Politik

5 Bilder

Mein Wochenrückblick KW 38

Fred Toplak
Fred Toplak | Herten | vor 30 Minuten

Liebe Hertenerinnen & Hertener, liebe Freundinnen & Freunde, wieder ist eine Woche mit spannenden Terminen, Eindrücken und Erfahrungen vergangen. Am Montag begrüßte ich Dr. Andreas Weigand, den neuen Geschäftsführer des Katholischen Klinikums Ruhrgebiet Nord GmbH, im Rathaus. Er ist u.a. für das Gertrudis-Hospital hier in Herten zuständig. Ich bedanke mich für den Besuch und das angenehme Gespräch. Dazu standen viele...

1 Bild

Unbedingt morgen Wählen gehen! 1

Kornelia Martyna
Kornelia Martyna | Kamen | vor 7 Stunden, 33 Minuten

Bergkamen. „Wählen zu dürfen ist ein Privileg. Das Wahlrecht ist als Grundrecht ein hohes Gut, das man nicht verschwenden darf.“ Mit diesen Worten appelliert Bürgermeister Roland Schäfer an alle Bürgerinnen und Bürger, am Sonntag von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen. „Auch wenn man nicht mit allen politischen Entscheidungen einverstanden ist, wäre es falsch, der Bundestagswahl fern zu bleiben. Eine hohe Wahlbeteiligung ist...

Wahlauswertung auf der kommenden Montagsdemo 2

Ulrich Achenbach
Ulrich Achenbach | Bochum | vor 8 Stunden, 34 Minuten

Der Ausgang der Bundestagswahl ist Thema der nächsten Bochumer Montagsdemo am 25.09.17. Im Vorfeld ist bereits sicher, dass sich an der politischen Situation in Deutschland nichts ändern wird, da mit einem Wahlsieg der großen Parteien SPD/CDU zu rechnen ist. Spannend bleibt nur die Frage, mit wieviel Prozent die faschistoide Partei AfD in den Bundestag einziehen wird. Kommt es zu einer Großen Koalition oder zu einer Koalition...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Letzte Podiumsdiskussion: Bundestagskandidaten bekennen Farbe

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kleve | vor 8 Stunden, 40 Minuten

Kleve: Kolpinghaus | (pbm). Einer lebhaften Diskussion mit fünf eingeladenen Bundestagskandidaten für den Kreis Kleve folgten rund 180 Zuhörerinnen und Zuhörer. Im Kolpinghaus in Kleve waren nach der Eingangsfrage von Moderator Dr. Christof Haverkamp („Kirche + Leben“-Chefredakteur) zwar nur eine Handvoll Personen noch unentschlossen. Trotzdem nahmen sie am Donnerstagabend, 21. September, Anteil an dem, was Dr. Barbara Hendricks, Stefan...

1 Bild

Da verstehe noch einer die Welt... Ist die AfD die neue CDU oder was? 1

Volker Dau
Volker Dau | Bochum | vor 9 Stunden, 47 Minuten

Berlin: Reichstag | Schnappschuss

1 Bild

Hubert Hüppe stellt sich Fragen der Bürger und ruft zur Wahl auf

Lokalkompass Unna/Holzwickede
Lokalkompass Unna/Holzwickede | Unna | vor 10 Stunden, 33 Minuten

Drei Tage vor der Bundestagswahl stellte sich der Bundestagsabgeordnete Hubert Hüppe beim Politischen Abend der CDU Holzwickede im Saal der Gaststätte „Hoppy´s Treff“ den Fragen der Zuhörer. Dabei war die Themenpalette groß: Vollbeschäftigung, Schuldenabbau, Zukunft Europas, Rente, Inklusion, Bildung, innere Sicherheit, Flüchtlinge und weitere Themen wurden besprochen und teilweise sehr lebhaft diskutiert. So hatte jeder...

