Konzert der "Old Boys" im Willy-Brandt-Park

Anzeige
Die "Old Boys" spielen am Freitag, 14. Juli, im Willy-Brand-Park. Foto: Stadt
Weiter geht es im Sommerprogramm der Stadt Recklinghausen mit einem Auftritt der Old Boys Band. Die als frühere Begleitband der Blues-Legende Andy Nevison bekannten Musiker gestalten am Freitag, 14. Juli, um 19.30 Uhr den nächsten Konzertabend im Willy-Brandt-Park.

“Handclappin’, footstompin’, keep it simple, skiffle band”, so nannte es Blues-Urgestein Andy Nevison, den die Old Boys bis zu seinem Tod Anfang 2012 begleiteten und dessen Spirit immer noch präsent ist. Die Old Boys bieten ein Repertoire aus Rhythm’n’Blues, Skiffle und Good old Music. Die Band verarbeitet Jazz-, Blues-, Folk- und Rockelemente in alten und neuen Songs und spielt mit viel Charme und Kraft, dass die Post abgeht.

Die Old Boys sind Ralf Ruttert (Gitarre/Gesang), Manni F. Schulz (Bass), Peter Nickel (Keyboard) und Georg Wissing (Schlagzeug).

Der Eintritt zum Konzert ist frei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.