Ruhrfestspiele: Ulrich Matthes liest Thomas Mann und Franz Kafka

Wann? 19.05.2013 11:00 Uhr bis 20.05.2013 11:00 Uhr

Wo? Ruhrfestspiele, Otto-Burrmeister-Allee1, 45657 Recklinghausen DE
Anzeige
Ein überragender Vortragskünstler: Ulrich Matthes ist Pfingssonntag live bei den Ruhrfestspielen zu erleben. (Foto: Ruhrfestspiele Recklinghausen)
Recklinghausen: Ruhrfestspiele |

Zu den immer wieder gerne vom Publikum gesehenen und gehörten Stars der Ruhrfestspiele gehört zweifelsfrei Ausnahme-Schauspieler Ulrich Matthes.

Nach dem "Taugenichts" von Novalis, Schillers Balladen und seiner ersten, berührenden Rezitation von "Der Junge im gestreiften Pyama" (um nur einige Beispiele zu nennen), wird Ulrich Matthes Pfingstsonntag um 11 Uhr im Großen Haus eine Novelle von Thomas Mann präsentieren, bei der der Dichterfürst sich von ungewohnt heiterer Seit zeigt: "Herr und Hund".

Die Veranstaltung dürfte ausverkauft sein, aber einige Leute gibt es immer wieder, die ihre Karten dann doch nicht in Anspruch nehmen. Also, wer noch kein Ticekt hat, sollte sein Glück einfach versuchen.

Übrigens stellt Ulrich Matthes seine große Vortragskunst zwei Mal uner Beweis: Pfingstmontag im 11 Uhr trägt er "Brief an den Vater" von Franz Kafka im Großen Haus vor.
0
1 Kommentar
1.782
Klaus Gerlach aus Recklinghausen | 16.05.2013 | 18:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.