"Aschenputtel" im Ruhrfestspielhaus

Anzeige
Das Figurentheater "Aschenputtel" ist am 24. September im Ruhrfestspielhaus zu sehen. Foto: Veranstalter
Am Sonntag, 24. September, um 15 Uhr findet auf der Hinterbühne des Ruhrfestspielhauses das erste von sechs Figurentheatern für Kinder statt. Los geht es mit dem Theaterstück "Aschenputtel" nach dem Märchen der Brüder Grimm.

Es war einmal ein liebes und fleißiges Mädchen, das sich allein gelassen in einer ausweglosen Situation befindet. Die Mutter ist gestorben, der Vater ist nicht erreichbar, die Stiefschwestern und die Stiefmutter machen ihm das Leben zur unerträglichen Last. Doch auf wunderbare Weise gelingt es ihr, Hoffnung und Lebensfreude zu bewahren und voller Mut ihren eigenen Weg zu gehen.
Gespielt wird mit großen, liebevoll und lebendig ausgearbeiteten Stofffiguren. In den Mitspielteilen dürfen die Kinder in das Geschehen eingreifen, um dem Aschenputtel beizustehen.
Das Figurentheater wird für Kinder ab drei Jahren empfohlen. Karten kosten für Kinder 3,50 Euro und 5,50 Euro für Erwachsene und können ab sofort unter der Hotline 0209/1477999 erworben werden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.