Politik

Vor der Bundestagswahl: Gute Noten vom Geschichtslehrer Gauland für das Heldentum deutscher Soldaten im Zweiten Weltkrieg - die Retter der Witwen und Waisen! 10

Harald Martens
Harald Martens | Bochum | vor 3 Tagen

OUVERTÜRE (aber nicht in der "Fledermaus"): Generalfeldmarschall und Oberbefehlshaber der deutschen Wehrmacht -Walter von Brauchitsch- sagte in seinem Erlass 1938 über die Erziehung deutscher Soldaten folgendes: "Wehrmacht und Nationalsozialismus sind  desselben geistigen Stammes. Sie werden weiter GROSSES   FÜR  DIE  NATION  LEISTEN, und der Lehre des Führers folgen, der in seiner Person den echten Soldaten und...

1 Bild

33 Prozent mehr Geburten: Elterninitiative kämpft weiter um Wiedereröffnung der St. Barbara-Geburtshilfeabteilung

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | vor 3 Tagen

Gladbeck: St. Barbara-Hospital, Barbarastraße 1 | Gladbeck. Die "Elterninitiative zur Rettung der Geburtshilfe in Gladbeck" schöpft neuen Mut und setzt sich nun wieder vehement für die Wiedereröffnung der Geburtshilfe-Abteilung im St. Barbara-Hospital ein. Sicherlich sorgen dabei auch die vor dem Arbeitsgericht Gelsenkirchen von den gekündigten Hebammen allesamt gewonnenen Prozesse für Optimismus. Hinzu kommt nach Angaben der Initiative nun aber auch die Information,...

12 Bilder

Ein Haus für die Stadt

Tim Tripp
Tim Tripp | Kleve | vor 3 Tagen

Kleve: Rathaus | Nach 775 Jahren hat die Stadt Kleve nun endlich ein Rathaus, das extra für Rat und Verwaltung gebaut worden ist. In den vergangenen Jahrhunderten musste man immer in Ersatzlösungen ausweichen. von Tim Tripp Kleve. Die Klever Bürger haben nun endlich ihr erstes richtiges Rathaus. Am vergangenen Sonntag wurde der neue Sitz von Verwaltung und Stadtrat feierlich übergeben. Für Kleves Bürgermeisterin Sonja Northing war die...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Dörfertreffen in Wemb

Christian Schmithuysen
Christian Schmithuysen | Goch | vor 3 Tagen

WEMB. Im Rahmen des grenzüberschreitenden Projektes "Krachtige kernen / starke Dörfer"   fand das 3. Dörfertreffen im Bürgerhaus Wemb statt. Zusammen mit rund 25 Teilnehmern aus Wemb, Nierswalde, Grieth, Zetten, Langenboom und Molenhoek konnten Barbara Arntz von der Hochschule Rhein-Waal, Prof. Dr. Korrie Melis und Olga van Keulen, beide von der Hogeschool van Arnhem en Nijmegen (HAN), sowie Frau Runa Roßkammp, Studentin der...

1 Bild

Bürgeranhörung im Monheimer Ratssaal

In einer Bürgeranhörung zum Bebauungsplan 106M "östlich Heide" wird es am Dienstag, 26. September, ab 18 Uhr im Ratssaal um gleich drei geplante Großprojekte gehen. Bereits ab 17.30 Uhr können im Rathaus vorab die Pläne eingesehen werden. Im ersten Themenschwerpunkt des Abends wird es um die geplante Nord-Süd-Spange gehen. Die neue Verbindung, zwischen der im Monheimer Süden gelegenen Alfred-Nobel-Straße und dem...

1 Bild

Bundestagswahl am 24. September 2017: Wahlbrief jetzt zur Post bringen

Dortmund: Dortmund-Ost | Landeswahlleiter Schellen: Briefwählerinnen und Briefwähler müssen für rechtzeitige Absendung des Wahlbriefs sorgen Landeswahlleiter Wolfgang Schellen appelliert an die Briefwählerinnen und -wähler, ihre Wahlbriefe jetzt auf den Weg zu bringen. „Für den rechtzeitigen Eingang des hellroten Wahlbriefs bei der Gemeinde sind die Briefwählerinnen und -wähler selbst verantwortlich. Wahlbriefe, die bei der Gemeinde nicht bis zum...

