Ampelregelung im Kreisverkehr Oerweg/Ölpfad

Anzeige

Die Landschaftsbauarbeiten für die Begrünung des Kreisverkehrs am Oerweg/Ölpfad haben begonnen.

Aufgrund der Sperrung des nördlichen Teilbereichs des Kreisverkehrs wird der Verkehr für circa anderthalb Wochen durch eine Ampel geregelt.
Im Außenbereich des Kreisverkehrs werden vier kleinkronige Eschen und neun Purpur-Erlen gepflanzt sowie Rasen eingesät. Der Innenkreisel wird landschaftsgärtnerisch durch Sträucher und einer Mischung verschiedener Stauden gestaltetet. Mit Beeinträchtigungen im fließenden Verkehr und darum mit Zeiteinbußen ist während der Teilsperrung zu rechnen.
Weitere Informationen zu aktuellen Baustellen im Stadtgebiet sind unter www.recklinghausen.de/baustellen zu finden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.