Politik

Stadt Iserlohn sucht Wahlhelfer

Die Vorbereitungen für die Bundestagswahl am Sonntag, 24. September, sind in vollem Gange. Das Wahlamt im Iserlohner Rathaus hat bereits mit der Einberufung der Wahlvorstände begonnen und sucht noch ehrenamtliche Helfer. Jeder Wahlberechtigte kann dieses Ehrenamt ausüben. Interessierte müssen die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen, mindestens 18 Jahre alt sein und ihren Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland...

3 Bilder

Entwicklung Rheinprommenade 1

Daniel Buteweg
Daniel Buteweg | Wesel | vor 4 Tagen

Wesel: Rheinpromenade | -------------------- Pressemitteilung „Wir für Wesel“ ----------------------- Zukunftsplan „Entwicklung Rheinpromenade“ Die Entwicklung der Rheinprommenade und die Nutzung ihrer Möglichkeiten steht schon lange auf der Agenda der Wählergemeinschaft „Wir für Wesel“. Zu diesem Zweck haben wir eine Online Umfrage gestartet um zu erfahren wie unsere Mitbürger zu diesem Thema stehen und welchen Weg sie für die...

3 Bilder

Vorzeigemeile Kanalpromenade ???

Günter Pelloth
Günter Pelloth | Dorsten | vor 4 Tagen

Pressemitteilung der SPD Dorsten-Altstadt vom 21.07.2017 Bei seiner letzten Vorstandssitzung beschäftigte sich der SPD-Ortsverein Dorsten-Altstadt unter anderem mit dem Zustand der Kanalpromenade. ,,Die südliche Kanalpromenade, westlich vom neu gestalteten Bereich des – Mercaden-Umfeldes – stellt sich seit geraumer Zeit als „Trümmerfeld“ statt einer Vorzeigemeile dar. ,,Hier gammeln in erheblichem Umfang seit ca. 2...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Städte-Partnerschaft seit 52 Jahren

Der alljährliche Umzug riesiger Figuren durch die Straßen Douais hat Tradition und ist in ganz Frankreich berühmt. Es ist das Fest der Giganten, Fêtes de Gayant. Zu diesem Anlass besuchte Bürgermeister Christoph Tesche (l.) die Partnerstadt. In Empfang nahm ihn Douais Bürgermeister Frédéric Chéreau. Im Hintergrund sind zwei der acht Meter hohen Figuren zu sehen. Im Mittelpunkt standen beim Besuch der Austausch und die...

1 Bild

Sorge um Zusammenhalt auch in Brauck 1

Jörg Weidemann
Jörg Weidemann | Gladbeck | vor 4 Tagen

„Angesichts der Entwicklung in der Türkei machen sich die Menschen auch in unserem Stadtteil Sorgen“, berichtet Jörg Weidemann vom Infostand der MLPD-Wohngebietsgruppe in Brauck. An Samstagmorgen war zwar wenig los, aber wo das Gespräch zustande kam, äußerten deutsche wie türkischstämmige Brauckerinnen und Braucker Sorge um den Zusammenhalt - in den Wohnquartieren und in den Belegschaften der Betriebe. Eine Kleingärtnerin...

1 Bild

Jusos fordern eigenen Bürgermeisterkandidaten und 10 Rats- und Kreistagsmitglieder unter 40

Nina Kotissek
Nina Kotissek | Lünen | vor 4 Tagen

Die Jusos möchten bald in Lünen und im Kreis Unna ein Wörtchen mehr mitreden - das wurde auf ihrer Vollversammlung deutlich. Dort beschlossen sie einstimmig zwei Anträge, mit denen sie sich frühzeitig auf die Kommunalwahlen 2020 vorbereiten. Die jungen Politikerinnen und Politiker fordern, dass die SPD eine/n eigene/n Bürgermeisterkandidat/in gegen den amtierenden Bürgermeister aufstellt. Daniel Wolski, der jüngste...

Gabriels Liebesbrief in der BILD-Zeitung auf dem Hintergrund der Türkei-Krise! 8

Harald Martens
Harald Martens | Bochum | vor 4 Tagen

Der "Offene Brief" des deutschen Außenministers an die türkischen Mitbürger heute in der BILD-Zeitung ist an Herzlichkeit und Integrationsliebe kaum noch zu toppen!, z. B. wenn er schreibt: "Die Freundschaft zwischen Deutschen und Türken ist ein großer Schatz." Oder: "Sie, die türkischstämmigen Menschen in Deutschland, gehören zu uns - ob mit oder ohne deutschen Pass." Ich bin geneigt, diesen "Offenen Brief" als ein...

