Lehrer für 40 Jahre Schuldienst geehrt

Anzeige
Foto: privat
Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke ehrte Lehrerinnen und Lehrer für ihre 40-jährige Tätigkeit im öffentlichen Schuldienst des Landes Nordrhein-Westfalen. "Sie können mit Stolz auf eine große Lebensleistung zurückblicken. Der Lehrerberuf ist einer der am meisten fordernden Berufe in der Gesellschaft. Kaum etwas ist wichtiger als Wissen, Erfahrung und moralische Prinzipien an die nächste Generation weiterzugeben. Guter Unterricht setzt Einfallsreichtum, volle Konzentration, Geduld und gleichzeitig die Fähigkeit zu konsequenter Entscheidung voraus", sagte der Regierungspräsident während der Feierstunde.

Das Foto zeigt (von rechts) Roswitha Schoenenberg (Städtische Realschule Waltrop), Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke, Ludger Linneborn (Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung Recklinghausen), Irene Rasch-Erb (Albert-Schweitzer-/ Geschwister-Scholl-Gymnasium Marl), Annette Bagusche (Freiherr-vom Stein-Gymnasium Recklinghausen), Elisabeth Ziegler (Hans-Böckler-Berufskolleg Marl), Heinz Dorlöchter (Gesamtschule Wulfen), Sabine Faß (Gymnasium im Loekamp, Marl), Bernd Risse (Gesamtschule Wulfen), Elisabeth Nattler (Erich-Klausener Realschule Dorsten), Barbara Gallmeister (Fridjof-Nansen Realschule Castrop-Rauxel), Monika Scheffer (Ernst-Immel Realschule Marl) und Wolfgang Weber, Leiter der Schulabteilung.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.