Ruhrfestspiele 2015: Welche Promis kommen? Start mit "Ich Ich Ich"

Anzeige
Szene aus "Ich Ich Ich", Ko-Produktion der Ruhrfestspiele und des Residenztheater München. (Foto: Andreas Pohlmann)
Stars von Weltgeltung und große deutsche Darsteller geben sich bei den Ruhrfestspielen 2015 die Ehre. Auf der Bühnen werden Juliette Binoche, Isabella Rossellini, Michel Piccoli, Jane Birkin, Nina Hoss, Corinna Harfouch und Rufus Beck stehen. Immer wieder spannend ist es aber auch, welche VIPs als Zuschauer gesichtet werden.
Hollywood-Prominenz ist nicht ausgeschlossen, schließlich haben Kevin Spacey, Cate Blanchett und Ethan Hawke schon Kollegen wie Emma Thompson und auf den "Hügel" genannten Ort gelockt, auf dem die Ruhrfestspiele jetzt in der 67. Saison ihre Strahlkraft entfalten. Dass Dustin Hoffman und Al Pacino mit dem Hügel liebäugeln, wird immer wieder kolportiert.

"Ein Egoist ist ein Mensch, der nicht an mich denkt."

(aus "Ich Ich Ich")
Wenn sich der Vorhang für die Eröffnungspremiere "Ich Ich Ich" hebt, werden sich auch Gäste aus Politik und Wirtschaft das Spektakel nicht entgehen lassen. Regisseur Martin Kusej hat das Werk von Eugène Labiche in Szene gesetzt, eine Ko-Produktion der Ruhrfestspiele Recklinghausen und des Residenztheater München.
Es geht um einen Intriganten, der erst sein Mündel verheiraten will und dann die Hochzeit um seines eigenen Vorteils willen sabotiert. Labiche ist ein gnadenloser und dabei amüsanter Kenner der menschlichen Psyche und entlarvt bürgerliche Wertvorstellung als pure Heuchelei.
Markus Hering, Thomas Gräßle, Katharina Pichler, Oliver Nägele,Thomas Lettow, Wolfgang Ripperti, Genija Rykova, Götz Schulte und Johannes Zirner wirken mit. Das Bühnenbild hat Annette Murschetz geschaffen. Kostüme: Heide Kastler.Vorstellungen: Sonntag, 3. Mai, 18 Uhr. (Eröffnungspremiere), Mo-Do, 7. Mai, täglich um 20 Uhr. Karten-Infos unter 02361/ 92 18 0.

Größtes Festival der Geschichte


Mehr Stücke und Vorstellung als in dieser Saison hat es noch nie gegeben, hier einige Fakten: Es gibt 110 Produktionen mit 317 Aufführungen an 17 Spielstätten in Recklinghausen, Marl und Herten, inklusive FRiNGE-Festival.
Eine weitere Zahl: Zum Kulturvolksfest am 1 Mai, dem Auftakt der Ruhrfestspiele 2015, kamen 100.000 Gäste. Bilderstrecke auf diesem Portal: http://www.lokalkompass.de/recklinghausen/kultur/r...
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.