Hausbesitzer überrascht Einbrecher

Anzeige
Foto: Jochen Tack

Freitag, gegen 16.40 Uhr, versuchten zwei Einbrecher, eine Mann und eine Frau, in ein Einfamilienhaus auf der Theodor-Körner-Straße einzubrechen. Der Hausbesitzer, der gerade in sein Haus zurückkehrte, überraschte die Täter als sie versuchten ein Fenster aufzuhebeln. Das Duo flüchtete dann in Richtung Körnerplatz.

Der Hausbesitzer verfolgte das Pärchen und konnte die Frau, eine 30-Jährige aus Gelsenkirchen, festhalten und den benachrichtigten Polizeibeamten übergeben. Die 30-Jährige wurde zur Wache gebracht und am Samstag beim Amtsgericht Recklinghausen vorgeführt. Die Haftrichterin ordnete Untersuchungshaft an. Der flüchtige Begleiter der Frau wird als etwa 20 Jahre, 1,70 bis 1,75 Meter groß und schlank beschrieben. Er hatte dunkle Haare, die an den Seiten kürzer geschnitten waren. Die weiteren Ermittlungen dauern an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.