4 Bilder

Diesel ohne Zukunft – Verkehrswende verwirklichen

Joachim Drell
Joachim Drell | Essen-Nord | vor 3 Tagen

Essen: Kreuzeskirche | Das war das Fazit einer gutbesuchten Diskussionsveranstaltung der Grünen Ratsfraktion in der Kreuzeskirche mit dem Thema. "Was bedeutet der Dieselkandal für Essen?" Einig waren sich der Autoexperte Prof. Dr. Ferdinand Dudenhöffer, Oliver Krischer MdB (Grüne), Mitglied des Abgas-Untersuchungsausschusses des Bundestages und Simone Raskob, Umweltdezernentin der Stadt Essen darin, dass die beschlossenen Maßnahmen der...

3 Bilder

„Klassenziel mehr als erreicht“ - Hamborner Wohnungsbörse war wieder bestens besucht

Reiner Terhorst
Reiner Terhorst | Duisburg | vor 3 Tagen

Duisburg: Hamborn | Ob es an dem kleinen Jubiläum lag oder die Nachfrage nach Wohnraum im Duisburger Norden gestiegen ist, konnten Thomas Schürkes vom Amt für Soziales und Wohnen und „Motor“ der veranstaltenden Kooperationsgemeinschaft „Wohnen und Leben in Duisburg-Woledu“ sowie Mitorganisator Ivo Beran nicht beantworten. Fakt war jedenfalls, dass sich die diesjährige, mittlerweile 15. Hamborner Wohnungsbörse eines riesigen Zuspruchs erfreute....

1 Bild

Änderungen zum Nahverkehrsplan 1

Wesel: Rathaus Wesel | Die Grünen in Wesel bedanken sich bei den Mitgliedern der Arbeitsgruppe Nahverkehr für die Verbesserungen im aktuellen Nahverkehrsplan. Mit dem Anrufsammeltaxi geht die NIAG in Wesel einen kleinen Schritt in die richtige Richtung. Natürlich macht es ökologisch und wirtschaftlich keinen Sinn, große Busse mit nur einem Fahrgast zu bewegen. Öffentlicher Verkehr der Zukunft muss flexibler werden und Angebot und Nachfrage besser...

12 Bilder

Podiumsdiskussion mit der Duisburger OB-Kandidaten

Alevitische Gemeinde Duisburg Rheinhausen hat am 15.09.2017 eine Podiumsdiskussion zur anstehende OB-Wahlen am 24.09.2017 durchgeführt. Eingeladen waren die Kandidaten: Sören Link (SPD), Erkân Kocalar (Die Linke) Gerhard Meyer (CDU, Die Grünen, BL) ve Thomas Wolters (FDP). Die Kadidaten  haben sich die Fragen der Gemeinde gestellt, hauptsächlich wurden Fragen zum Bildung, Soziale Wohnungsbau, Bürgerbeteiligung,...

5 Bilder

Keine GroKo erkennbar - eher linke Gemeinsamkeiten

Jesaja Michael Wiegard
Jesaja Michael Wiegard | Selm | vor 3 Tagen

Zur Podiumsdisskussion der Ortsgruppe der Industriegewerkschaft Bergbau - Chemie - Energie kamen am Montagabend knapp unter 100 Selmerinnen und Selmer in den Ratssaal der Burg Botzlar. Sechs Kandidierende auf dem Podium Die 4 Kandidaten und 2 Kandidatinnen nutzten die Chance, die Positionen ihrer Parteien in den Fragerunden darzustellen, die Michael Feige für die IGBCE Selm moderierte. Groko? Kein Ort....

1 Bild

Kleinlich? Oder peinlich? 8

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | vor 3 Tagen

Mit diesen Zusatzkosten hat die Gladbeck-CDU sicherlich nicht gerechnet: 1.000 Euro aus dem Wahlkampfetat der Christdemokraten werden jetzt in die Kasse der Stadt Gladbeck fließen. Mit der genannten Summe ahndet der "Ältestenrat" der Stadt die Tatsache, dass eine Vielzahl von CDU-Wahlplakaten die in Gladbeck erlaubte Maximalgröße von DIN A 1 überschreitet. Denn seit dem Mai 2013 gilt stadtintern die Regelung der genannten...

" Hart aber fair" - alles im " Grünen - Bereich " ?

