Recklinghäuserin (21) nach Auffahrunfall schwer verletzt im Krankenhaus

Anzeige
Foto: Jochen Tack
Donnerstag, gegen 12.30 Uhr, fuhr eine 21-jährige Recklinghäuserin mit ihrem Auto auf der Straße Am Stadion. Als der vor ihr fahrende 19-jährige Oer-Erkenschwicker sein Auto abbremste, fuhr die 21-Jährige auf. Bei dem Auffahrunfall wurde die 21-Jährige so verletzt, dass sie zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste. Bei dem Unfall entstand 11.000 Euro Sachschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.