Politik

Gewerkschaftliche Einheit im Kapitalismus!

Harald Martens
Harald Martens | Bochum | vor 3 Stunden, 33 Minuten

I. Historischer Rückblick! Die deutsche Gewerkschaftsbewegung war seit dem 19. Jahrhundert gespalten: liberale, christliche und kommunistische Richtungen waren prägend. Die wichtigste Gewerkschaft war der "ADGB" (ca. 8 Millionen Mitglieder), der "Allgemeine Deutsche Gewerkschaftsbund", 1918 gegründet. Er war ein Zusammenschluss von 52 Einzelgewerkschaften! Er kämpfte für die Einführung des Achtstunden-Tages und für...

4 Bilder

SPD Holsterhausen radelt für besseres Klima

Benno Justfelder
Benno Justfelder | Essen-Süd | vor 5 Stunden, 36 Minuten

Essen: Landgericht | Die SPD Holsterhausen nimmt am Wettbewerb für ein besseres Klima "Stadtradeln" als Teil des SPD Essen Radteams teil. Die Route verläuft an diesem Tag über die vielen großen und kleinen Baustellen in Holsterhausen. Die Initiatoren erhoffen sich nicht nur viele Kilometer sondern auch viele Teilnehmer. Der Treffpunkt ist am 29.05. um 16 Uhr der neue Saaltrakt des Landgerichts an der Kortumstraße. Der Treffpunkt ist mit...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Attac * 38 Argumente gegen TTIP, CETA, TiSA & Co

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | vor 6 Stunden, 34 Minuten

Viele Spitzenköche bereichern die Speisekarte: 27 Aktivistinnen und Aktivisten aus 18 verschiedenen Nichtregierungsorganisationen, die gemeinsam gegen die aktuell verhandelten Freihandelsverträge der EU kämpfen, liefern in einem neuen Attac-Basistext "38 Argumente gegen TTIP, CETA, TiSA & Co". Das Ergebnis: Alle im Zusammenhang mit den geplanten Abkommen diskutierten Themen – von konkreten Verbraucherschutzproblemen...

1 Bild

OB-Kandidaten antworten - Wie soll das Haushaltsloch 2016 geschlossen werden?

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Bochum | vor 6 Stunden, 37 Minuten

Bochum: und Wattenscheid | Am 13.09.15 wird der neue Oberbürgermeister von Bochum gewählt. Bis dahin stellen wir den bekannten Kandidaten jede Woche eine Frage. Auf die erste Frage haben 6 von 9 Kandidaten geantwortet. Von 3 Kandidaten erfolgte leider keine Rückmeldung. Die erste Frage für diese Woche lautet: Bochum muss für 2016 ein Haushaltsloch von 17 Mio. Euro fürchten. Welche Maßnahmen und Wege schlagen Sie vor, es zu schließen? In der mit...

Zur Geschichte der Naturfreunde- Zwischen Widerstand und Anpassung

Christoph Nitsch
Christoph Nitsch | Bochum | vor 6 Stunden, 47 Minuten

Bochum: Bahnhof Langendreer | Ich dokumentiere hier eine Pressemitteilung der Naturfreunde: Die Naturfreunde in Langendreer laden am Donnerstag, den 28. Mai um 19 Uhr zu einer Veranstaltung mit Jochen Zimmer im Bahnhof Langendreer ein: »Naturfreunde versuchten mit verschiedenen Strategien nach 1933 ihre Weiterarbeit zu retten. Traurig bekannt ist die Anbiederung der Reichsleitung an die Reichssportführung und die Privatisierung von Vereinsvermögen...

2 Bilder

Weltarbeitsmarktbericht: Zunahme prekärer Billigjobs - Linke fordert Regulierung statt Prekarisierung

Carsten Klink
Carsten Klink | Dortmund-Ost | vor 6 Stunden, 50 Minuten

"Trotz Wachstums nimmt die Zahl sozial ungesicherter Beschäftigungsverhältnisse nach Angaben der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) weltweit zu. Drei Viertel aller "Arbeitnehmer" haben demnach keine ausreichend sozial abgesicherte Vollzeitstelle mit festem Vertrag und sicherem Gehalt. Dazu zählten in Deutschland und anderen Ländern auch diejenigen mit sogenannten Minijobs und anderen Formen geringfügiger Beschäftigung....

