Junger Mann auf Waldweg mit Messer bedroht

Anzeige
(Foto: Arno Bachert/pixelio.de)

Ein 23-jähriger Recklinghäuser ging am gestern gegen 19 Uhr auf einem Weg in einem kleinen Waldstück zwischen Alte Grenzstraße und Maringer Weg, als er plötzlich mit einem Messer bedroht wurde.

Der unbekannte Mann forderte von dem Recklinghäuser Bargeld. Als dieser angab, kein Geld dabei zu haben, flüchtet der Täter ohne Beute über die Alte Grenzstraße in Richtung König-Ludwig-Straße. Der 23-Jährige trug einen leichten Schnitt an der Wange davon.

Täterbeschreibung: dunkelhäutig, etwa 180 cm groß, wulstige Lippen, trug eine weiße Wollmütze mit dunkler Schrift NY, einen olivfarbenen Parka mit braunem Fell an der Kapuze, Bluejeans, hellbraune, geschnürte Winterstiefel Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Herten unter Tel. 02361/550.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.