Politik

5 Bilder

Schulkinder vom sicherem Schulweg abgeschnitten!

Karl-Heinz Kirchner
Karl-Heinz Kirchner | Essen-Nord | am 16.11.2010

Durch eine Baustelle der Stadtwerke in der Krablerstraße höhe An der Walkmühle ist die Mittelinsel zu überqueren der Krablerstraße gesperrt. Die eingesetzte Fußgängerampel wurde aber hinter der Baustelle so eingerichtet, dass die Schulkinder nicht mehr in den Weg an der Walkmühle kommen. Es bleibt ihnen nur noch ein Queren der Krablerstraße in gefährlichem Kurvenbereich und das am Morgen bei der Herbstlichen Witterung und...

MdL Norbert Meesters: „Gemeinsam für den Niederrhein – fehlende Finanzierung darf nicht bagatellisiert werden!“

Norbert Meesters
Norbert Meesters | Wesel | am 16.11.2010

„Wir müssen den Blick nach vorne richten und die nächsten Schritte für den Lärmschutz an der Betuwe-Linie planen“, sagte der Landtagsabgeordnete Norbert Meesters angesichts der Meldung aus Berlin zur Finanzierung des dritten Gleises und des Lärmschutzes an der Betuwe von Emmerich bis Oberhausen. „Nun müssen alle – Kommunen, Parteien, Abgeordnete und Bürgerinitiativen – mit den Bürgerinnen und Bürgern an einem Strang...

1 Bild

Ein neuer Sachstand zur geplanten Steinbrucherweiterung?

Christoph Schulte
Christoph Schulte | Hemer | am 16.11.2010

Hemer: Steinbruch Stricker-Weiken | Bei stürmischer Witterung fand die Ortsbesichtigung zur beantragten Erweiterung des Steinbruchs Becke an der Aussichtsplattform im ehemaligen Standortübungs-platz statt. Die CDU– Regionalratsfraktion unter Führung des Fraktionsvorsitzenden Elmar Reuter (HSK) machten sich bei den Antragstellern und Bürgern aus der Becke und aus Apricke über das Vorhaben und seine Auswirkungen sachkundig. In der sich anschließenden Besprechung...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Sollte geschummelt werden - wohl nicht - oder? 7

Rainer Tüttelmann
Rainer Tüttelmann | Iserlohn | am 16.11.2010

Iserlohn: Barendorfer Bruch | Bereits im Sonntag-STADTSPIEGEL haben wir Zweifel an dem Bürgerbegehren der „Bürgerinitiative (BI) für Demokratie und Transparenz“ aufgelistet. Nach STADTSPIEGEL-Informationen fehlte für das Bürgerbegehren ein erforderlicher Beschluss. Nun haben Mitarbeiter der Verwaltung festgestellt, das die BI noch nicht einmal die erforderlichen sechs Prozent der Wahlberechtigten aktiviert hat, sondern nur 2074 Unterschriften (davon ...

Sackgasse Schwanhildenstrasse, Essen-Stoppenberg 15.11.2010

Roland Schoeps
Roland Schoeps | Essen-Nord | am 16.11.2010

Seit dem 15.11.2010 ist die Straße - ab Straßenquerung - in Richtung Schonnebeck dicht. Ich muß gestehen ich war und bin ein Gegner diese Sackgassenlösung, da diese Stoppenberg noch mehr ins Chaos stürzen wird. Sicher, das Durchfahren der Anliegerstraße war immer Grenzwertig, aber wenn nicht so viele - illegal - dort durchgefahren wären, hätten wir schon viel eher das Problem gehabt, welches jetzt auf uns zukommt. Die...

1 Bild

Grüne/FWI: Finanzierungspläne wecken Zweifel

Roland Römer
Roland Römer | Hattingen | am 16.11.2010

Hattingen: rathaus | (von Dr. Anja Pielorz) Zur Zeit laufen in den Kommunen die Etatberatungen für 2011. Auch die Hattinger Grünen diskutieren, was angesichts der katastrophalen Finanzlage noch möglich ist und wo der Bürger überhaupt noch belastet werden darf. Verantwortbar erscheint es der Fraktion, die Gewerbesteuer entsprechend des Verwaltungsvorschlags auf den Hebesatz 490 v.H. aufzustocken. Gemessen an dem erwarteten Mehraufkommen für die...