Stefan Hoffmann
Stefan Hoffmann | Düsseldorf | vor 3 Tagen

So kurz vor der Wahl hatte Mr. Plasberg in "Hart aber fair " noch einmal zu einem politischen "Halali " geblasen, was die Flüchtlingsproblematik anbetrifft . Am Tresen saßen diesmal Herr Özdemir von den Grünen, Frau Weidel von der AfD, ein Chefreporter von Bild, ein integrierter junger Mann mit syrischen Wurzeln und der "Dauertalker" Herrmann von der CSU. Mr. Plasberg ist ja bemüht, zu informieren, aufzudecken und auch...

Wahlkampfthema Pflegenotstand - versagen unsere Familien? 19

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | vor 3 Tagen

Duisburg: Deutschland | Deutschland hat zu wenig Pflegepersonal - Pflegenotstand allenthalben. Dieser Pflegenotstand wird in den letzten Tagen vor der Bundestagswahl zu einem Wahlkampfthema erhoben. Wie wollen die Parteien damit umgehen? Dabei ist grundsätzliche Nachdenklichkeit angebracht. Bis vor wenigen Jahrzehnten gab es in Deutschland überhaupt keine Pflegeversicherung. Pflege war Sache der Familie. Vieles hat die...

17 Bilder

SPD-Stadtteilfest auf dem Feldmarker Marktplatz

Dieter Kloß
Dieter Kloß | Wesel | vor 4 Tagen

Wesel: Feldmarker Markt | Am Samstag, den 16. September, fand auf dem Feldmarker Marktplatz das 40. SPD-Stadtteilfest statt. Alle Bürgerinnen und Bürger waren hierzu herzlich eingeladen. Die Bürgermeisterin Ulrike Westkamp eröffnete pünktlich das Fest und begrüßte alle Besucher. Die Kinder hatten viel Spaß auf der Hüpfburg, beim Kinder-Trödel, bei der Fahrt mit dem kleinen Bähnchen, das seine Runden durch den Ortsteil drehte, beim Ballonwettbewerb...

7 Bilder

Essen: CDU-MdB Jutta Eckenbach lädt Bundesinnenminister Thomas de Maizière zum Frühstück mit der Geschäftswelt ein 6

Detlef Leweux
Detlef Leweux | Essen-Steele | vor 4 Tagen

Der Bruder von Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière hat mal in Essen-Steele gewohnt. Wo genau, das hat er vergessen. Aber deshalb ist der Minister nach 2015 nicht zum zweiten Mal im Stadtteil. Vielmehr hat ihn erneut die CDU-Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach eingeladen und zwar zum Frühstück der Werbegemeinschaft. Ein Minister "nur" auf ein Brötchen bei den Einzelhändlern - das ist schon was... Minister de...

3 Bilder

VHS bleibt ab sofort geschlossen

Bauaufsicht zieht Betriebserlaubnis wegen schwerwiegender Mängel zurück 90 Minuten hatten die 20 festen Mitarbeiter der Volkshochschule am Montagmorgen Zeit, um das markante Gebäude an der Bergstraße zu räumen. Die Bauaufsicht der Stadt hatte die Betriebserlaubnis widerrufen, nachdem eine wiederkehrende Begehung lebensgefährliche Mängel zu Tage gefördert hatte. Von Andrea Rosenthal In regelmäßigen Abständen werden...

1 Bild

Hausverbot im Jobcenter Märkischer Kreis, Teil 2

Ulrich Wockelmann
Ulrich Wockelmann | Iserlohn | vor 4 Tagen

Iserlohn: Jobcenter Märkischer Kreis | Der stellvertretende Geschäftsführer des Jobcenter Märkischer Kreis Reinhold Quenkert, hat sich einen weiteren Schildbürgerstreich erlaubt und seinen Mitarbeitern damit einen Bärendienst erwiesen. Unter Verweis auf einen Verstoß gegen die Hausordnung des Jobcenter Märkischer Kreis verhängte er ein 18monatiges Hausverbot. Nur wenige Tage und eine IFG-Anfrage später sich heraus, dass das Jobcenter sich nie eine Hausordnung...

