Recklinghausen: Angefahrener Teenager flüchtet, nicht die Marler Autofahrerin

Anzeige
Recklinghausen: Kaiserwall | Sonst flüchten schon mal die Fahrer, hier ist das Opfer flüchtig: Die Polizei sucht einen jungen Mann, der in Recklinghausen von einer Marlerin mit dem Auto angefahren wurde. Der Teenager machte sich einfach davon.

Der Fall: Am Montag lief gegen 13.30 Uhr ein Jugendlicher, zirka 16 bis 19 Jahre alt, über die den Kaiserwall in der Innenstadt und wurde von einer 48-jährigen Marlerin mit dem Auto erfasst. Vermutlich wurde der junge Mann bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Er entfernte sich von der Unfallstelle. Der Teenager hat dunkle Haare. Er trug dunkle Oberbekleidung und eine beige Hose,

Wer etwas gesehen hat oder über den Verkehrsunfall weiß, wird gebeten, sich an das Verkehrskommissariat des Polizeipräsidiums Recklinghausen mit Sitz in Herten unter 0800 2361 111 (kostenfrei)zu melden .
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.