5 Bilder

Über 7000 Stahlarbeiter gingen auf die Straße - Montagsdemonstranten aus dem Ruhrgebiet beteiligten sich 1

Ulrich Achenbach
Ulrich Achenbach | Bochum | vor 10 Stunden, 42 Minuten

Gegen die Übernahme von Thyssen Krupp an den indischen Stahlkonzern Tata protestierten über 7000 Stahlarbeiter in Bochum. Durch die Fusion stehen über 4000 Arbeitsplätze sowohl in den Stahlstandorten in Deutschland, aber auch in den Niederlanden, England und selbst in Indien auf dem Spiel. Bereits am Mittwoch legten 60 Kollegen der Frühschicht des Warmbandwerks bei Thyssen Krupp in Duisburg die Arbeit nieder und zogen vor...

Am Sonntag heißt es: WÄHLEN GEHEN!

Wolfgang Wevelsiep
Wolfgang Wevelsiep | Hattingen | vor 12 Stunden, 12 Minuten

Mit gleichmäßiger Routine geht die Wahlbeteiligung zurück. Vorbei sind die Zeiten, als noch 90% zur Urne schritten. Tage vor der Wahl wussten viele Bürger noch nicht, ob sie überhaupt zur Wahl gehen. Etwa 40 Prozent gaben an, dass sie nicht wissen, was sie wählen sollen. Dabei stehen in NRW bis zu 42 Parteien auf dem Stimmzettel - so viel wie jemals zuvor. Deshalb ist es auch legitim, dass die Parteien auch die Strassen mit...

1 Bild

Soziale Gerechtigkeit: Wie Armut krank macht 5

Ulrich Wockelmann
Ulrich Wockelmann | Iserlohn | vor 13 Stunden, 31 Minuten

Berlin: Bundestag | MONITOR. Mutti sagt: Deutschland geht es gut. „Weiter so!“ rufen die Lemminge in der letzten Reihe, nachdem die vorderen Reihen die Klippe hinuntergestützt sind.  Allein fast 4000 neue Hartz IV-Bezieher kommen in Kürze von Thyssen-Krupp. Wenn die Umverteilung von unten nach oben so weitergeht, werden in vier Jahren Tausende Bürger ärmer und Dutzende von Bonzen reicher geworden sein. „Den Deutschen ging es noch...

1 Bild

Präsentation der Wahlergebnisse am Sonntag in der Bürgerhalle

Lokalkompass Unna/Holzwickede
Lokalkompass Unna/Holzwickede | Unna | vor 14 Stunden, 3 Minuten

Fast 11.400 der rund 47.000 Wahlberechtigten haben bis heute Mittag (21. September 2017) bereits ihre Stimme abgegeben. Zum Vergleich: Vor vier Jahren bei den Bundestagswahlen 2013 waren es insgesamt 9.500 Briefwählerinnen- und Wähler.Noch bis zum Freitag, 22. September, wenn die Briefwahlausgabe sogar bis 18 Uhr öffnet, besteht die Möglichkeit, die Stimme im Wahlamt im Rathaus abzugeben. In Ausnahmefällen (z. B. bei...

1 Bild

Das ist kein Kasperletheater mehr 4

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | vor 14 Stunden, 13 Minuten

«Ich werde den geisteskranken, dementen US-Greis gewiss und auf jeden Fall mit Feuer bändigen»

1 Bild

Ehemalige Mitarbeiter der Kamener Stadtverwaltung trafen sich zu einem gemütlichen Stelldichein

Jörg Prochnow
Jörg Prochnow | Kamen | vor 14 Stunden, 45 Minuten

Kamen: Bürgerhaus Methler | Etwa neunzig ehemalige Bedienstete der Kamener Stadtverwaltung folgten der Einladung vom Personalratsvorsitzenden Uwe Fleißig und trafen sich zu einem gemütlichen Stelldichein im Bürgerhaus Methler am letzten Donnerstag. Unter den Gästen des traditionellen Ehemaligentreffens waren auch Angehörige der Feuerwehr und des städtischen Hellmigkrankenhauses. Nach seiner Eröffnungsrede, in welcher er die derzeitige personelle Lage...

