Frühlingsfest am 4. und 5. Mai in der Innenstadt - Verkaufsoffener Sonntag

Anzeige
Die „Märchenhaften Welsh“ werden mit aufwendigen Kostümen die Besucher des Frühlingsfestes am Samstag und Sonntag in der Krim verzaubern. Foto: Krusebild (Archiv)
 
Von Kakteen bis zur kompletten Landschaftsplanung hat der Blumenmarkt alles zu bieten. Foto: Krusebild (Archiv)
Am 4. und 5. Mai wird es in der Recklinghäuser Innenstadt wieder bunt. Gleich an mehreren Orten findet dort das von der arena GmbH ausgerichtetet Frühlingsfest statt. Die Besucher können sich auf ein vollgepacktes Programm freuen.

Überall in der Innenstadt gibt es an diesem Wochenende beim Frühlingsfest etwas zu sehen und zu bestauen. Die Veranstalter haben sich wieder eine Menge einfallen lassen. Beim Blumen- und Gartenmarkt auf dem Altstadtmarkt, Breite Straße und Schaumburgstraße präsentieren Aussteller ihre Produkte rund um das Thema Blumen, Pflanzen und Garten.

Es werden Saison- und Bettpflanzen, Kräuter, Kakteen, Blumenzwiebeln, Gemüsepflanzen, Garten- und Landschaftsplanung, Gartenmöbel, Dekoration und vieles mehr ausgestellt. Für die richtige musikalische Unterhaltung sorgt „Scotty der Eismann“ (nur Sonntag).

Der Bottroper Kabarettist und Jazz-Musiker Christoph Kott bringt angenehme „kühlende“ Abwechslung, wenn er mit seinem Eiswagen auf Rädern unterwegs ist und mit seinen Trompetensoli nicht zu überhören ist.

Auf dem Bauernmarkt rund um die St. Peter-Kirche, Johannisplatz, finden sich landwirtschaftliche Produkte, wie Käse, Wurst, Brot, Honig, Fellen und Bürsten. Ein Imker wird anwesend sein, es gibt diverse Kleintier-Gehege mit Ziegen, Hühnern, Putern und Hasen.

Acht Handwerker, die sogenannten „De Olde Tied“, aus den Niederlanden zeigen unter anderem Korbflechten, Klöppeln, Stuhlflechten, Spinnen, Seildrehen und Kerzenziehen. Die Waltroper Küchenfrauen warten mit alten Moritaten und Küchenliedern auf. Die Einnahmen daraus gehen an den Deutschen Kinderschutzbund.

Im Westquartier wird es eine Spiel-Straße geben. Auf diesem Markt bieten die Aussteller alles rund um’s Kind, unter anderem Spielzeug und Kinderkleidung.
Ralph Hohmann (nur Samstag) wird mit dem kleinsten Marionetten-Theater der Welt die großen und kleinen Besucher bespaßen. Der Recklinghäuser zieht mit seinem handgearbeiteten Theater, den liebevoll gestalteten Puppen und seinen zauberhaften Vorführungen durch das Quartier. Im Motiva Spielzeit gibt es zahlreiche Spielstationen für Jung und Alt.

Das Team von Motiva Spielzeit baut Spieltische mit Kniffel-, Knobel-, Würfel-, Falt- und Denkspielen auf. Dabei erklären die pädagogisch geschulten Mitarbeiter geduldig alle Spiele und Regeln. Ab Mittags bietet der Ländliche Reitverein Herten Ponyreiten an.

Beim Künstlermarkt in der Krim werden Maler, Fotografen und Bildhauern ihr Können zeigen. Zudem gibt es eine Kunstaktion des Marie-Curie-Gymnasium - Nicole Buthe-Schäfer und die Schüler dekorieren die Krim mit selbst gefertigten Pappmaché-Blumen. Als Walking-Act werden die „Märchenhafte Welsh“ (nur Sonntag) mit fantasievollen Kostümen und Blumenmotiven passend zum Thema Frühling die Besucher verzaubern.

Das Bürgermeister-Quartier ist die Bühne des Minimal-trios. Die drei Vollblutmusiker spielen (minimal verstärkt) anspruchsvolle Musik und open air auf dem Platz zwischen Cafe Blonde, Villa und Cafe Caspers. Das professionell arbeitende Trio spielt Klassiker aus den Bereichen Jazz, Swing, Latin, Soul und Evergreens. Das Trio überzeugt mit einem akustischen Setup, ohne zusätzliche Technik, durch sein spielfreudiges Musikantentum. In ihrer langjährigen Arbeit als professionelle Musiker haben die drei schon unzählige, unterschiedlichste Veranstaltungen musikalisch begleitet.

Der Sonntag ist unter Beteiligung der ansässigen Einzelhändler zudem verkaufsoffen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.