsführer der S-Probis, die die Bebauung initiiert, und Mike Janke, Leiter...

6 Bilder

Vom Hölzken auf's Stöcksken ... 19

Imke Schüring
Imke Schüring aus Wesel | vor 11 Stunden, 43 Minuten

Warum müssen Menschen immer Kriege führen? Es heisst zwar, dass 'wahres Glück' nur erlernt werden kann durch die Erfahrung von Schmerz und Trauer und ich bin auch von der Richtigkeit dieses Satzes überzeugt! Aber warum dann gleich Mord und Totschlag? Ist das Leben nicht auch so schon hart genug? Wenn die Menschen mal wieder lernen würden echte Tugenden anzustreben anstatt Todsünden wie Habsucht und Stolz zu...

1 Bild

CDU macht gegen Schließungspläne mobil: "Westbad ist wichtig für alle Dorstfelder Bürger"

Andreas Meier
Andreas Meier aus Dortmund-West | vor 12 Stunden, 9 Minuten

Die CDU will das von der Schließung bedrohte Westbad retten – und lässt dafür Zahlen sprechen. 30 000 Mädchen und Jungen haben beim DLRG seit 1983 im Dorstfelder Hallenbad Schwimmen gelernt. Noch einmal 5000 Kinder hat der ATV ausgebildet. „Das Westbad ist wichtig für die gesamte Dorstfelder Bevölkerung“, bilanzierte Ortsunions-Vorsitzender Wilhelm Schulte-Coerne nach dem ersten Treffen einer Arbeitsgruppe zur Rettung...

1 Bild

Deutsch-amerikanische Beziehungen in schwierigen Zeiten

Pascale Gauchard
Pascale Gauchard aus Dortmund-Süd | vor 12 Stunden, 24 Minuten

Dortmund: Auslandsgesellschaft NRW e.V. | USA-Generalkonsul Stephen A. Hubler stellt sich den Fragen des langjährigen ARD Korrespondenten in New York, Gerald Baars, und der Diskussion mit dem Publikum. Zur Veranstaltung in der Reihe Dortmunder Montagsgespräche lädt die Deutsch-Amerikanische Gesellschaft herzlich ein. Stephen A. Hubler hat im August 2012 seine Aufgabe als Generalkonsul in Düsseldorf übernommen, nachdem er zuvor von 2009 bis 2012 stellvertretender...