3 Bilder

TTIP-Handelsgericht weder notwendig noch sinnvoll

Kurt Jürgen Gast
Kurt Jürgen Gast | Wesel | vor 8 Stunden, vor 1 Minute

Auch der neuerliche Vorschlag von Vizekanzler Sigmar Gabriel zu den umstrittenen Schiedsgerichten (ISDS) in TTIP und CETA manifestiert eine Paralleljustiz, für die es keine überzeugende Rechtfertigung gibt. Eine Realisierung in TTIP ist ohnehin unwahrscheinlich und dient eher als Ablenkungsmanöver. Von Charlie Rutz Der ISDS-Reformvorschlag von Sigmar Gabriel sieht vor, dass Klagen von Konzernen gegen staatliche...

1 Bild

Merkel und die Arroganz der Macht

Udo Massion
Udo Massion | Gladbeck | vor 8 Stunden, 17 Minuten

Berlin: Hier wird Klartext geredet. | Ein Kommentar von Udo Massion Es gibt in der Politik den Begriff „Arroganz u. Gier der Macht“. Er wird verwendet für Momente, in denen eine Regierung in Selbstbewunderung regelrecht versinkt und bei bestimmten Themen nicht mehr mitbekommt, wie die Wirklichkeit u. Realität im eigenen Land aussieht. Bundeskanzlerin Angela Merkel (60) und Teile ihrer CDU sind auf dem besten Wege, in diese selbst gestellte Falle zu...

1 Bild

Roswitha Bannert-Schlabes: Als Bürgermeisterin einmal im Monat Sprechstunde

Norbert Neß
Norbert Neß | Hamminkeln | vor 8 Stunden, 19 Minuten

Hamminkeln: CDU-Ratsfraktion und Stadtverband | „Als Bürgermeisterin will ich einmal im Monat in den Dörfern zum Gespräch sein.“ Die kommenden Wochen stehen für CDU-Bürgermeisterkandidatin Roswitha Bannert-Schlabes ganz im Zeichen des Bürgerdialogs: Monatliche Bürgersprechstunden sollen fester Bestandteil ihrer Amtsführung werden, wenn sie am 13. September zur neuen Bürgermeisterin gewählt werden sollte. Zum Auftakt – als eine Art Generalprobe – bietet sie bereits in den...

1 Bild

Maiabschlusskundgebung der MLTAPDL 1

Peter Gross
Peter Gross | Bochum | vor 13 Stunden, 19 Minuten

Ich dokumentiere hier die Abschlußrede des Vorsitzenden der Marxistisch- Leninistischen- Trotzkistischen Arbeiterpartei der Liebe (MLTAPDL), Christian Steiffen, auf der diesjährigen Maikundgebung der MLTAPDL auf der Verkehrsinsel gegenüber dem Haupteingang der GEW Bochum im Ehrenfeld. Die MLTAPDL wendet sich an diejenigen des arbeitskampfbereiten Volkes, die Orientierungshilfen auf der Suche nach arbeitskampfgeeigneten...

1 Bild

Pfingsten 2015 1

Marianne Horstmann
Marianne Horstmann | Duisburg | vor 14 Stunden, 30 Minuten

Ein Pfingstfest wie im Bilderbuch, es lässt sich kaum beschreiben. Der Mai verteilt im Überfluss, ach, könnte es nur so bleiben! Die Luft ist schwer vom Blütenduft, Strauch und Baum im Frühlingskleid. Blüten flocken tanzen durch die Luft, Drosseln flöten ihr Lied in die Zeit. Alles trinkt in vollen Zügen von der reichen Sonnenflut. Sie beschwingt wie Rebensaft, verführt sehr schnell zum...

