Recklinghausen: 43-jähriger Radfahrer schwer verletzt

Anzeige
Foto: Jochen Tack
Ein 43-jähriger Hertener wurde am Montagabend bei einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Kaiserwall/ Dortmunder Straße schwer verletzt. Der Radfahrer war in Richtung Innenstadt unterwegs und hatte nach Zeugenangaben versucht, bei Rot die Kreuzung zu überqueren. Dabei kam es zur Kollision mit einem 24-jährigen Autofahrer aus Recklinghausen.

Der Radfahrer wurde auf die Motorhaube aufgeladen und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht werden, Lebensgefahr besteht jedoch nicht. Der Pkw des 24-Jährigen war nicht mehr fahrbereit. Die Beifahrerin des Recklinghäusers erlitt einen Schock.

Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden von rund 1.600 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.