"Odyssee" im Stadtgarten: Weltmusikfestival kommt an drei Terminen nach Recklinghausen

Anzeige
Mit dem Band-Projekt LusAfro kommen Klänge aus dem portugiesisch sprechenden Afrika in den Stadtgarten. Foto: Stadt
Auch in diesem Jahr darf sich Recklinghausen im Rahmen des "Odyssee"-Weltmusikfestivals auf ein großes Sommerprogramm mit Open-Air-Konzerten im Stadtgarten sowie auf ein Open-Air-Kino freuen.
Am Donnerstag, 20. Juli, kommen mit dem Band-Projekt LusAfro Klänge aus dem portugiesisch sprechenden Afrika - dem Lusaphonen - zu Gehör. Die vielen großartigen Künstler aus Mozambique, Angola, Guinea-Bissau, São Tomé, Príncipe und den Kapverden sind bislang nur selten in Europa zu erleben.
Am Freitag, 27. Juli, heißt es Dacapo für Banda Senderos. Cumbia und Reggae mit elektronischen Beats, so performten Banda Senderos sich an die Spitze der Global Pop-Szene. Mit treibenden Rhythmen garantieren sie volle Tanzflächen. Die mitten im Ruhrgebiet lebenden Musiker, einige mit chilenischen und kongolesischen Wurzeln, treffen direkt vor dem "Odyssee"-Festival mit Boogát aus Montreal im Probenraum zusammen.


Ausgelassene Partys und groovende Songs


Hier sollen die gefeierten kanadisch-mexikanischen Hip Hop-Latin Sounds mit den urbanen Rhythmen der Senderos zu einem neuen Mix verschmelzen. Ein Fest für alle, die ausgelassene Partys und groovende Songs lieben.
Am Donnerstag, 3. August, kommen die Local Ambassadors auf die Bühne. Die Botschafter des Grooves genießen in dieser Funktion internationale Immunität angesichts ihres halsbrecherischen Stil- und Sprachenmixes: Afrobeat trifft auf Salsa, R'n'B, Pop und Jazz - Soulgesang auf Rap und Lingala Chants.
Am Montag, 28. August, zum Abschluss der Sommerferien, gibt es zudem ein Open-Air-Kino im Stadtgarten. Gezeigt wird der Film „Florence Foster Jenkins“ im Rahmen der Reihe FilmSchauPlätze NRW, die besondere Orte in Nordrhein-Westfalen in das Auge des Betrachters rücken möchte.

Alle Veranstaltungen im Stadtgarten beginnen um 19.30 Uhr. Der Eintritt zu den drei Konzerten und zum Kino ist frei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.