Recklinghausen: Brennender Mini Cooper auf der Innsbrucker Straße

Anzeige
Dienstagnacht brannte auf der Innsbrucker Straße ein Mini Cooper. Trotz Löscharbeiten der Feuerwehr brannte das Auto völlig aus. Durch den Brand wurden noch drei weitere Autos, die in unmittelbarer Nähe des Minis geparkt waren, beschädigt. Weiterhin trugen einzelne Sträucher Schaden davon.

Durch das Feuer entstand insgesamt 50.000 Euro Sachschaden. Die Brandursache ist bislang nicht bekannt. Das Fachkommissariat für Branddelikte hat die Ermittlungen aufgenommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.