4 Bilder

Neue Pläne und Entwürfe für die Bochumer Martkthalle 31

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Bochum | vor 4 Tagen

Bochum: Viktoriastraße | Hört man sich in der Stadt um, scheinen die Meinungen eindeutig verteilt: Eine große Zahl der Innenstadtbesucher wünschen sich eine Markthalle. Von dem Einkaufszentrum am Husemannplatz, an dessen Bau SPD und Grüne unbeirrt festhalten, halten die allermeisten dagegen wenig. Die Markthalle würde die Stadt bereichern. Sie wäre ein Anziehungspunkt. Keine Stadt im Ruhrgebiet besitzt eine große Markthalle in der Innenstadt. Über...

1 Bild

"Irgendwo sind Grenzen": Anwohner, Polizei, Politik und Verwaltung diskutierten über die Situation am Kulturplatz Leo

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | vor 5 Tagen

Lärm, Dreck, Vandalismus, Alkoholexzesse und Drogenhandel durch Jugendliche beklagen die Anwohner des Kulturplatzes Leo in der Altstadt vor allem an den Wochenenden. Daher wünschen sie sich in den Abendstunden mehr Kontrollen durch die Polizei oder das Ordnungsamt. Die CDU Castrop-Süd hatte am Donnerstag (20. Juli) zu einem Ortstermin eingeladen, um die Situation direkt am Leoplatz zu erörtern. "Wir haben den Eindruck,...

1 Bild

Lehrer in der Hängematte? Was erwarten wir von unseren Lehrern? 24

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Bochum | am 21.07.2017

Bochum: NRW | Die Vorurteile Lehrern gegenüber sind bekannt: Meinen, etwas Besseres zu sein. Haben einen Halbtagsjob. Haben viel, viel Ferien. Verdienen gut dabei. Sind, soweit sie Beamte sind, bestens abgesichert. Und, und, und. Aber erstaunlich: Die Kritiker wollten selbst nie und nimmer Lehrer sein. Sich mit unerzogenen, frechen Kindern rumschlagen? Nein, danke. Was erwartet die Gesellschaft, was erwarten wir eigentlich von den...

1 Bild

Fußball-Europameisterschaft in den Niederlanden - da stellen sich mir doch einige Fragen, die mehr mit Politik als mit Sport zu tun haben 13

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 21.07.2017

Duisburg: Deutschland | Der Fußball ist der Deutschen liebste Sportart. Spiele der deutschen Nationalmannschaft bei einer EM oder WM sind Straßenfeger - ja, bei den Wettbewerben der Männer. Bei der laufenden Frauen-EM in den Niederlanden sieht das anders aus. Ich schaue gerade das Spiel Deutschland-Italien, werfe mitunter einen Blick aus dem Fenster und sehe Menschen auf ihren Balkonen den Abend genießen, unter ihnen Männer, die man bei einem...

Gebühren für Erstwählerdaten

Rainer Ise
Rainer Ise | Kalkar | am 21.07.2017

Kalkar: Stadtverwaltung | Die Stadt Kalkar erhebt lt. ihrer "Allgememeinen Gebührenordnung" € 200,-- für die Bereitstellung der Erstwählerdaten zur Bundestagswahl 2017. Das ist unverhältnismäßig hoch und ist kein Beitrag zur Demokratie.

1 Bild

CDU Kupferdreh/Byfang setzt sich für Baden im See, Wohnen und Innenhafen ein 1

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Ruhr | am 21.07.2017

Essen: Marktplatz Kupferdreh | Die CDU Kupferdreh/Byfang zeigt sich enttäuscht, dass ohne Not - und politisch kurzsichtig - die lokale SPD den Bürgern die Hoffnung und Option auf einen legalen Badespaß auf der Kupferdreher Seeseite verwehren möchte. Entgegen dem gewünschten Bürgerinteresse, an vielen Stellen am Baledeysee unter anderem auch legales Baden zu prüfen und – wenn rechtlich möglich - zu ermöglichen, fokussierte man sich auf das...