1 Bild

Ein Überbleibsel aus vergangenen Zeiten

Ortwin Horn
Ortwin Horn | Herne | vor 15 Stunden, 40 Minuten

Schnappschuss

Faires Frühstück der Kolpingsfamilie Kleve

Michael Rübo
Michael Rübo | Kleve | vor 15 Stunden, 49 Minuten

Kleve: Kolpinghaus | Faires Frühstück der Kolpingsfamilie Kleve Mit dem schon traditionellen „Fairem Frühstück“ beteiligen sich die Kolpingsfamilie Kleve und der Eine-Welt-Laden an der Kavarinerstraße an der bundesweiten fairen Woche. „Fairer Handel schafft Perspektiven“ so das diesjährige Motto, das auch von der Kolpingsfamilie aufgegriffen wird. Am Produkt Reis wird erläutert, wie dieses alltägliche Produkt durch fairen Handel...

2 Bilder

Turbulente Wahl: Bei der U18 Wahl hatte die SPD hauchdünne Mehrheit 1

Holger Schmälzger
Holger Schmälzger | Dortmund-City | vor 16 Stunden, vor 1 Minute

Sie haben von ihrem Wahlrecht gebraucht gemacht, sie waren gut informiert und haben nach Info-Veranstaltungen, Parteiprogrammen oder Wahl-O-Mat ihre Entscheidung getroffen. Großer Andrang herrschte in den 1645 Wahllokalen, in denen Jugendliche ihre Stimme bei der U18 Wahl abgeben konnten. Und sie haben nicht Splitterparteien gewählt, sondern ihre Entscheidung größtenteils unter den etablierten Parteien getroffen. Einen so...

FDP: Anschaffung von Elektrobussen erfordert Förderprogramme

Thomas Spilker
Thomas Spilker | Essen-Nord | vor 16 Stunden, 23 Minuten

Der FDP - Ortsverband Essen - Nord hält die teilweise Umstellung der Busflotte der Ruhrbahn auf elektrisch angetriebene Fahrzeuge nur mit Hilfe von Förderprogrammen für möglich. „Die Ruhrbahn als Nachfolgerin der EVAG wird die Anschaffung von Elektrobussen nicht allein aus dem laufenden Geschäft oder kommunalen Zuschüssen stemmen können“, sagt Thomas Spilker, verkehrspolitischer Sprecher der Essener FDP. „Förderprogramme des...

1 Bild

Schüler machen ihre Kreuze

Lena Franzen
Lena Franzen | Mülheim an der Ruhr | vor 17 Stunden, 32 Minuten

In Anlehnung an die Bundestagswahl fand in dieser Woche die "Juniorwahl" an der Willy-Brandt-Schule statt. Hier hatten Schüler aus den Jahrgängen 8 bis 13 - wie bei der richtigen Wahl - die Möglichkeit, ihr Kreuz zu machen. Eine Klasse nach der anderen konnte über vier Tage hinweg in der Unterrichtszeit einen Wahlraum besuchen und jeder Schüler konnte seine zwei Kreuzchen - für Erst- und Zweitstimme - setzten. Auf die...

1 Bild

Endspurt zur Bundestagswahl am 24. September

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | vor 18 Stunden, 21 Minuten

Landeswahlleiter Schellen: „Nehmen Sie Ihr demokratisches Mitwirkungsrecht wahr!“ Landeswahlleiter Wolfgang Schellen hat die 13,1 Millionen Wahlberechtigten in NRW dazu aufgerufen, am 24. September wählen zu gehen. „Jede Demokratie lebt von der aktiven Beteiligung ihrer Bürgerinnen und Bürger“, erklärte Schellen. „Nehmen Sie Ihr demokratisches Mitwirkungsrechtrecht wahr. Nur wer zur Wahl geht, bestimmt mit, wer in den...

1 Bild

Ministerpräsident trägt sich ins Goldene Buch in

Judith Schmitz
Judith Schmitz | Bottrop | vor 18 Stunden, 49 Minuten

Beim Besuch des neuen NRW-Ministerpräsidenten Armin Laschet in Kirchhellen trug sich der CDU-Politiker in das Goldene Buch der Stadt ein. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Michael Gerdes, sein CDU-Kollege Sven Volmering, Oberbürgermeister Bernd Tischler, Bürgermeisterin Monika Budke und Bürgermeister Klaus Strehl (v.li.) waren bei dem Termin dabei. 

