Mann wollte mit Falschgeld bezahlen

Anzeige
(Foto: Polizei)
Eine bislang unbekannter Mann hatte am 13. Januar in einer Recklinghäuser Spielhalle versucht, einen falschen 50 Euro-Schein zu wechseln. Die Mitarbeiterin bemerkte sofort, dass es sich um ein Falschgeld handelte. Als sie den Täter darauf ansprach, nahm er den Schein direkt wieder an sich und verließ die Spielhalle
fluchtartig in unbekannte Richtung. Dabei wurde die Person gefilmt.

Wer kennt den Mann? Hinweise erbittet das Fachkommissariat für Betrugsdelikte unter Tel. 02361/550.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
31.094
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 17.02.2015 | 16:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.