Kontrolle über seinen PKW verloren und in den Gegenverkehr geraten

Anzeige
Ein 18-jähriger Recklinghäuser PKW-Fahrer befuhr gestern, gegen 19.50 Uhr, die Marienstraße. In einer Kurve kurz vor der Einmündung zur Möhnestraße verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet in den Gegenverkehr. Hier stieß er mit dem entgegenkommenden PKW eines 31-Jährigen aus Recklinghausen zusammen. Beide Fahrzeugführer verletzten sich bei dem Unfall leicht. Die PKW mussten abgeschleppt werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 12.000 Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.