Mangazeichenkurs in Recklinghausen-Süd

Anzeige
Foto: Alexandra Völker
Mangafans aufgepasst: In der Zweigstelle Süd der Stadtbücherei Recklinghausen gibt die bekannte „Mangaka“ Alexandra Völker am Dienstag, 24. September, von 15.30 bis 17.30 Uhr ihren letzten Zeichenkurs für dieses Jahr.
Alexandra Völker zeigt, wie Mangas gezeichnet werden, gibt Tipps und erzählt aus ihrem Leben als professionelle Mangazeichnerin. Zunächst zeichnete sie Karikaturen für eine Tageszeitung, bevor sie 2005 mit 19 Jahren ihren ersten Manga veröffentlichte.
Im Rahmen des „Kulturrucksacks“ hat sie in Recklinghausen bereits mehrere Zeichenkurse gegeben, die sehr gut angenommen wurden.
Der Zeichenkurs richtet sich ausschließlich an Jugendliche ab zwölf Jahren, die bereits Erfahrungen im Zeichnen von Mangas haben. Anmeldungen für Jugendliche ab zwölf Jahren sind ab sofort per E-Mail an niklas.dammeier@recklinghausen.de oder per Telefon unter 02361/501963 möglich.
Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projektes Kulturrucksack des Landes NRW statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.