Sommerfest im Strommuseum - E Biketouren und Elektrobausätze zu gewinnen

Anzeige
Neonglasbläser Marcus Thielen wird die Herstellung von Glühlampen vorführen. Foto: Krusebild (Archiv)
Am Samstag, 24., und Sonntag, 25. August, feiert das Museum Strom und Leben (Uferstraße 2-4) in Recklinghausen sein großes Sommerfest. Zusammen mit dem Stadtspiegel verlost das Museum zu diesem Anlass 2x2 Karten für eine geführte E-Biketour zur Halde Hoheward und zehn Elektrobausätze für Kinder.

An beiden Tagen bietet das Museum seinen Gästen bei freiem Eintritt ein abwechslungsreiches Programm an. Es werden am Samstag von 13 bis 19 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr Führungen durch die Dauerausstellung (Dauer rund 45 Minuten) angeboten. An beiden Tagen wird zudem unter anderem Neonglasbläser Marcus Thielen im Erdgeschoss des Museums während der gesamten Veranstaltungsdauer die Herstellung von Glühlampen vorführen.

Am Sonntag bietet das Museum um 11.30 und um 15.30 Uhr zwei geführte Radtouren zur Halde Hoheward in Herten an. Teilnehmen können jeweils bis zu elf Personen (Mindestalter 16 Jahre). Die Tour dauert insgesamt rund drei Stunden. Start ist am Südeingang des Museums am Radweg. Die Teilnahme an der Radtour kostet acht Euro pro Person.

Wer Karten für eine E-Biketour oder einen Elektrobausatz gewinnen möchte, der schickt bis Freitag, 23. August, eine E-Mail mit dem Stichwort „E-Bike“ oder „Bausatz“ an redaktion@stadtspiegel-recklinghausen.de. Viel Glück!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.