1 Bild

Klares Bekenntnis

Klaus Schürmanns
Klaus Schürmanns | Kleve | vor 16 Stunden, 14 Minuten

Schnappschuss

33 Bilder

Christopher Street Day 2015

Karina Hermsen
Karina Hermsen | Düsseldorf | vor 21 Stunden, 53 Minuten

Düsseldorf: Johannes Rau Platz | Zum 12. Mal findet an diesem Wochenende (22. – 24. Mai) der Christopher Street Day unter dem Motto “Unser Dorf…” in der Landeshauptstadt statt. Heute fand die große Demonstration gegen die Diskriminierung und Ausgrenzung von Homosexuellen statt. Nach der Demo erwartete die Besucher ein großes Bühnenprogramm, unter anderem performte der Eurovision Song Contest-Kandidat Roman Lob live. Danach wurde beim ESC-Public...

2 Bilder

Startschuss zum OB-DIALOG

Peter Frank
Peter Frank | Düsseldorf | vor 21 Stunden, 54 Minuten

150 Bürger bei der ersten Sprechstunde in Eller Der Startschuss zum OB Dialog ist gefallen. Rund 150 Bürger kamen zur ersten Sprechstunde in Eller. Obwohl Thomas Geisel im Wahlkampf versprochen hatte, im Falle eines Sieges sich mehr um die Stadtteile zu kümmern, hat es doch bis Ende Mai 2015 gedauert, bis er mit der Sprechstunde an den Start gegangen ist. Mit der ersten Aktion in Eller zeigt Geisel Bürgernähe, die auch...

33 Bilder

12.CSD 2015 in Düsseldorf 1

Jupp Becker
Jupp Becker | Düsseldorf | vor 1 Tag

Schrill, bunt und schön, so fand heute die Demonstration des 12.CSD statt. Auch wir, Christoph und ich von der FotoSafari:-D waren mit unseren Kameras vor Ort. Ich habe neben ein paar Eindrücke vom Johannes Rau Platz auch die Demonstration für euch mit eingefangen. Am besten hat mir der Wagen von der KG.Regenbogen gefallen. Und wünsche nun gute Unterhaltung mit meinen Impressionen. ©GlG.Jupp Becker

3 Bilder

Lebensqualität der Menschen mit Behinderung verbessern.

Spenden an die Lebenshilfe bringen Freude in den Alltag von Menschen mit geistiger Behinderung. Kreis Mettmann. Jetzt wird es noch einfacher, die Lebenshilfe durch ein neues Online-Verfahren mit Spenden zu unterstützen. Wenn Sie auf der Homepage (www.lebenshilfe-mettmann.de) „Spenden“ anklicken, werden Sie automatisch weitergeführt. „Auch kleine Beträge helfen uns, die Lebensqualität der uns anvertrauten Menschen mit...

1 Bild

Thekentalk mit Thomas Eiskirch

Lars Buettner
Lars Buettner | Bochum | vor 1 Tag

Bochum: Haus Stang | SPD-Oberbürgermeisterkandidat Thomas Eiskirch steht bei Bürgerveranstaltung am 03. Juni Rede und Antwort. Seit einiger Zeit veranstaltet der SPD-Ortsverein Schmechtingtal (Nördliche Innenstadt, Speckschweiz und westlicher Stadtpark) die erfolgreiche Veranstaltungsreihe "Thekentalk mit....". In gemütlicher und ungezwungener Atmosphäre des Thekenbereichs einer Gaststätte steht jeweils ein prominenter Gast ganz nah für alle...

2 Bilder

Grüner Antrag im Stadtrat - Fliß: Gesetz zum Fracking muss deutlich verschärft werden

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Essen-Nord | vor 1 Tag

Essen: Rathaus Essen | Gesetzentwurf der Bundesregierung ist Thema im Rat der Stadt Essen Auf Antrag der Ratsfraktion der Grünen befasst sich der Rat der Stadt Essen am 27. Mai mit dem Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Regulierung der unkonventionellen Öl- und Gas-Förderung auf Basis des umstrittenen Frackings. Dazu erklärt Fracking-Technologie: „Der Gesetzentwurf von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) muss deutlich verschärft...

