Bewaffneter Raubüberfall auf Vereinsheim

Anzeige
(Foto: Thorben Wengert/pixelio.de)

Am 13. März betraten gegen 22.10 Uhr zwei maskierte Männer das Vereinsheim, bedrohten die Angestellte und zwei Gäste mit einem Messer und einem Schlagstock und verlangten die Herausgabe von Bargeld.

Nachdem sie das Bargeld erhalten hatten, forderten sie die Herausgabe von privaten Wertgegenständen. Nachdem sie auch diese erhalten hatten flüchteten sie in zunächst unbekannte Richtung.

Täterbeschreibung:

1. 175cm groß, 16-17 Jahre alt, schlank, dunkel gekleidet, schwarze Jacke mit Kapuze, maskiert mit schwarzer Sturmhaube, trug schwarze Stoffhandschuhe

2. 165cm groß, 16-17 Jahre alt, schlank, dunkle Jacke mit Kapuze und hellen Knebelverschlüssen, dunkle Jeans, rote Stoffschuhe, maskiert mit roter Sturmhaube, trug schwarze Stoffhandschuhe.

Im Rahmen der sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung konnte der Täter mit dem Messer festgenommen und dem Polizeigewahrsam zugeführt werden. Er führte sowohl das Messer wie auch einen Teil der Beute mit sich. Nach dem zweiten Täter wird gefahndet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.