Spilker: Trinkerszene schnell auflösen, Katz und Maus Spiel beenden.

Thomas Spilker
Thomas Spilker | Essen-Steele | am 21.07.2017

Essen: Innenstadt | Möglichst schnell muss dem Wunsch der EVAG, die Trinkerszene am Hauptbahnhof aufzulösen gefolgt werden, fordert der FDP Bundestagskandidat für den Innenstadtwahlkreis Thomas Spilker. „Es kann nicht sein, das es in der City ein ständiges hin und her der Szene gibt und Sozialbetreuer und Ordnungsdienste machtlos sind. Zuletzt Willy Brandt Platz , Handelshof und jetzt Hauptbahnhof. Es war zu erwarten, dass die Trinker und...

Bihs bleibt an der WBH-Spitze

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 21.07.2017

Einstimmige Wiederwahl durch den Hagener Stadtrat Der der WBH AöR hat Hans-Joachim Bihs für weitere fünf Jahre bis zum 31.12.2022 zum Vorstand des Wirtschaftsbetriebes Hagen WBH, Anstalt des öffentlichen Rechts der Stadt Hagen, einstimmig bestellt. Der Rat der Stadt hat in seiner letzten Sitzung ebenfalls der Wiederbestellung von Hans-Joachim Bihs einstimmig zugestimmt. Hans-Joachim Bihs leitete zunächst die...

7 Bilder

HADI’s erfolgreich bei Europameisterschaften in Portugal

Dieter Kloß
Dieter Kloß | Wesel | am 21.07.2017

Wesel: Lauffreunde HADI Wesel | In der Portugiesischen Stadt Setubal fanden am 14. Juli 2017 die Europameisterschaften im Biathle und Triathle statt. Bei Temperaturen von über 30 Grad wurden die Teilnehmer extrem gefordert. Mit dabei waren zwei Mitglieder der Lauffreunde HADI Wesel, Veit Bückmann und Dr. Kurt Tohermes. Sie hatten sich in einem harten aber lohnenden Training gezielt auf diese Wettkämpfe vorbereitet. Kurt startete zweimal in der...

1 Bild

Uwe Wallrabe aus Huckarde im Rat der Stadt Dortmund

Ina Krause
Ina Krause | Dortmund-West | am 21.07.2017

Uwe Wallrabe aus Huckarde rückt in den Rat nach Für die CDU-Fraktion rückt der Huckarder Kriminalhauptkommissar Uwe Wallrabe (53) für den verstorbenen Otto Rüding in den Rat der Stadt Dortmund nach. Ihm liegt die innere Sicherheit und Ordnung Dortmunds sehr am Herzen. Er wird sich verstärkt für den Einsatz von Videobeob- achtung an öffentlichen Plätzen und im Personen- und Nahverkehr einsetzen. Besonderes Augenmerk legt...

1 Bild

„Gute OGS darf keine Glückssache sein!“

Lokalkompass Schwelm
Lokalkompass Schwelm | Gevelsberg | am 21.07.2017

Gevelsberg: AWO Ennepe-Ruhr-Kreis | 3.000 Beschäftigte aus den Offenen Ganztagsschulen im Lande demonstrierten am ersten Sitzungstag des neuen Landesparlaments für bessere Rahmenbedingungen ihrer Arbeit. Das war der Höhepunkt einer viermonatigen Kampagne unter dem Motto „Gute OGS darf keine Glückssache sein“. Mit weit mehr als 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die von drei gecharterten Bussen an Sammelpunkten im Süd- und Nordkreis abgeholt wurden,...

5 Bilder

SPD-Ratsfraktion nimmt im Lindenhorster Feuerwehr-Ausbildungszentrum Einblick in die Arbeit der Dortmunder Feuerwehr

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-City | am 21.07.2017

Dortmund: Ausbildungszentrum der Feuerwehr Dortmund | Die SPD-Ratsfraktion hat die (politische) Sommerpause genutzt, um sich gestern (20.7.) an der Seilerstraße über die Möglichkeiten im Ausbildungszentrum der Dortmunder Feuerwehr informieren zu lassen. Neben der Aus- und Fortbildungen der Berufsfeuerwehren und der Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr werden hier in Lindenhorst auch Rettungsdienstausbildungen durchgeführt. Hierbei werden nicht nur die theoretischen...