Die lieben Kleinen gut versorgt

Dirk Marschke
Dirk Marschke | Herne | am 16.11.2010

Kehren Mama und Papa zurück ins Arbeitsleben, bleibt die Frage: Wer versorgt den Nachwuchs? Hier können Tageseltern die Lösung sein. Vor einem Jahr sind die Stadt Herne und der Verein Herner Tageseltern angetreten, diese Form der Kindesbetreuung nach vorn zu bringen. „Ohne die Tagespflege können wir die Ziele in der Kinderbetreuung nicht erreichen“, gibt Stadträtin Gudrun Thierhoff zu verstehen. Bis 2013 sollen 30 Prozent...

1 Bild

Grüne Walsum: CDU Bezirksfraktionsvorsitzender soll zurücktreten und sich entschuldigen

Ralf Welters
Ralf Welters | Duisburg | am 16.11.2010

Die Grünen in Walsum sind über die jüngsten verbalen Entgleisungen des CDU-Fraktionsvorsitzenden in der Bezirksvertretung Walsum, Peter Hoppe, anlässlich einer Karnevalsveranstaltung entrüstet, verärgert und enttäuscht. Er hatte dort das sensible Thema Schalom-Platz, bei der Prinzenproklamation des KV Grün-Weiß Walsum, unter den 600 anwesenden Karnevalisten öffentlich zur Abstimmung gestellt. "Wir hätten mehr...

Grüne Jugend Menden im Landesvorstand

Die Grüne Jugend NRW setzt auf Mendener/innen Die Grüne Jugend NRW hat heute einen neuen Landesvorstand gewählt. 120 junge Grüne aus ganz NRW haben bei der Mitgliederversammlung darüber entschieden, wer sie im kommenden Jahr vertritt. Dem neuen 8-köpfigen Landesvorstand gehören auch Natalie Kajzer und Nico Berg an. Natalie Kajzer ist 17 Jahre alt, aktives Mitglied der Grünen Jugend Menden und Sprecherin der Grünen...

1 Bild

Gute Gespräche: SC Werden-Heidhausen bedankte sich bei BV

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 16.11.2010

Herzlich bedankte sich der SC Werden-Heidhausen bei lokalen Politikern. Durch die 5.000 Euro der Bezirksvertretung IX wurde auf der Sportanlage „Am Volkswald“ die Renovierung des Clubhauses ermöglicht. Das frisch gestrichene „Josef-Bäcker“- Vereinsheim glänzte, neue Dachrinnen lassen die Zuschauer nun nicht mehr im „Regen stehen“. Bei einem kleinen Imbiss gab es gute, konstruktive Gespräche. SC-Vorsitzender Hans Jürgen Koch...

1 Bild

Die Linie 712 fährt wieder bis Ratingen

Norbert Opfermann
Norbert Opfermann | Düsseldorf | am 15.11.2010

Düsseldorf: Oberrath | Nach gut zweimonatiger Bau- und Sperrzeit verbindet die Linie 712 wieder Ratingen und Düsseldorf. Der Ersatzbusverkehr zwischen Hubertushain und Ratingen entfällt damit. Auch die Linie 719, die zeitweise an der Bruchstraße endete, kann jetzt wieder bis Hubertushain durchfahren. Vorangegangen ist ein wahrer Kraftakt: In rekordverdächtiger Zeit wurden Planung, sonstige Vorarbeiten und die Bauarbeiten selbst vorangetrieben....

1 Bild

Rheinbahn setzt weitere Hybridbusse ein

Norbert Opfermann
Norbert Opfermann | Düsseldorf | am 15.11.2010

Düsseldorf: Rheinbahn | Der Rheinbahn-Fuhrpark ist um drei serielle Hybridbusse gewachsen. Die 18 Meter langen Fahrzeuge wird die Rheinbahn ab sofort im Fahrgastbetrieb testen und damit - zeitgleich mit dem Einsatz zweier Leichtbaubusse und zwei paralleler Hybridbusse - weitere Erfahrungen mit einer neuen Sprit-Spar-Technologie sammeln. Bei diesem System erzeugt der Dieselmotor ausschließlich Strom, Elektromotoren treiben die Räder an. Als...

1 Bild

Dieter Gebhard wurde gewählt: Vorsitzender der Landschaftsversammlung im Rat der Gemeinden und Regionen Europas.

