Großer Bluesabend im "RÄUBER & REBELLEN" Hauptbahnhof RE

Anzeige
Tom "Tornado" Klatt

An der Kasse war Tom "Tornado" Klatt, der "Häuptling der CREATIVE OUTLAWS", himself am Eingang rechter Hand vom Bahnhof. Nach seinen "Wohnzimmer-Konzerten"hat er eine Club-Location aufgetan, die Lust auf mehr Veranstaltungen macht ! Mit seiner Vita und Kontakten sollte dies kein Problem sein ...

Am Freitag Abend waren der "Lokalmatador" CAPTAIN TWANG als Opener und aus Sheffield das MUDCATS BLUES TRIO angesagt. Zur Freude des Publikums wurden die verschiedenen Spielarten der Bluesmusik zu Gehör gebracht, eigenständig interpretiert mit handwerklichem Können, Power sowie Einfühlsamkeit.
Die englischen Musiker, wohl erst Anfang der 1990er Jahre geboren, haben in ihrer Heimat bereits einige Preise abgeräumt. Als klassische Blues-Rock-Besetzung (g, bg, dr), wobei der Schlagzeuger auch der Sänger ist, sind sie mit ihren 2 veröffentlichten CD's auf Tour, die gerne bei Kauf signiert werden. Sie verschweigen auch nicht die Inspiration für eigene Titel: z.B. von Buddy Guy, Magic Sam, Muddy Waters, Freddie King, Albert King, Stevie Ray Vaughan, Howlin' Wolf, Jimi Hendrix ...
Beim Bewerten der Fotos, die ich an diesem Abend gemacht habe, mußte ich Bilder sehen, die ich so dort gar nicht gesehen habe ! Hat meine Kamera ein "Eigenleben" ? Wurde sie von der "Mystik der Bluesmusik" oder gar von Nikola Tesla's Geist beeinflußt, da MUDCATS ihre Musik in den "Tesla Studios, Sheffield/England", produziert haben ...?
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.