20-Jähriger Recklinghäuser mit Waffe bedroht und bestohlen

Anzeige

Sonntagnacht um 2:00 Uhr überfiel ein bisher unbekannter Täter auf der Springstraße einen 20-jährigen Recklinghäuser.



Das Opfer ging auf dem Gehweg, als er von einem ihm entgegenkommenden Mann mit einer Schusswaffe bedroht und anschließend aufgefordert wurde, seinen Rucksack (Marke Eastpack)auszuhändigen. In diesem befand sich ein graues Handy der Marke Huawei, Modell P9. Danach flüchtete der Täter in Richtung Lohtor.

Er konnte wie folgt beschrieben werden:
männlich, 20-30 Jahre alt, ca. 180 cm groß, Bartträger, bekleidet mit grauer oder grüner Jacke, dunkle Jeanshose,über einem Basecap wurde eine Kapuze getragen, südländisches Erscheinungsbild.
Die sofortigen Fahndungsmaßnahmen der Polizei konnten noch nicht zur Ergreifung des Täters führen. Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben werden gebeten, sich mit der Polizei unter 0800 2361 111 in Verbindung zu setzen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.