Bäckerei International legt tollen Start hin

Anzeige
Landrat Cay Süberkrüb (2.v.l.) und Jobcenterleiter Dominik Schad (r.) mit den Ausbildern Christian Albermann (l.) und Manfred Schulz (2.v.r.) sowie Geschäftsführerin Gabriele Bültmann vom Bildungszentrum des Handels vor dem von den Jugendlichen komplett renovierten Verkaufswagen der" Bäckerei International".

Afghanisches Flachbrot, arabische Hefeteigfladen und das ganz besonders gewürzte Brot der "Bäckerei International" machten Landrat Cay Süberkrüb und Jobcenter-Leiter Dominik Schad am Maifeiertag den Besucherinnen und Besuchern der Maikundgebung und des Festes zur Eröffnung der Ruhrfestspiele schmackhaft.

Sie unterstützten die Teilnehmenden des Förderprojektes und kurbelten in der Mittagszeit mit kostenlosen Probierhäppchen der gebackenen Köstlichkeiten den Umsatz am frisch renovierten Verkaufswagen der "Bäckerei International" vor dem Ruhrfestspielhaus an.
Etliche der frisch gebackenen, noch ofenwarmen Brote gingen am etwas zu kühlen und verregneten Maifeiertag über die Verkaufstheke. Der von den teilnehmenden Jugendlichen renovierte Bäckerei-Wagen samt Steinbackofen sowie die selbst kreierten Backwaren feierten eine gelungene Premiere. Einige kleine Verbesserungen werden die Ausbilder des Bildungszentrums des Handwerks mit den Jugendlichen jetzt noch einarbeiten, bevor die "Bäckerei International" ihren nächsten Einsatz hat.


Weitere Einsätze bei den Ruhrfestspielen

Den Geschmackstest haben die Backwaren bei vielen Festbesuchern aber auf jeden Fall bestanden. Und so mancher Gast suchte angesichts des Wetters auch gerne für einen Moment die Nähe des wärmenden Steinbackofens.
Seit September 2016 haben die Jugendlichen im gemeinsamen Förderprojekt des Bildungszentrums des Handels, des Jobcenters Kreis Recklinghausen, des Schulbauern- und Naturschutzhofes sowie der Ruhrfestspiele zusammen gearbeitet und gelernt. Sie haben den Backofen und den Verkaufswagen renoviert, ein Rezept für ihr eigenes Brot entwickelt und dazu noch für den Schulabschluss gepaukt oder Deutsch gelernt. Ziel des Projektes ist es, die Chancen der jugendlichen Geflüchteten und der Jugendlichen ohne Schulabschluss für eine erfolgreiche berufliche Zukunft zu verbessern.
Nach weiteren Einsätzen bei den Ruhrfestspielen bis Mitte Juni öffnet die "Bäckerei International" ihren Verkaufswagen auch am 1. Juli beim Tag der offenen Tür des Bildungszentrums des Handels.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.