Junge Frau Opfer eines sexuellen Übergriffs

Anzeige
(Foto: Arno Bachert/pixelio.de)

Bei einem Spaziergang mit ihrem Hund wurde am Mittwoch gegen 22.30 Uhr eine 20-Jährige an der Straße "Im Hinsberg" Opfer eines sexuellen Übergriffs.

Sie wurde von einem Unbekannten angesprochen. Der Mann wurde erst zudringlich und dann aggressiv, als die Frau um Hilfe rief.

Er hielt ihr den Mund zu und drückte sie zu Boden. Dann berührte er sie unsittlich und führte sexuelle Handlungen an ihr durch. Schließlich ließ er von ihr ab und flüchtete in Richtung Ostcharweg.

Er wird wie folgt beschrieben: ca. 20 Jahre, 1,80 Meter, schlank, blonde, kurze, glatte Haare, schwarze Jogginghose mit weißen Streifen an den Seiten, heller Pullover (im Brustbereich weiß, an den Ärmeln Streifen). Die Polizei bittet Zeugen, die im Bereich Ostcharweg/Im Hinsberg verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zu dem Unbekannten geben können, sich mit dem zuständigen Kommissariat unter
Tel. 02361/55-0 in Verbindung zu setzen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.