Lesung mit Autor Björn Süfke in der VHS

Anzeige
Björn Süfke ist am 31. Mai in der VHS zu Gast. Foto: Veranstalter

Am Mittwoch, 31. Mai, um 19.30 Uhr ist der Diplom- Psychologe und Autor Björn Süfke in der VHS im Willy-Brandt-Haus, Herzogswall 17, zu Gast, um unter dem Titel "Väter. Erfindet. Euch. Neu." über gelingende Vater- und gleichberechtigte Elternschaft zu diskutieren und aus seinem neuen Geschichtenbuch "Papa, Du hast ja Haare auf der Glatze!" zu lesen.

Björn Süfke: "In keinem gesellschaftlichen Bereich erleben Männer solche Einschränkungen und Abwertungen, ja, ein solches nicht-ernstgenommen-werden wie im Bereich der Vaterschaft. Und das, obwohl hier doch die Weichen gestellt werden - für funktionierende Elternschaft, für psychisch gesunde Söhne und Töchter und durchaus auch für ein befriedigendes Männerleben. Da hilft also, liebe Mütter, liebe Väter, nur eins: Wir müssen reden!"

Björn Süfke hat in seinem Buch "Männer. Erfindet. Euch. Neu" die Krise moderner Väterlichkeit intensiv thematisiert, in seinem neuen Geschichtenband "Papa, Du hast ja Haare auf der Glatze!" zeigt der Männertherapeut und dreifache Vater nun auf humorvolle Weise, dass Vatersein das größte Abenteuer im Leben eines Mannes ist. Seine pointierten Familiengeschichten sind so liebevoll wie schonungslos und ergeben ein großes Mutmach-Buch für alle Väter. Denn ein Papa kann eben vieles ersetzen, aber nichts kann einen Papa ersetzen.

Der Eintritt zur Lesung beträgt 5 Euro. Weitere Informationen und Anmeldung unter Tel. 50-2003.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.