Am Samstag gibt es Kreishaus-Honig auf dem Wochenmarkt

Anzeige
Landrat Cay Süberkrüb und Gustav Robering vom Imkerverein Recklinghausen e.V. Foto: Archiv

Auch 2015 war das Bienenvolk, das Frühjahr und Sommer auf dem Dach des Kreishauses verbracht hat, sehr fleißig. Am Samstag, 5. Dezember, gibt es den begehrten Kreishaus-Honig am Stand der Initiativgruppe zur Unterstützung der Kinderschutzambulanz.

Landrat Cay Süberkrüb, Prof. Dr. Michael Paulussen (Ärztlicher Direktor der Verstischen Kinderklinik) und die Eheleute Rita und Ingo Marien werden gemeinsam mit Imker Gustav Robering den Honig verkaufen.
„Die Kinderschutzambulanz der Vestischen Kinderklinik leistet so wichtige Arbeit – und ist wegen einer Finanzierungslücke im System dringend auf Spenden angewiesen. Gleichzeitig gibt es Rita und Ingo Marien und ihre Mitstreiter, die sich so wunderbar engagieren und die Kinderschutzambulanz unterstützen. Darum werden Prof. Paulussen und ich sie an diesem Tag unterstützen“, sagte Cay Süberkrüb.
Die Spende wird ihren Zweck erfüllen, sind sich die Mariens sicher. Alle zwei Wochen stehen sie auf dem Recklinghäuser Wochenmarkt und verkaufen Selbstgemachtes zugunsten der Kinderschutzambulanz der Vestischen Kinderklinik in Datteln. Ihnen ist die Arbeit, die dort für die Kinder geleistet wird, ein ganz großes Anliegen. Darum freuen sie sich auch über diese Unterstützung: „Das ist klasse. Wir hoffen, dass die ganz viele bei der Gelegenheit feststellen, was wir Schönes an unserem Stand haben. Vielleicht finden einige bei uns auch noch schöne Kleinigkeiten für Weihnachten. Jeder Cent für die Kinderschutzambulanz ist wichtig.“
Wer den begehrten Kreishaus-Honig kaufen möchte, kann das am Samstag, 5. Dezember, auf dem Wochenmarkt in Recklinghausen tun. Der Stand für die Kinderschutzambulanz ist von 7.30 bis 12.30 Uhr dort zu finden, ab 9.30 Uhr steht dort auch der Honig zum Verkauf. Für den Honig gibt es keinen Festpreis, sondern es wird um eine Spende von mindestens fünf Euro pro Glas gebeten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.