PKW-Fahrer erfasst Jungen auf einem Hoverboard

Anzeige
Als ein 58-jähriger PKW-Fahrer aus Marl am Dienstag, 5. Juli, gegen 20.45 Uhr von einer Grundstückseinfahrt auf die Reitzensteinstraße fuhr, stieß er mit einem 10-jährigen Recklinghäuser zusammen, der mit seinem Hoverboard auf dem Gehweg unterwegs war. Dabei verletzte sich der 10-Jährige leicht. Es entstand 200 Euro Sachschaden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.