Hülsmann in Ausschuss berufen

Anzeige
Fachbereichsleiter Volker Hülsmann. Foto: Stadt RE
Der Vorstand der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe (AGJ) ist das Forum und Netzwerk bundeszentraler Zusammenschlüsse, Organisationen und Institutionen der freien und öffentlichen Jugendhilfe in Deutschland.
Er hat in seiner Sitzung vor der Sommerpause den Recklinghäuser Fachbereichsleiter Volker Hülsmann als Mitglied in den AGJ-Fachausschuss „Kindheit, Kinderrechte und Familienpolitik“ für die Arbeitsperiode 2013 bis 2016 berufen.


„In diesem Ausschuss werden wir uns im Schwerpunkt mit den Bereichen Bildung, Erziehung, Betreuung im frühen Kindesalter, Tageseinrichtungen für Kinder, Kindertagespflege, Kindheit und Gesundheit, interkulturelle Fragen des Aufwachsens, Sprachförderung, familienpolitische Themen, befassen, um einige Beispiele zu nennen“, sagt Volker Hülsmann.

„Ich freue mich über meine Berufung und auf die Gremienarbeit, da sie sich ideal mit meiner Mitarbeit im Fachgremium Kinder- und Jugendhilfe des Städtetages NRW und der Konferenz der Großstadtjugendämter auf der Bundesebene verbinden lässt und sicherlich für Recklinghausen auch viele neue Impulse bringen wird.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.