20-Jähriger bei Autounfall leicht verletzt

Anzeige
Foto: Jochen Tack
Ein 20-jähriger Autofahrer wurde heute Morgen bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Der Recklinghäuser beabsichtigte mit seinem Pkw aus einer Einfahrt heraus in die Straße "Am Stadion" einzufahren. Hierbei übersah er offensichtlich einen 37-jährigen Autofahrer aus Recklinghausen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde ein am Straßenrand geparkter Pkw stark beschädigt.
Alle drei Fahrzeuge waren aufgrund der Kollision nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 21.000 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.