Recklinghausen: Bei Rot über die Ampel - Marler Autofahrer erfasst Radfahrerin (14)

Anzeige

Eine 14 Jahr alte Recklinghäuser Schülerin wurde am Dienstag bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Das Mädchen war mit dem Rad unterwegs.

Die 14-Jährige war 7.55 Uhr im Bereich Halterner Straße mit dem Fahrrad in Richtung Recklinghausen-Innenstadt unterwegs. In Höhe der Kolpingstraße querte sie laut Zeugenaussagen trotz Rotlicht zeigender Ampel die Fahrbahn.

Mädchen schwer verletzt


Es kam zur Kollision mit einem 29-jährigen Autofahrer aus Marl, der die Halterner Straße in Richtung Marl-Sinsen befuhr. Die Schülerin wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden in Höhe von 650 Euro, heißt es abschließend im Bericht des Polizeipräsidiums..
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.