1 Bild

CDU Zollverein lädt ein: Wandern durch den Stadtbezirk

Franz B. Rempe
Franz B. Rempe | Essen-Nord | am 21.07.2017

Zu einer kleinen, abwechslungsreichen Wanderung durch den Bezirk Zollverein lädt die CDU des Stadtbezirks am Freitag, 28. Juli 2017, 17 Uhr ein. Treffpunkt ist der Förderturm von Schacht 3/7/10 beim Erfahrungsfeld der Sinne, Am Handwerkerpark 8-10, in Essen- Schonnebeck. Hier besteigen die Teilnehmer das Fördergerüst der Schachtanlage und verschaffen sich einen Überblick über die Region (Selbstkostenpreis 1 Euro)....

3 Bilder

Wann geht´s endlich weiter?

Randolf Vastmans
Randolf Vastmans | Xanten | am 21.07.2017

An der Kläranlage ist Schluss Radfahrer warten auf die Fertigstellung des Deiches bei Lüttingen Welcher Radfahrer hat sich beim Befahren des sanierten Deichstücks von der Bislicher Insel in Richtung Lüttingen nicht auch schon gefragt, wann es endlich weiter geht; denn momentan ist in Höhe der Kläranlage Lüttingen Schluss und der gepflasterte Weg endet an einem Tor. So stehen auch Irene König und Karl- Heinz Friemond...

1 Bild

Demokratie und Meinungsfreiheit - Zwei Dinge die sich wirklich lohnen 23

Imke Schüring
Imke Schüring | Wesel | am 21.07.2017

Dies ist ein wiederholter Aufruf an meine geliebten und geschätzten Bürgerreporter Kolleginnen und Kollegen! Jede Meinung ist wichtig! Selbst solche, die auf den ersten Blick befremdlich oder gar verstörend erscheinen. Öffentlich vorgetragen leisten auch diese einen Beitrag zur Meinungsbildung, entweder durch Bestätigung oder Widerlegung im gesellschaftlichen Diskurs. Ja mein Freund, meine Freundin auch deine...

1 Bild

Weniger Kirchenaustritte im Kreis Wesel

Lokalkompass Xanten
Lokalkompass Xanten | Xanten | am 21.07.2017

Bistum Münster veröffentlicht Statistik für das Jahr 2016 Wesel. Im Kreis Wesel lebten im vergangenen Jahr 212.627 Katholiken. Das geht aus der Statistik des Bistums Münster für das Jahr 2016 hervor, die die Bischöfliche Pressestelle am Freitag, 21. Juli, veröffentlicht hat. 1.016 Menschen haben 2016 ihren Austritt aus der Kirche erklärt, 281 weniger als im Jahr zuvor. Das ist mit 21,67 Prozent erneut ein deutlicher...

1 Bild

Rund um das Gladbecker "Berufskolleg" bleibt die Lage angespannt - SPD mahnt "Rücksichtnahme" und "Toleranz" an 4

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 21.07.2017

Gladbeck: Berufskolleg Gladbeck | Gladbeck. Keine Entspannung zeichnet sich bislang betreffs der Situation am "Berufskolleg" in Gladbeck-Mitte ab. Der massiven Beschwerden verärgerter Anwohner hatte sich jüngst der SPD-Ortsverein Mitte angenommen. Doch auch aus Sicht der Sozialdemokraten präsentiert sich die Lage aktuell weiterhin als "unbefriedigend". Die Nachbarn der Schule haben eigenen Angaben nach montags bis freitags in erster Linie Stress mit den...

2 Bilder

IHK: "Spannungen belasten den heimischen Handel mit der Türkei"

Anja Jungvogel
Anja Jungvogel | Kamen | am 21.07.2017

Wegen der zunehmenden diplomatischen Spannungen zwischen Deutschland und der Türkei rechnet die Industrie- und Handelskammer (IHK), die für den Kreis Unna zuständig ist, mit einem weiteren Vertrauensverlust in den Geschäftsbeziehungen. Dies kann sowohl kurz- als auch langfristige Folgen für den gemeinsamen Handel und für gegenseitige Investitionen bedeuten. „Eingeschränkte Exportkreditversicherungen und...