22 Bilder

Großbaustelle Bismarckstraße - Update 18-09-2017 2

Manfred Kramer
Manfred Kramer | Dorsten | vor 4 Tagen

Großbaustelle Bismarckstraße - Update 18-09-2017 Da hat sich einiges getan in den letzten Wochen auf der Großbaustelle an der Bismarkstraße. Viele Tonnen Sand wurden in den letzten Monaten bewegt und gefestigt. Nun erkennt man schon den zukünftigen Straßenverlauf mit Kreisverkehr. Die Arbeiten sollen noch in diesem Jahr fertiggestellt werden. Großbaustelle Bismarckstraße - Update 04-08-2017 Großbaustelle...

3 Bilder

Dichtheitsprüfung/Funktionsprüfung- Zusage von DIE LINKE im DBT für die neue Legislaturperiode!

Uwe Gellrich
Uwe Gellrich | Düsseldorf | vor 4 Tagen

Düsseldorf: Landtag Nordrhein-Westfalen | Dichtheitsprüfung/Funktionsprüfung- Zusage von DIE LINKE im DBT für die neue Legislaturperiode! Auszüge aus den Schreiben. Hallo Uwe, Zwischen den Ländern und dem Bund wird außerdem die konkurrierende Gesetzgebung für den Wasserbereich durch Artikel 74, Nr. 32 des Grundgesetzes direkt festgelegt. Und wegen dieser grundgesetzlich fixierten Möglichkeiten der Länder würde die Streichung von § 23 WHG an der Situation...

3 Bilder

Nach Diesel-Gipfel: Fahrverbot droht weiter

Ernüchtert ist Oberbürgermeister Frank Baranowski vom Diesel-Gipfel im Kanzleramt mit Angela Merkel und Co. zurückgekehrt. Geld soll es für die Kommunen geben, damit sie ihre Feinstaub- und Stickstofffdioxid-Werte in den Griff bekommen... "Welche Projekte genau unterstützt werden können, wissen wir noch nicht, weil es noch gar keine Richtlinien gibt", erklärt Baranowski. "Deshalb können wir nicht sicher sein, ob das, was...

1 Bild

Bundestagswahl 2017: Fünf Fragen an die Kandidaten für den Wahlkreis Mettmann I

Die Bundestagswahl steht vor der Tür. Am Sonntag entscheidet sich, wer Deutschland in der nächsten Amtsperiode regiert. Natürlich wird auch gewählt, wer den Wahlkreis 104 Mettmann I, also die Städte Langenfeld, Monheim am Rhein und Hilden, im Bundestag vertritt. Der Wochenanzeiger hat den Kandidaten der Parteien CDU, SPD, FDP, Die Grünen und Die Linke jeweils fünf Fragen gestellt. Hier gibt es die Antworten: Michaela...

1 Bild

Bundestagswahl 2017: Fünf Fragen an Michaela Reuter (FDP)

Können Sie unseren Lesern in wenigen Stichworten Ihren bisherigen politischen Werdegang umreißen? Seit 2004 bin ich Mitglied der Freien Demokraten. Seit 2005 bin ich Beisitzerin im Ortsvorstand Hilden und seit 2009 Beisitzerin im Kreisvorstand Mettmann. In der Zeit von 2009 bis 2014 war ich Ratsmitglied in Hilden und zugleich Kreistagsabgeordnete in Mettmann. Derzeit bin ich Mitglied im Jugendhilfeausschuss der Stadt...

1 Bild

Bundestagswahl 2017: Fünf Fragen an Jens Niklaus (SPD)

Können Sie unseren Lesern in wenigen Stichworten Ihren bisherigen politischen Werdegang umreißen? Ich bin 2008 in die SPD eingetreten. Seit 2011 bin ich Vorsitzender der SPD Haan-Gruiten und 2. Vorsitzender des Stadtverbandes. Ab 2009 war ich Sachkundiger Bürger in den Ausschüssen des Rates der Stadt Haan. 2013 rückte ich in den Stadtrat nach und wurde bei der Kommunalwahl direkt gewählt. Seither bin ich auch...

1 Bild

Bundestagswahl 2017: Fünf Fragen an Michaela Noll (CDU)

Können Sie unseren Lesern in wenigen Stichworten Ihren bisherigen politischen Werdegang umreißen? Ich bin 2002 in den Bundestag eingezogen. 2009 haben mich meine Fraktionskollegen zur Justiziarin gewählt, 2010 dann zur Parlamentarischen Geschäftsführerin. Anfang 2017 wurde ich zur Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages gewählt – eine große Ehre! Thematisch lag mein Schwerpunkt immer auf der Familienpolitik. Ein...