Recklinghausen leuchtet wieder

Anzeige
(Foto: Krusebild)

Die Altstadt Recklinghausens wird wieder in buntes Licht getaucht. Zum neunten Mal werden in diesem Jahr vom 24. Oktober bis zum 8. November Gebäude und Orte in der „guten Stube“ angestrahlt.

Offiziell eröffnet werden die leuchtenden Tage von Bürgermeister Christoph Tesche am Freitag, 24. Oktober, um 19 Uhr auf dem Rathausplatz. „Das Konzept zu der beliebten Veranstaltung hat sich bewährt“, so Tesche. „Jedes Jahr kommen viele tausend Besucher, auch aus der Region und darüber hinaus, in die Recklinghäuser Altstadt, um sich die farbenfroh illuminierten Gebäude anzuschauen. Ich freue mich schon darauf, unsere ‚gute Stube‘ wieder in einem anderen Licht zu erleben und die einzigartige Atmosphäre zu genießen, die in diesen zwei Wochen auf unserer Altstadt liegt.“

In der anschließenden Illumination des Rathauses spiegelt sich das diesjährige Motto „Kirchen“ wieder. Getreu diesem Motto stehen aber natürlich auch drei Kirchen selbst im besonderen Fokus: Die Gustav-Adolf-Kirche an der Herner Straße, die Gastkirche an der Heilige-Geist-Straße sowie die Propsteikirche St. Peter am Kirchplatz.
Im Scheinwerferlicht stehen zudem etliche Gebäude in der Altstadt. Zu diesen erleuchteten Sehenswürdigkeiten leitet die bunte RWE-Route. Dafür werden rund 500 Lampen mit farbiger Folie beklebt. Für das nötige Licht auf den über drei Kilometern sorgen insgesamt 800 Strahler.

Wie schon 2013 wird Star DJ und Produzent Moguai im Rahmen von „Recklinghausen leuchtet“ ein Konzert auf dem Rathausplatz geben. Am Dienstag, 4. November, wird der in Recklinghausen und Berlin wohnhafte Künstler ab 20 Uhr live und kostenlos auf dem Rathausplatz auftreten. DJ Salvatore wird ab 18 Uhr das Vorprogramm starten. Anschließend findet eine After Show Party im Ratskeller statt.

Weitere Termine, die man sich vormerken sollte, sind der Auftritt des Jugendsinfonieorchesters am 31. Oktober um 18.15 Uhr im Vestibül des Palais Vest sowie das Late-Night-Shopping bis 22 Uhr am 7. November. Den krönenden Abschluss bildet das große Feuerwerk am 8. November um 20.30 Uhr.

Programm im Überblick:


- Freitag, 24. Oktober, um 19 Uhr offizielle Eröffnung auf dem Rathausplatz .

- 3D-Illumination des Rathauses an den ersten beiden Wochenenden freitags bis sonntags, von 19 bis 22 Uhr zu jeder vollen Stunde. Am dritten Wochenende bereits ab Donnerstag, 6. November. Dafür werden an diesen Tagen der Wallring vor dem Rathaus zwischen Viehtor und Erlbruch sowie der Erlbruch zwischen Wall und dem Fußgängerüberweg am Rathaus von 18.30 bis 22 Uhr gesperrt. Die Zu- und Abfahrt zum Palais Vest ist von der Dortmunder Straße aus weiterhin möglich.

- Täglich ab 19 Uhr kostenlose Stadtführungen. Startpunkt ist das Rathaus. Kinderführung zu Halloween am 31. Oktober um 18 Uhr.

- DJ Moguai legt am Dienstag, 4. November, ab 20 Uhr auf dem Rathausplatz auf.

- Einkaufen bis 22 Uhr am Freitag, 7. November.
2
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.