Baustellen in Suderwich und Süd

Anzeige
Der Kreisverkehr Sachsenstraße/Henrichenburger Straße in Suderwich wird ausgebaut. Um die Bauzeit deutlich zu beschleunigen, wird die Sachsenstraße auf Höhe des Kreisverkehrs bis zum Ende des Monats gesperrt. Ziel ist es, den Kreisverkehr vor Weihnachten fertigzustellen. Im Anschluss folgen noch Restarbeiten. Die Durchfahrt von der Henrichenburger Straße über den Kreisverkehr in beide Richtungen ist weiterhin möglich. Dort wird der Verkehr mithilfe einer Baustellenampel geregelt. Umleitungen sind ausgeschildert. Aufgrund von Kanalbauarbeiten ist die Grullbadstraße ab Buschweg bis hinter die Tannenstraße – also einschließlich des Kreisverkehrs – seit Dienstag, 4. November, voll gesperrt. Die Baustelle wandert zudem in die Tannenstraße hinein. Diese ist dann von der Grullbadstraße aus bis Hausnummer 4 gesperrt und wird zur Sackgasse.

Kölner Straße


Die Kölner Straße bleibt weiterhin aus beiden Richtungen – von der Bochumer Straße und von der Dr.-Isbruch-Straße aus bis zum Kreisverkehr – eine Sackgasse. Die Kanalbau- und Straßenbauarbeiten dauern voraussichtlich bis Mai 2015. Der Kreisverkehr soll im Dezember, vor Weihnachten, freigegeben werden. Umleitungen sind ausgeschildert. Diese führen von der Bochumer Straße über die Dr.-Isbruch-Straße, Baum- und Farnstraße und umgekehrt von der Hochstraße über die Farn- und Baumstraße. Anwohner haben bis zur Baustelle freie Durchfahrt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.