1 Bild

SIHK-Blitzumfrage zum Hagener Einzelhandel

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | vor 18 Stunden, 50 Minuten

Mit einer Blitzumfrage möchte die Südwestfälische Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) Stimmen der Kunden und Händlerschaft zum Hagener Einzelhandel einfangen. Hagener Unternehmer hatten sich in der SIHK mit den Zukunftschancen der Stadt Hagen beschäftigt. Der Einzelhandel ist in diesem Zusammenhang ein wichtiger Imagefaktor für die Stadt und Basis für eine flächendeckende Versorgung der Bevölkerung. Die guten...

2 Bilder

Im Visier der Stasi - Ausstellungseröffnung in der VHS

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen-Vorhalle | vor 19 Stunden, 6 Minuten

Hagen: Villa Post, VHS Hagen | Die Volkshochschule der Stadt Hagen lädt am Dienstag, 26. September, um 19 Uhr zur Eröffnung einer Stasi-Ausstellung in die Villa Post, Wehringhauser Straße 38, ein. Bei der "Riesaer Petition zur vollen Erlangung der Menschenrechte" vom 10. Juli 1976 handelt es sich um den bis dahin größten Zusammenschluss von Regimegegnern in der DDR seit dem 17. Juni 1953. 79 Menschen aus Riesa im Landkreis Meißen und dem Bezirk...

11 Bilder

Die etablierten Parteien geben nochmals alles

Wilhelm Dibowski
Wilhelm Dibowski | Rheinberg | vor 19 Stunden, 16 Minuten

Rheinberg: Grosser Markt | Es sind nur noch 3 Tage bis zur Wahl. Eine sehr entscheidende, denn es geht ganz alleine darum, wer für die nächsten Jahre die Geschicke unseres Landes am Besten lenken kann. Es geht auch darum, wie sich die Mehrheiten im neuen Bundestag zusammensetzen werden. Wer wird drittstärkste Kraft und wie stark wird der Angriff von rechts.  Wir alle haben es in der Hand und es sollten uns auch nicht gleichgültig sein und darum sollten...

1 Bild

Schwerte: Bürgermeister ruft zur Teilnahme an der Bundestagswahl auf

Helmut Eckert
Helmut Eckert | Schwerte | vor 19 Stunden, 58 Minuten

Die Bürgerinnen und Bürger bestimmen am Sonntag mit ihrer Stimme, welche Politik sie in den kommenden Jahren in unserem Land wünschen. Heinrich Böckelühr wünscht sich, dass am Sonntag viele Schwerterinnen und Schwerter von ihrem Wahlrecht Gebrauch machen. Hoffnung darf er daraus schöpfen, dass bereits mehr als 10.000 Schwerterinnen und Schwerter per Briefwahl ihre Stimme abgegeben haben. Diejenigen, die noch überlegen,...

1 Bild

Schwerte: Verwaltungsaustausch stärkt Städtepartnerschaft mit Nowy Sacz

Helmut Eckert
Helmut Eckert | Schwerte | vor 20 Stunden, 4 Minuten

Zu einem Verwaltungsaustausch befanden sich jetzt drei Mitarbeiter aus der Schwerter Stadtverwaltung bei ihren Kollegen in der südpolnischen Partnerstadt Nowy Sacz. Auf dem umfangreichen Programm von Marco Gosewinkel (Stabsstelle Recht und Presse), Gregor Bröckelmann (Zentraler Verwaltungsservice) und Josef Ciecior (Zentrales Immobilienmanagement) standen unter anderem die Besuche des Touristeninformationszentrums sowie eines...

1 Bild

B 224/A 52: Wie wäre es mal mit "Klartext"? 1

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | vor 20 Stunden, 19 Minuten

Das Thema "Ausbau der B 224 zur A 52" zieht sich wie ein roter Faden durch die jüngere Gladbecker Stadtgeschichte. Seit dem Rats-/Bürgerentscheid im Frühling 2012 "kocht" das Thema immer mal wieder hoch. Auch wenn die Ausbaupläne im aktuellen Bundestags-Wahlkampf nur eine absolut untergeordnete Rolle gespielt haben. Nun geht es in die nächste Runde, denn die Autobahn-Gegner haben ein Druckwerk an viele Haushalte verteilen...