Pädagogisch wertvolles in der Stadtbücherei

Anzeige
Diplom-Bibliothekarin Christina Theling von der Stadtbücherei Recklinghausen stellt das neue Service-Angebot vor. (Foto: Stadt RE)

Die Stadtbücherei Recklinghausen bietet für pädagogische Fachkräfte und Lehrer einen neuen Service an: Es gibt 28 thematische Medienboxen sowie 30 Klassensätze, also mehrere Exemplare eines Buchs für eine ganze Klasse, die ab sofort ausgeliehen werden können.

„Die Medienboxen enthalten einen Mix aus Büchern, Hörbüchern auf CD sowie Filmen zu einem bestimmten Thema“, sagt Christina Theling von der Stadtbücherei. Unter anderem gibt es Materialien zu Themenbereichen wie Dinosaurier und Urzeit, Piraten und Entdecker, Zirkus, Ernährung oder Drogen und Sucht. Jede Kiste enthält zwischen 15 und 25 Medien sowie Materialien für Projektarbeit.

Auch die Klassensätze sind zu unterschiedlichen Themen erhältlich: So gibt es zum Beispiel ein Anne Frank-Lesebuch, Bücher von Cornelia Funke, Astrid Lindgren und Peter Härtling. Auch ein Klassensatz auf Englisch ist erhältlich: „The smartes Giant in Town“ von Julia Donaldson. Ein Klassensatz besteht aus 30 Büchern, sodass jeder Schüler sein eigenes Buch zum Lesen hat.

Die Medienboxen und Klassensätze sind mit einem gültigen Leseausweis der Stadtbücherei Recklinghausen, Haltern oder Marl bis zu drei Monate ausleihbar. Angeschafft wurden die Medien im Rahmen des Projektes „Bildungspartner NRW – Bibliothek und Schule“ des Schulministeriums, das eine intensivere Zusammenarbeit von Bibliotheken und Schulen fördert.

Eine vollständige Liste des Angebots und weitere Informationen sind unter www.recklinghausen.de/stadtbuecherei im Bereich Kinder & Jugendbücherei zu finden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.