Goethe & Co. wollen's nochmal wissen: "Dead or Alive Slam" im Ruhrfestspielhaus

Wann? 12.11.2016 20:00 Uhr

Wo? Ruhrfestspielhaus, Otto-Burrmeister-Allee 1, 45657 Recklinghausen DE
Anzeige
Sean Bü führt mit Sebastian 23 durch den Poetry-Slam-Abend im Ruhrfestspielhaus. Foto: Stadt RE
Recklinghausen: Ruhrfestspielhaus |

Am Samstag, 12. November, um 20 Uhr treten die Legenden der Literatur beim Poetry Slam im Ruhrfestspielhaus, Otto-Burmeister-Allee 1, an.

Verkörpert von professionellen Bühnenschauspielern und Literaten, wollen es Goethe & Co. noch einmal wissen. Aber werden sie gegen die besten Slammer der Gegenwart bestehen? Beim "Dead or Alive Slam" im großen Saal des Ruhrfestspielhauses fällt die Entscheidung.
Die zweite Ausgabe dieses Spektakels wird bestritten von den lebenden Dichtern Leonie Warnke, Florian Cieslik und Thomas Spitzer. In den Rollen der toten Dichter treten Jason Bartsch, Jule Weber und Martin Hohner auf. Durch den Abend führen Sebastian 23 und Sean Bü.
Eintrittskarten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen zu einem Preis ab 16,80 Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.