Martinimarkt in Suderwich

Anzeige
Martinimarkt in Suderwich.
Bei herrlichen Sonnenschein war der Suderwicher Martinimarkt gut besucht.
An den Ständen gab es Tücher, Schmuck und Dekosachen für die Weihnachtszeit.
Den Korbflechter konnte man bei seiner Arbeit beobachten.
An einen Stand konnten die Kinder ihr eigenes Seil anfertigen.
Der Schulbauernhof hat sich mit seinen Tieren wie Kaninchen, Hühner und Gänsen
präsentiert. Für die Kinder gab es ein Karusell und ein Kaspertheater.
Eine Musikkapelle spielte im Dorfkern auf. Das leibliche Wohl kam auch nicht zu kurz. An den Ständen konnte man herrlich schlemmen. Ob Creps, Käse, Fisch oder Spanferkel. Der Höhepunkt des Tages war der Martinsumzug.
Die Kinder zogen mit ihren schönen Laternen durch Suderwich.
Der Martinimarkt in Suderwich ist klein aber fein. Man schlendert dort gemütlich an die Stände vorbei.
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
23.160
Helmut Zabel aus Herne | 10.11.2014 | 16:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.