Exklusiver Stadtspiegel-Abend: Bielendorfer bei Boente

Anzeige

Der kleine Saal der Hausbrauerei Boente in Recklinghausen war bis auf den letzten Platz gefüllt, als der Autor und Comedian Bastian Bielendorfer am Montag das Publikum begrüßte.


Geboren und aufgewachsen im „Florenz des Ruhrgebiets“, in Gelsenkirchen, preisgekrönter Poetry-Slammer, Sieger von 32.000 Euro bei „Wer wird Millionär“, Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste – so lässt sich das Leben von Bastian Bielendorfer kurz zusammenfassen. 2011 erschien sein erstes Werk „Lehrerkind – Lebenslänglich Pausenhof“, in dem er seine Jahre unter dem „Pädagogen-Pantoffel“ Revue passieren lässt. Es folgten „Lebenslänglich Klassenfahrt“ und im letzten Jahr "Mutter ruft an – Mein Anschiss unter dieser Nummer“. Nach dem Erfolg seiner Bücher startet Bastian Bielendorfer nun auch aus Comedian durch. Einen ersten Eindruck davon konnten unsere Gewinner erhalten.
Karten für den exklusiven Stadtspiegel-Abend konnten nicht erworben werden, man konnte sie nur bei uns gewinnen. Am Montag durften sich unsere 80 Gäste über einen besonderen Auftritt freuen. Sogar aus dem hohen Norden reiste ein wahrer Fan an. Sarah Harms aus Leer nahm mehrere hundert Kilometer Autofahrt auf sich, um Bastian Bielendorfer live zu erleben. In der Pause der Veranstaltung blieb dann auch Zeit, um ein wenig zu plaudern. Ihr Fazit - und auch das der anderen Gewinner: Bastian Bielendorfer, wie man so in der Showbranche sagt, amtlich abgeliefert. Und Lust auf mehr gemacht. Zurzeit bereitet sich der Autor intensiv auf sein erstes Comedy-Programm vor. Unter dem Titel "Das Leben ist kein Pausenhof" wird er ab 2016 durch die Republik touren. Der Vorverkauf hat in diesen Tagen begonnen.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
1
1
1
2
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
6
Sarah Harms aus Recklinghausen | 09.06.2015 | 12:24  
6
Christina von der Schmitt aus Herten | 09.06.2015 | 20:08  
244
Meike Prien aus Bottrop | 10.06.2015 | 15:34  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.