Endspurt: Recklinghausen leuchtet - Fotostrecke

Anzeige
Impressionen aus der leuchtenden Stadt. Foto: Krusebild
Schon vor dem letzten Wochenende von „Recklinghausen leuchtet“ können die Kooperationspartner eine positive Bilanz ziehen: Die Veranstaltung wurde auch in diesem Jahr wieder sehr gut besucht. Trotz einiger verregneter und stürmischer Tage kamen viele Menschen in die Altstadt, um sich die stimmungsvoll angeleuchteten Gebäude anzusehen und durch die Gassen zu schlendern.
„Es war für jeden etwas dabei“, resümiert Bürgermeister Wolfgang Pantförder. „Wir hatten in diesem Jahr ein sehr vielfältiges Programm, das vom Publikum sehr gut angenommen wurde. Auch Orte, die in diesem Jahr zum ersten Mal beleuchtet wurden, wie die Ausgrabungsstätte an der Johannes-Janssen-Straße, konnten die Menschen begeistern.“ Auch die Stadtführungen wurden in diesem Jahr wieder sehr gut angenommen.
3
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.