Fabtupfer für den Südpark

Anzeige

Mannshohe Stelen in leuchtenden Farben setzen ab heute Akzente im Südpark. Entstanden sind sie im Rahmen eines Kunstprojektes.

Seit März fertigten rund 50 Schüler der Albert-Schweitzer-Schule unter der Leitung der Recklinghäuser Bildhauerin SARIDI Ausstellungsstücke an. Aus MDF-Platten entstanden die Stelen nach den Vorstellungen und Wünschen der Schüler.

„Die Kreativität ist hierbei grenzenlos. Es geht darum, einen Farbtupfer in den Park zu zaubern“, so beschreibt SADIRI die Idee. Die Stelen leuchten in intensiven bunten Farben und sind sowohl mit abstrakten Formen als auch mit detailreichen Motiven versehen. Geometrische Formen, Tiere und Figuren schmücken die Exponate.
Heute werden die Ergebnisse im Südpark öffentlich von den Schülern und der Künstlerin präsentiert. Wer also Lust auf einen bunten Spaziergang durch den Park hat, ist herzlich willkommen.

Das Projekt fand im Rahmen des Kulturrucksack NRW statt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.