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Gelsenkirchen | am 15.11.2010

Gelsenkirchen: Dieter Gebhard gewählt. | Gelsenkirchen/Münster (lwl). Dieter Gebhard, Vorsitzender des "Westfalenparlamentes" im Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) in Münster, ist in den Rat der Gemeinden und Regionen Europas (RGRE) gewählt worden. Der RGRE- Hauptausschuss wählte den Sozialdemokraten aus Gelsenkirchen zum Präsidiumsmitglied. Das Präsidium bereitet die Beschlüsse der Delegiertenversammlung vor und beschließt unter anderem die...

Kein bisschen Frieden! 1

Claudia Brück
Claudia Brück | Duisburg | am 15.11.2010

Duisburg: Walsum | „Schalom“ ist das hebräische Wort für Frieden. Nun sorgt aber gerade das Vorhaben, einen Teil (!) des Walsumer Rathausvorplatzes in Gedenken an die Opfer des Nazi-Regimes in Schalom-Platz umzubenennen, für Unfrieden. Denn was eigentlich bereits beschlossene Sache war, könnte nun daran scheitern, dass sich der örtliche Heimatverein sperrt. Dessen Vorsitzender Helmut Schorsch ist gegen einen Schalom-Platz, gebe es in Walsum...

1 Bild

Lärm macht krank! - Internationaler Bahnlärm Kongress in Boppard am Rhein 1

Friedrich Eifert
Friedrich Eifert | Wesel | am 15.11.2010

Lärm macht krank! Diese Erkenntnis auf dem Internationalen Bahnlärm Kongress am 13. und 14. November 2010 in Boppard am Rhein war für die zahlreichen Teilnehmer nicht neu. Allerdings fehlt es bisher an wissenschaftlichen Studien zum Bahnlärm. Prof. Dr. med. Eberhard Greiser (Uni Bremen) konnte in einer Untersuchung über Fluglärm am Köln-Bonner Flughafen den Zusammenhang zwischen Lärm und gesundheitsschädlichen...

2 Bilder

Fichten fallen auf Wanderweg - Grüne sehen dringenden Handlungsbedarf

Dringendster Handlungsbedarf besteht am Waldemei-Waldrand am Gelben Morgen. Darauf weisen die Mendener Grünen und der Bund für Umwelt- und Naturschutz (BUND) hin. Denn hier sind zum wiederholten Mal etliche kapitale Fichten direkt auf den viel genutzten Wanderweg geschlagen - obwohl der Sturm nicht einmal so stark war an diesem Wochenende. „Hier an diesem sehr feuchten Hang reicht bei Starkregen, wie jetzt am Wochenende,...

1 Bild

Wenn Solar-Förderung in Subventionsgeilheit ausartet

Kurt Nickel
Kurt Nickel | Goch | am 15.11.2010

Goch: NRW | Eigentlich wollte ich bei den momentan günstigen Zinskonditionen nur die Finanzierung meines Eigenheimes neu ordnen, als mich die Bauspar-Beraterin auf eine Solar-Anlage ansprach. Nach einem schulterzuckenden „Ich weiß nicht...“, von mir, ließ sie verlauten, dass sie einen Fachmann aus dieser Richtung „bei mir vorbeischicken wollte“. Bei den derzeitigen Förderkonditionen sei man schlicht dumm, wenn man die momentane...

Fichten fallen auf Wanderweg Grüne sehen Handlungsbedarf

Dringendster Handlungsbedarf besteht am Waldemei-Waldrand am Gelben Morgen. Darauf weisen die Mendener Grünen und der Bund für Umwelt- und Naturschutz (BUND) hin. Denn hier sind zum wiederholten Mal etliche kapitale Fichten direkt auf den viel genutzten Wanderweg geschlagen - obwohl der Sturm nicht einmal so stark war an diesem Wochenende. „Hier an diesem sehr feuchten Hang reicht bei Starkregen, wie jetzt am Wochenende,...

1 Bild

Mit G9 auch in Essen den Überdruck aus dem Schulsystem nehmen!

Britta Altenkamp
Britta Altenkamp | Essen-West | am 15.11.2010

Ausdrücklich begrüßt die SPD-Landtagsabgeordnete Britta Altenkamp die rasche Umsetzung der Vereinbarung aus dem rot-grünen Koalitionsvertrag, den Gymnasien bereits zur Anmeldung zum kommenden Schuljahr eine Wahlmöglichkeit zwischen der acht- und neunjährigen Schullaufbahn zu geben. „Mit der mangelhaften Einführung von G8 wurde der Druck in der Sekundarstufe für die Schüler und Schülerinnen deutlich erhöht. Es ist deshalb...

