Veranstaltungskalender 2015 mit vielen Höhepunkten

Anzeige
Bürgermeister Christoph Tesche, Ekkehard Grunwald (Beigeordneter und Stadtkämmerer, r.) und Georg Gabriel (Stadtmarketingleiter, l.) stellen die Broschüre vor. (Foto: Stadt RE)

Palmkirmes, Marktplatzspringen, die Ruhrfestspiele und das zehnjährige Jubiläum von Recklinghausen leuchtet: In diesem Jahr stehen wieder Veranstaltungen in Recklinghausen an, die weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt sind.

Termine zu diesen Veranstaltungen sind im neuen Programm „Feste feiern in Recklinghausen“ für das Jahr 2015 vermerkt, das ab sofort erhältlich ist. Herausgegeben wird die Broschüre von der Abteilung Stadtmarketing und Tourismus.

„In diesem Jahr haben wir wieder viele Sport-Veranstaltungen auf dem Programm, auf die ich mich persönlich sehr freue“, sagt Bürgermeister Christoph Tesche. „Das Marktplatzspringen mit internationalen Spitzensportlern zum Beispiel zieht jedes Jahr viele Menschen auf den Altstadtmarkt. Und mit dem Elefantenbootrennen zum Hafenfest im Juni und dem City Trail ‚Recklinghausen rennt‘ im Herbst sind weitere tolle Sportveranstaltungen geplant.“

Neben den beliebten traditionsreichen Veranstaltungen sind auch einige neue Programmpunkte geplant: „Als Neu-Recklinghäuser, freue ich mich besonders auf die Musikveranstaltung ‚Rock am Hügel‘“, sagt Ekkehard Grunwald, Beigeordneter und Stadtkämmerer. „Über zwei Tage werden dort bekannte Rock- und Popmusiker und auch Newcomer spielen. Das Konzept klingt überzeugend und ich freue mich darauf, die neue Veranstaltung von Beginn an begleiten zu können.“

Im Februar startet das Programm mit dem Rosenmontagsumzug am 16. Februar durch die Recklinghäuser Altstadt. Das Motto in diesem Jahr: „Recklinghäuser Karneval, die Narren sind hier überall.“ Bunt und aufregend wird es auch ab dem 20. März: Schausteller bauen auf dem Saatbruchgelände wieder die Palmkirmes auf. Die Besucher erwartet bis zum 29. März Nervenkitzel auf den Achterbahnen, Süßes und Herzhaftes an den Schlemmerbuden und Romantik auf dem Riesenrad.

Im Mai stehen gleich mehrere Aktionen und Veranstaltungen an: Los geht es am 1. Mai mit den Ruhrfestspielen und dem Fringe Festival. Bis Mitte Juni können wieder viele Theaterstücke und Spiele besucht werden. Weiter geht es mit dem Frühlingsfest in der Altstadt (2. und 3. Mai), dem Marktplatzspringen mit Stars der internationalen Stabhochsprungszene (22. Mai) und der Fête de la Musique (21. Juni).

Open Air auf Hügel und Co.


Zahlreiche Veranstaltungen laden zum gemeinsamen Feiern unter freiem Sommerhimmel ein: das Hafenfest am Stadthafen (6. und 7. Juni), das Weinfest (19. bis 21. Juni) und „Zu Gast in Recklinghausen“ (29. Juli bis 2. August). So auch die Veranstaltung „Sommer im Park“, die vom 26. Juni bis zum 24. Juli in den Willy-Brandt-Park und den Stadtgarten lockt. Am 21. und 22. August spielen zu „Rock am Hügel“ bekannte Musiker auf dem RAH-Festival.
„Im Herbst findet ein ganz besonderes Jubiläum statt, das zu den Veranstaltungs-Höhepunkten in diesem Jahr gehört“, sagt Stadtmarketingleiter Georg Gabriel. „In der Altstadt werden zu ‚Recklinghausen leuchtet‘ zum zehnten Mal Gebäude und Orte in Recklinghausen in bunten Farben erstrahlen.“ Die beliebte Veranstaltung findet in diesem Jahr vom 23. Oktober bis 8. November statt.

Weitere Termine im Herbst sind das Herbstfest am 26. und 27. September und „Recklinghausen rennt“ am 12. September. Im Winter wird dann wieder der Weihnachtsmarkt aufgebaut (23. November bis 27. Dezember). Diese und viele weitere Veranstaltungen sowie Termine sind in der Broschüre „Feste feiern in Recklinghausen“ zu finden.

Die Broschüre ist ab sofort im Rathausfoyer, in allen touristischen Informationsstellen sowie unter www.recklinghausen.de zu finden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.