Rote Funken zeichnen Nina Ruge mit dem 50. Entenorden aus.

Anzeige
Dieser Orden war diesmal nicht in Silber, nein der 50. Orden war vergoldet. Nina Ruge erfüllte die Voraussetzungen für diese Auszeichnung. "Alles wird gut" so beendete sie ihre Sendungen bei verschiedenen Fersehsendern. In Thomas Heyer war ein würdiger Laudator gefunden, der auch die Vorszüge von Tankgutscheinen hervorhob.
Zur Verleihung gaben sich 19 Entenordenträger ein Stelldichein.
Tränen gab es beim Abschied vom Präsident Hans Georg Wickel, der diesen Posten seit 1986 inne hatte. Seit 1970 führte er die Roten Funken als Vorsitzender. In den Ruhestand geht er nun als Ehrenmitglied der Roten Funken. Er bleibt Pressesprecher .
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.