Ruhrfestspiele: Europa ist eine Wildnis - Die Odyssee

Wann? 11.05.2016 bis 13.05.2016

Wo? Ruhrfestspielhaus, Otto-Burrmeister-Allee 1, 45657 Recklinghausen DE
Anzeige
Szene aus mit (v.l.n.r.) Justus Pfankuch, Verena Bukal, Matthias Scheuring, Carina Zichner, Heidi Ecks. (Foto: Birgit Hupfeld)
Recklinghausen: Ruhrfestspielhaus |

Uraufführung bei den Ruhrfestspielen 2016: In "Die europäische Wildnis, eine Odyssee (vormals Die Odyssee)" nimmt das Regieteam vom Schauspiel Frankfurt Homers "Odyssee" als Vorlage, um durch sie die Themen unserer Tage aufzugreifen: Flucht und Vertreibung,

Was bedeuten Grenzen - und wer beherrscht das Meer? Welche Heimat wird verlassen - und wo findet sich eine neue? Woher kommt diese diffuse Angst, die die Gesellschaft durchzieht?
Sascha Hargesheimer (in der Spielzeit 2015/16 Mitglied im AUTORENstudio am Schauspiel Frankfurt) hat das Stück verfasst, Regie führt Katrin Plötner.
Koproduktion Ruhrfestspiele Recklinghausen, Schauspiel Frankfurt

Kleines Theater im Ruhrfestspielhaus
Vorstellungen: Mittwoch, 11. Mai, 20 Uhr (Uraufführung), Donnerstag/Freitag jeweils um 20 Uhr.
Karten-Infos: 02361 / 92 18 0
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.