Betrunken und ohne Helm auf Fahrrad verunglückt

Anzeige

Am späten Dienstagnachmittag ist ein 32-jähriger Oer-Erkenschwicker auf dem Nachhauseweg mit seinem Fahrrad gestürzt. Der Unfall passierte auf dem Radweg am Oerweg.

Der Fahrradfahrer trug keinen Helm und war offensichtlich betrunken unterwegs. Zeugen hatten gesehen, wie er kurz vor dem Unfall Schlangenlinien fuhr. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Der 32-Jährige kam schwer verletzt ins Krankenhaus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.