2 Bilder

Weil die Toten schweigen, beginnt alles wieder von vorn.

Rainer W. Seck
Rainer W. Seck | Essen-Borbeck | am 15.11.2010

Essen: Mahnmal Leoplatz | Gedenkstunde zum Volkstrauertag in Frintrop Im Beisein des nordrhein-westfälischen Justizministers Thomas Kutschaty fand unter großer Teilnahme der Frintroper Bevölkerung die diesjährige Gedenkfeier zumVolkstrauertag statt. Der Bürger- und Verkehrsverein Essen-Frintrop war in diesem Jahr Ausrichter der Feierstunde auf der erst im letzten Jahr eingeweihten Gedenkfläche am Leoplatz. Als Redner konnte der langjährige...

1 Bild

Boah ey .... Aus einer heute an mich gesendeten Mail.

Atommüll Die Legende vom Salzstock Ratlos in Gorleben: Wo ist der Castor wirklich? Die Geschichte einer Selbsttäuschung Hätte mich der Teufel persönlich (er ist ein guter Mäeutiker) vor einem halben Jahr gefragt, was denn eigentlich Gorleben sei, hätte ich eine diffuse Antwort gegeben. Nun, Gorleben, hätte ich gesagt, das ist ? irgendwo in Norddeutschland, hm ? nach Gorleben kommen die Castor-Transporte...

1 Bild

Historisches Rätsel

Frank Blum
Frank Blum | Essen-West | am 15.11.2010

Eine neue Folge! - Einen ganzen Schwung historischer Fotos haben wir unter die Fittiche bekommen. - Und wir möchten Sie nun rätseln lassen: Wo und wann wurde dieses Foto aufgenommen? Ihre Vorschläge? Auflösung folgt demnächst... Und so geht's: Bitte einfach auf das Foto klicken, um dieses zu vergrößern und dann einen Tipp als Kommentar abgeben. Foto: Archiv Stadtspiegel

1 Bild

Vorstand der Walsumer Grünen begrüßt die ablehnende Haltung der Kreismitgliederversammlung zum geplanten Steag-Anteilskauf

Ralf Welters
Ralf Welters | Duisburg | am 15.11.2010

Der Vorstand der Walsumer Grünen begrüßt die Entscheidung der Mitgliederversammlung des Kreisverbandes der Duisburger Grünen vom 11.11.2010 zum geplanten Anteilskauf der Steag durch ein Stadtwerkekonsortium unter Federführung der Duisburger Stadtwerke. In der Mitgliederversammlung wurde mit deutlicher Mehrheit beschlossen, dass die Entscheidungsträger im Rat der Stadt Duisburg aufgefordert werden, eine Beteiligung der...

4 Bilder

Anwohnerbrief an Städtische Betriebe Moers (5): Muss Straßenreinigung während Straßensanierung bezahlt werden? 1

Christian Voigt
Christian Voigt | Moers | am 14.11.2010

Moers: Meerbeck-Ost/Hochstraß | Im 5. Teil eines 5-teiligen Briefes an den Vorstandsvorsitzenden der Städtischen Betriebe Moers (sbm) Herrn Krämer und der Abfallberaterin Frau Jaeckel wünscht die Anwohnerinitiative Meerbeck-Ost/Hochstraß die Klärung, ob während der Straßensanierung die nicht durchgeführte Straßenreinigung bezahlt werden muß: "... 5. Müll- und Reinigungsgebühren während Straßensanierungen Wir bitten um die Beantwortung von 2...

3 Bilder

Anwohnerbrief an Städtische Betriebe Moers (4): Aufstellen notwendiger Papierkörbe im Landschaftsschutzgebiet

Christian Voigt
Christian Voigt | Moers | am 14.11.2010

Moers: alter Bahndamm Meerbeck-Ost/Uettelsheim | Im 4. Teil eines 5-teiligen Briefes an den Vorstandsvorsitzenden der Städtischen Betriebe Moers (sbm) Herrn Krämer und der Abfallberaterin Frau Jaeckel wünscht die Anwohnerinitiative Meerbeck-Ost/Hochstraß bisher noch fehlende und dringend notwendige Papierkörbe entlang des Spazierweges am "Alten Bahndamm" aufzustellen: "... 4. Aufstellen von Mülleimern im Landschaftsschutzgebiet „Alter Bahndamm“ Im Bereich des...