Recklinghausen: Autoaufbrecher flüchtet ohne Beute als er von Anwohner beobachtet wird

Anzeige
(Foto: Polizei NRW)

Am Montag, 7. Augunst, schlug ein unbekannter Mann gegen 3.30 Uhr die Seitenscheibe eines auf der Hagemannstraße geparkten BMWs ein und gelangte so ins Inneres des Autos.

Als der Täter bemerkte, dass es von einem Anwohner bei der Tat beobachtet wurde, flüchtete er nach ersten Erkenntnissen ohne Beute in Richtung Elper Weg. Täterbeschreibung: 20 bis 25 Jahre alt, 1,75 Meter groß, normale Statur, hellhäutig, dunkel gekleidet.
Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Herten unter Tel. 0800/2361 111.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.