Mädchen durch Linienbus verletzt

Anzeige
An der Haltestelle Steintor auf dem Königswall stieg heute gegen 8 Uhr eine zwölfjährige Recklinghäuserin aus einem Linienbus aus. Der 45-jährige Linienbusfahrer fuhr schon weiter, obwohl der Fuß der Recklinghäuserin noch in der Tür steckte. Dabei verletzte sich die Zwölfjährige leicht. Sie wurde zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.