1 Bild

Wohnen ist Menschenrecht!

Am 21.05.2015 hat der Oberbürgermeister Thomas Gesel eine Vereinbarung mit das Land NRW Fördergelder für Sozial Wohnungen Unterzeichnet, das bedeutet das der Stadt Düsseldorf , 40 Millionen Euro Berechtigt ist und bekommen muss, für Bezahlbare Wohnraum in Düsseldorf zu bauen/Investieren, gleichzeitig erhält der Stadt noch(49% Städtische Anteil von der SWD) das ist 11 Millionen Euro von der Tochter Gesellschaft Sozial...

Orte des Fortschritts auch in Duisburg

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | vor 1 Tag

Die Metropole Ruhr bekommt 15 neue "Orte des Fortschritts". Die Landesministerien für Wissenschaft, Wirtschaft und Städtebau vergeben die Auszeichnung an Einrichtungen, die Ökonomie, Ökologie und Soziales innovativ verbinden. Insgesamt wurden heute 31 neue Fortschritts-Orte gekürt, darunter Forschungsinstitutionen, Unternehmen, Umweltschutzorganisationen, Kommunen und Bürgerinitiativen. Im Ruhrgebiet werden in diesem Jahr...

Akzeptanz von Asylbewerbern in Duisburg

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | vor 1 Tag

Unterbringung von Asylbewerbern: Oberbürgermeister und Stadtdirektor werben für Akzeptanz der Notmaßnahmen Die Stadt Duisburg hat in den vergangenen zwei Jahren erheblich mehr Asylbewerberinnen und Asylbewerber aufgenommen als bislang. Der Rat der Stadt hat Ende 2013 beschlossen, in allen Bezirken Standorte für städtische Übergangseinrichtungen einzurichten. Die Umsetzung dieser Maßnahme dauert allerdings angesichts...

VIA-Zusammenarbeit

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | vor 1 Tag

Verkehrsverbund VIA: Stadtspitzen und Fraktionsvorsitzende vereinbaren Weiterentwicklung des ÖPNV Die Oberbürgermeisterin der Stadt Mülheim und die Oberbürgermeister der Städte Duisburg und Essen haben sich am Freitag gemeinsam mit den Fraktionsvorsitzenden von SPD und CDU der beiden Städte auf die Weiterentwicklung des gemeinsamen Verkehrsverbundes VIA verständigt. Mit Blick auf die Gründungsbeschlüsse der Städte aus...

1 Bild

Atheistische Convention in Köln: Bad Religion Sänger Greg Graffin erhält IBKA-Preis "Sapio"

Carsten Klink
Carsten Klink | Dortmund-Ost | vor 1 Tag

Köln: Vondelstraße | "Give Peace A Chance - Säkularisierung und globale Konflikte" lautet der Titel der internationalen atheistischen Convention vom 22. bis zum 24. Mai im Kölner Comedia-Theater. "Über 15 Referenten aus acht Staaten werden diskutieren, dass tatsächlicher Friede nur in säkularen Staatsordnungen mit säkularen Regierungen möglich ist", sagt Rainer Ponitka, Sprecher des Internationalen Bundes der Konfessionslosen und Atheisten...

1 Bild

Werner Schulte (SPD): Grundversorgung sichern!

Jan Scholte-Reh
Jan Scholte-Reh | Hünxe | vor 1 Tag

„Unseren älteren Mitmenschen müssen wir ein selbstständiges Leben in der Gemeinde Hünxe ermöglichen“, erklärt SPD-Bürgermeisterkandidat Werner Schulte. „Dazu gehören vor allem die Sicherstellung der Einkaufsmöglichkeiten und der medizinischen Versorgung hier vor Ort, aber auch seniorengerechte Wohnformen und der Abbau von Barrieren im öffentlichen Bereich. Das ist eine ganz wichtige Aufgabe für uns alle!“ „In den nächsten...